Bibliographie der DPV-Mitglieder 2008

zum Download als pdf

 

Albani, C.

 

Albani, C.; Ablon, J. S.; Levy, R.; Mertens, W.; Kächele, H. (2008): Der "Psychotherapie Prozess Q-Set" von Enrico E. Jones. Deutsche Version und Anwendungen. In: Albani, C.; Ablon, J. S.; Levy, R.; Mertens, W.; Kächele, H. (Hg.): Der "Psychotherapie Prozess Q-Set" von Enrico E. Jones. Deutsche Version (PQS-R-D) und Anwendungen. 1. Aufl. Ulm: Ulmer Textbank, S. 1–139.

 
 


 
 


 
 

Albani, C.; Blaser, G.; Brähler, E. (2008): Gesundheitsberichterstattung der Krankenkassen. Gesundheitsreport der Techniker Krankenkasse mit Daten und Fakten bei Arbeitsunfähigkeit und Arzneiverordnungen. Schwerpunktthema: psychische Störungen. In: Psychotherapeut, H. 53(6), S. 456–460.

 
 


 
 


 
 

Albani, C.; Blaser, G.; Geyer, M.; Grulke, N.; Bailer, H.; Schmutzer, G. et al. (2008): Psychische Gesundheit und Angst vor Arbeitsplatzverlust. In: BDP - Berufsverband Deutscher Psychologen (Hg.): Psychische Gesundheit am Arbeitsplatz in Deutschland. Berlin: BDP, S. 16–20.

 
 


 
 


 
 

Albani, C.; Blaser, G.; Jacobs, M.; Geyer, M.; Kächele, H. (2008): Amalia X's psychoanalytic therapy in light of Jones' Psychotherapy-Process Q-Sort. In: Kächele, H.; Schachter, J.; Thomä, H. (Hg.): From psychoanalytic narrative to empirical single case research. Implications for psychoanalytic practice. New York: Analytic Press, S. 326–332.

 
 


 
 


 
 

Albani, C.; Blaser, G.; Jakobs, U.; Kächele, H. (2008): Erfahrungen mit der Übersetzung und mit der deutschen Version PQS. In: Albani, C.; Ablon, J. S.; Levy, R.; Mertens, W.; Kächele, H. (Hg.): Der "Psychotherapie Prozess Q-Set" von Enrico E. Jones. Deutsche Version (PQS-R-D) und Anwendungen. 1. Aufl. Ulm: Ulmer Textbank, S. 75–77.

 
 


 
 


 
 

Albani, C.; Blaser, G.; Jakobs, U.; Levy, R.; Ablon, J. S.; Jones, E. E. (2008): Revidiertes Manual zum "Psychotherapie Prozess Q-Set" (PQS-R) von Enrico E. Jones - Deutsche Version (PQS-R-D). In: Albani, C.; Ablon, J. S.; Levy, R.; Mertens, W.; Kächele, H. (Hg.): Der "Psychotherapie Prozess Q-Set" von Enrico E. Jones. Deutsche Version (PQS-R-D) und Anwendungen. 1. Aufl. Ulm: Ulmer Textbank, S. 42–74.

 
 


 
 


 
 

Albani, C.; Pokorny, D.; Blaser, G.; Kächele, H. (2008): Beziehungsmuster und Beziehungskonflikte. Theorie, Klinik und Forschung. In: Albani, C. (Hg.): Beziehungsmuster und Beziehungskonflikte. Theorie, Klinik und Forschung. Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht, S. 1–128.

 
 


 
 


 
 

Albani, C.; Pokorny, D.; Blaser, G.; Kächele, H. (2008): Study of a psychoanalytic process using the Core Conflictual Relationship Theme (CCRT) method according to the Ulm Pocess Model. In: Kächele, H.; Schachter, J.; Thomä, H. (Hg.): From psychoanalytic narrative to empirical single case research. Implications for psychoanalytic practice. New York: Analytic Press, S. 278–296.

 
 


 
 


 
 

Albani, C.; Seybert, C.; Kächele, H. (2008): Psychotherapeutische Prozesse im Lichte des "Psychotherapie Prozess Q-Set" von Enrico E. Jones - empirische Ergebnisse. In: Albani, C.; Ablon, J. S.; Levy, R.; Mertens, W.; Kächele, H. (Hg.): Der "Psychotherapie Prozess Q-Set" von Enrico E. Jones. Deutsche Version (PQS-R-D) und Anwendungen. 1. Aufl. Ulm: Ulmer Textbank, S. 96–107.

 
 


 
 


 
 

Albani, C.; Volkart, G.; Blaser, G.; Humbel, J.; Geyer, M.; Kächele, H. (2008): Amalia's unconscious Plan. In: Kächele, H.; Schachter, J.; Thomä, H. (Hg.): From psychoanalytic narrative to empirical single case research. Implications for psychoanalytic practice. New York: Analytic Press, S. 297–311.

 
 


 
 


 
 

Brähler, E.; Schmutzer, G.; Gerth, K.; Albani, C. (2008): Psychische Gesundheit von Studierenden der Medizin. In: Brähler, E. (Hg.): Karriereentwicklung und berufliche Belastung im Arztberuf. Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht, S. 36–51.

 
 


 
 


 
 

Daig, I.; Burkert, S.; Albani, C.; Martin, A.; Brähler, E. (2008): Zusammenhang zwischen körperdysmorphen Beschwerden, Körperbild und Selbstaufmerksamkeit an einer repräsentativen Stichprobe. In: Psychother Psych Med Psychol, Jg. 58, S. 16–22.

 
 


 
 


 
 

Kächele, H.; Albani, C.; Ablon, J. S.; Levy, R. A. (2008): Erfahrungen bei der Übersetzung und mit der deutschen Version des PQS. In: Kächele, H.; Albani, C.; Seybert, C. (Hg.): Der "Psychotherapie Prozess Q-Set" von Enrico E. Jones. Deutsche Version und Anwendungen. Ulm: Ulmer Textbank, S. 75–77.

 
 


 
 


 
 

Kächele, H.; Albani, C.; Ablon, J. S.; Levy, R. A. (2008): Psychotherapeutische Prozesse im Lichte des "Psychotherapie Prozess Q-Set" von Enrico E. Jones - empirische Ergebnisse. In: Kächele, H.; Albani, C.; Seybert, C. (Hg.): Der "Psychotherapie Prozess Q-Set" von Enrico E. Jones. Deutsche Version und Anwendungen. Ulm: Ulmer Textbank, S. 96–107.

 
 


 
 


 
 

Kächele, H.; Albani, C.; Ablon, J. S.; Levy, R. A. (2008): Vorbemerkungen. In: Kächele, H.; Albani, C.; Seybert, C. (Hg.): Der "Psychotherapie Prozess Q-Set" von Enrico E. Jones. Deutsche Version und Anwendungen. Ulm: Ulmer Textbank, S. 5–6.

 
 


 
 


 
 

Kächele, H.; Albani, C.; Ablon, J. S., et al. (Hg.) (2008b): Der "Psychotherapie Prozess Q-Set" von Enrico E. Jones: Deutsche Version (PQS-R-D) und Anwendungen. Ulm: Ulmer Textbank.

 
 


 
 


 
 

Kächele, H.; Albani, C.; Buchheim, A.; Hölzer, M.; Hohage, R.; Mergenthaler, E. et al. (2008): Amostra Alema, Aso Amalia X: Estudo Empiricos. In: Psychoanálise - Revista de SBP de Porto Alegre (Brazil), 10, S. 327–356.

 
 


 
 


 
 

Kächele, H.; Albani, C.; Pokorny, D., et al. (Hg.) (2008): Beziehungsmuster und Beziehungskonflikte. Theorie, Klinik und Forschung. Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht.

 
 


 
 


 
 

Kächele, H.; Albani, C.; Seybert, C. (Hg.) (2008): Der "Psychotherapie Prozess Q-Set" von Enrico E. Jones. Deutsche Version und Anwendungen. Ulm: Ulmer Textbank.

 
 


 
 


 
 

Körner, A.; Burkert, S.; Roth, M.; Drapeau, M. Schmutzer G.; Albani, C.; Schumann, S.; Brähler, E. (2008): Persönlichkeitsdiagnostik mit dem NEO-Fünf-Faktoren-Inventar: die 30-Item-Kurzversion (NEO-FFI-30). In: Psychother Psych Med Psychol, S. 238–245.

 
 


 
 


 
 

Körner, A.; Drapeau, M.; Albani, C.; Geyer, M.; Schmutzer, G.; Brähler, E. (2008): Deutsche Normierung des NEO-Fünf-Faktoren-Inventars (NEO-FFI). In: Z Med Psychol, S. 133–144.

 

Auchter, T.

 

Auchter, T. (2008): Angst essen Seele auf. In: Wollnik, S. (Hg.): Zwischenwelten. Psychoanalytische Filminterpretationen. Giessen: Psychosozial-Verlag .

 
 


 
 


 
 

Auchter, T. (2008): Children of a lesser god. In: Wollnik, S. (Hg.): Zwischenwelten. Psychoanalytische Filminterpretationen. Giessen: Psychosozial-Verlag .

 
 


 
 


 
 

Auchter, T. (2008): Grundstörung. In: Mertens, W.; Waldvogel, B. (Hg.): Handbuch psychoanalytischer Grundbegriffe. 3. Aufl. Stuttgart: Kohlhammer .

 
 


 
 


 
 

Auchter, T. (2008): Nachwort. In: Donald W. Winnicott: Von der Kinderheilkunde zur Psychoanalyse. Giessen: Psychosozial-Verlag .

 

Auhagen-Stephanos, U.

 

Auhagen-Stephanos, U. (2008): Der psychoanalytische Blick auf natürliche Fortpflanzung und technische Reproduktion. In: Herzog-Schröder, G.; Gottwald, F.-T.; Walterspiel, V. (Hg.): Fruchtbarkeit unter Kontrolle? Zur Problematik der Reproduktion in Natur und Gesellschaft. Frankfurt/Main: Campus .

 

Balzer, W.

 

Balzer, W. (2008): Gespräch mit einem Freund. In: Decker, O.; Grave, T. (Hg.): Kritische Theorie zur Zeit. Für Christoph Türcke zum 60. Geburtstag. Springe: Zu Klampen, S. 215–216.

 

Barthel-Rösing, M.

 

Barthel-Rösing, M. (2008): Vom fehlenden zum hinreichend guten Vater. In: Metzger, H.-G. (Hg.): Psychoanalyse des Vaters. Klinische Erfahrungen mit realen, symbolischen und phantasierten Vätern. Frankfurt/Main: Brandes & Apsel, S. 193-226 .

 
 


 
 


 
 

Barthel-Rösing, M. (2008): Wieviel Dissonanz hält der Klangkörper? In: Gruppenanalyse, Jg. 18.

 

Beland, H.

 

Beland, H. (2008): Der springende Punkt. Klaus Heinrich zum Gedenken. In: DPV-Informationen, 44, S. 22–29.

 
 


 
 


 
 

Beland, H. (2008): Die Angst vor Denken und Tun. Giessen: Psychosozial-Verlag.

 
 


 
 


 
 

Beland, H. (2008): Erinnerungen an literarische Abenteuer. In: Mauser, W.; Pietzcker, C. (Hg.): Literatur und Psychoanalyse. Erinnerungen als Bausteine einer Wissenschaftsgeschichte. Würzburg: Königshausen & Neumann, S. 75–105.

 
 


 
 


 
 

Beland, H. (2008): Erklärungs- und Arbeitswert der Todestriebhypothese. Diskussion anhand klinischer und theoretischer Beispiele. In: Jahrbuch der Psychoanalyse, 56, S. 23–47.

 
 


 
 


 
 

Beland, H. (2008): Was hat sich in der Psychoanalyse in den letzten dreißig Jahren verändert? Kollektives Nachwort. In: Neubaur, C. (Hg.): Der Psychoanalyse auf der Spur. Berlin: Vorwerk 8, S. 611–617.

 

Berger, M.

 

Berger, M. (2008): Zu den Ohnmachtsszenarien Kleistscher Protagonisten. In: Gutjahr, O. (Hg.): Heinrich von Kleist. Jahrbuch für Literatur und Psychoanalyse 2008. Freiburger literaturpsychologische Gespräche, Band 27. Würzburg: Königshausen & Neumann, S. 249–279.

 

Berner, W.

 

Berner, W. (2008): Donatien Alphonse Francois de Sade und die Folgen. In: Hill, A.; Briken, P.; Berner, W. (Hg.): Lust-voller Schmerz. Sadomasochistische Perspektiven. Gießen: Psychosozial-Verlag, S. 31–46.

 
 


 
 


 
 

Berner, W. (2008): Erscheinungsformen der Perversion im Lichte von Übertragung und Gegenübertragung. In: Schlesinger-Kipp, G.; Vedder, H. (Hg.): Gefährdete Begegnung. Psychoanalytische Arbeit im Spannungsfeld von Abstinenz und Intimität. DPV-Frühjahrstagung 2008. Frankfurt/Main: Congress-Organisation Geber & Reusch, S. 121–138.

 
 


 
 


 
 

Berner, W. (2008): Sexuelles Begehren. In: Springer, A.; Becker, N. (Hg.): Sexualitäten. Orig.-Ausg. Gießen: Psychosozial-Verlag, S. 73–93.

 
 


 
 


 
 

Berner, W.; Briken, P.; Habermann, N.; Hill, A. (2008): Verläufe bei sexuellen Tötungen. In: Forens. Psychiatr. Psychol Kriminol 2, S. 105–111.

 
 


 
 


 
 

Berner, W.; Briken, P.; Hill, A. (2008): Diskussion und Ausblick. In: Hill, A.; Briken, P.; Berner, W. (Hg.): Lust-voller Schmerz. Sadomasochistische Perspektiven. Gießen: Psychosozial-Verlag, S. 267–274.

 
 


 
 


 
 

Berner, W.; Preuss, W. F.; Lehmann, E. (2008): Sexualität und Bindung. In: Strauß, B. (Hg.): Bindung und Psychopathologie. Stuttgart: Klett-Cotta, S. 282–304.

 

Beutel, M. E.

 

Beutel, M.E. (2008): Integrative stationäre psychosomatische Therapie am Beispiel der Konversionsstörung. In: Körper und Psyche im psychotherapeutischen Kontext, Tagungsband, S. 13–30.

 
 


 
 


 
 

Beutel, M.E. (2008): Nachruf für Frau Prof. Dr. rer.nat. Sabine Grüsser-Sinopoli. In: Zeitschrift für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie, 54, S. 91–92.

 
 


 
 


 
 

Beutel, M.E.; Huber, M. (2008): Functional neuroimaging - can it contribute to our understanding of processes of change? In: Neuro-Psychoanalysis, 10, S. 5–16.

 
 


 
 


 
 

Beutel, M.E.; Michal, M.; Hardt, J.; Subic-Wrana, C. (2008): Stationäre Therapie einer Adoleszenten mit einer Konversionsstörung. In: Psychotherapeut, 53, S. 360–364.

 
 


 
 


 
 

Beutel, M.E.; Michal, M.; Subic-Wrana, C. (2008): Psychoanalytically-oriented inpatient psychotherapy of somatoform disorders. In: J Am Acad Psychoanal Dyn Psychiatry, 36, S. 125–142.

 
 


 
 


 
 

Beutel, M.E.; Stöbel-Richter, Y.; Brähler, E. (2008): Sexual desire and sexual activity of men and women across their lifespans: results from a representative German communitiy survey. In: BJU Int, 101, S. 76–82.

 
 


 
 


 
 

Beutel, M.E.; Stöbel-Richter, Y.; Daig, I.; Brähler, E. (2008): Sexuelles Verlangen und sexuelle Aktivität von Männern und Frauen über die Lebensspanne - Ergebnisse einer repräsentativen deutschen Bevölkerungsumfrage. In: Journal für Reproduktionsmedizin und Endokrinologie, 5, S. 201–211.

 
 


 
 


 
 

Beutel, M.E.; Wagner, S.; Fellgiebel, A. (2008): "Der kann ja nicht einmal sein Auto richtig einparken". Demenz als Differenzialdiagnose in Psychosomatik und Psychotherapie. In: Psychotherapeut, 53, S. 290–292.

 
 


 
 


 
 

Braig, S.; Beutel, M.E.; Toepler, E.; Peter, R. (2008): Client satisfaction with substance abuse treatment. Baseline results from the IQMS study conducted in seven counselling centres. In: Int J Public Health, 53, S. 104–110.

 
 


 
 


 
 

Brosig, B.; Beutel, M.E.; Gieler, U.; Kurth, R.; Leweke, F.; Reimer, C.; Schaefer, A. (2008): Long-term outcomes of short-term and long-term psychosomatic inpatient treatment and their predictors. In: Journal of Psychosomatic Research, 65, S. 329–336.

 
 


 
 


 
 

Decker, O.; Winter, M.; Brähler, E.; Beutel, M.E. (2008): Between commodification and altruism; gender imbalance and attitudes towards organ donation. A representative survey of the German community. In: Journal of Gender Studies, S. 251–252.

 
 


 
 


 
 

Greif-Hilger, G.; Wandel, E.; Otto, G.; Galle, P. R.; Beutel, M.E. (2008): Psychological conflicts between relatives during the long-term course after successful living organ donation. In: Transplant Proc, 40, S. 902–906.

 
 


 
 


 
 

Leichsenring, F.; Beutel, M.E.; Leibing, E. (2008): Psychoanalytisch orientierte Fokaltherapie der sozialen Phobie. Ein Behandlungsmanual auf der Grundlage der supportiv-expressiven Therapie Luborskys. In: Psychotherapeut, 53, S. 185–197.

 
 


 
 


 
 

Meyer, F.; Roth, H.; Höflich, A.; Matzat, J.; Kresula, A.; Stein, A. et al. (2008): Selbsthilfegruppen im Rahmen stationärer psychotherapeutischer Behandlungen. In: Psychotherapeut, 53, S. 198–205.

 
 


 
 


 
 

Schäfer, A.; Meyer, F.; Matzat, J.; Knickenberg, R. J.; Bleichner, F.; Merkel, W. et al. (2008): Utilization of and experience with self-help groups among patients with mental disorders in Germany. In: International Journal of Self Help & Self Care, 4, S. 5–19.

 
 


 
 


 
 

Schäfer, A.; Nehring, C.; Subic-Wrana, C.; Michal, M.; Beutel, M.E. (2008): Konsiliar-Liaisondienst und Ambulanz einer Psychosomatischen Universitätsklinik: Patientenzuweisung, Anlass der Vorstellung, Empfehlungen. In: Z Psychosom Med Psychoanal, 54, S. 150–163.

 
 


 
 


 
 

Schattenburg, L.; Knickenberg, R. J.; Beutel, M.E.; Zwerenz, R. (2008): Berufsbezogene Interventionen in der stationären psychosomatischen Rehabilitation. In: Ärztliche Psychotherapie und Psychosomatische Medizin, Jg. 3, S. 263–268.

 
 


 
 


 
 

Wagner, S.; Kaschel, R.; Paulsen, S.; Bleichner, F.; Knickenberg, R. J.; Beutel, M.E. (2008): Does a cognitive-training programme improve the performance of middle-aged employees undergoing in-patient psychosomatic treatment? In: Disabil Rehabil, 30, S. 1786–1793.

 
 


 
 


 
 

Wiltink, J.; Haselbacher, A.; Subic-Wrana, C.; Schneider, F.; Tschan, R.; Beutel, M.E. (2008): Überprüfung des therapeutischen Vorgehens anhand einer Adherence/Competence Skala der supportiv-epressiven Therapie der Sozialen Phobie - erste Ergebnisse zur Reliabilität. In: SOPHO-NET. Forschungsverbund zur Psychotherapie der sozialen Phobie. 1. Aufl. Göttingen: Cuvillier, S. 7–13.

 

Bister, W.

 

Bister, W. (2008): Erinnerungen an Viktor von Weizsäcker im Heidelberg der Nachkriegszeit und seine Einstellung zur Psychoanalyse Sigmund Freuds. In: Freie Assoziation - Das Unbewusste in Organisationen und Kultur 01/2008. Gießen: Psychosozial-Verlag, S. 71–93.

 

Blaß, H.

 

Blaß, H. (2008): Der lange Schatten des Vaters - zur Dynamik eines transgenerationellen Vater-Sohn-Konflikts. In: Metzger (Hg.): Psychoanalyse des Vaters. Klinische Erfahrungen mit realen, symbolischen und phantasierten Vätern. Frankfurt/Main: Brandes & Apsel, S. 15–34.

 
 


 
 


 
 

Blaß, H. (2008): Wann ist ein Mann ein Mann? Männliche Identität zwischen Narzissmus und Objektliebe. In: Schlesinger-Kipp, G.; Warsitz, R.P. (Hg.): Die neuen Leiden der Seele. Das (Un-)Behagen in der Kultur. DPV-Herbsttagung 2008. Frankfurt/Main: Congress-Organisation Geber & Reusch, S. 91–106.

 

Bohleber, W.

 

Bohleber, W.: Zur Psychoanalyse von Schamerfahrungen. In: Psyche - Z Psychoanal, 62, S. 831–839.

 
 


 
 


 
 

Bohleber, W. (2008): Due ore al lavoro con Amanda. Primo Commento. In: L'Annata Psicoanalitica Internazionale 3.2007, S. 23–26.

 
 


 
 


 
 

Bohleber, W. (2008): Einige Probleme psychoanalytischer Traumatheorie. In: Leuzinger-Bohleber, M. (Hg.): Psychoanalyse - Neurobiologie - Trauma. Stuttgart: Schattauer, S. 45–54.

 
 


 
 


 
 

Bohleber, W. (2008): Fantasmas coletivos, destrutividade e terrorismo. In: Varvin, S.; Volkan, V. (Hg.): Violencia ou dialogo? Sao Paulo, S. 103–121.

 
 


 
 


 
 

Bohleber, W. (2008): Recordacao, trauma e memoria coletiva: a luta pela rcordacao em psicanalise. In: Revista de Psicanalise da Sociedade de Porto Alegre, S. 35–65.

 

Böhme, I.

 

Böhme, I. (2008): Der Geschmack der Kirsche. Der Film als Modulation der melancholischen Position. In: Laszig, P.; Schneider, G. (Hg.): Film und Psychoanalyse - Kinofilme als kulturelle Symptome. Giessen: Psychosozial-Verlag, S . 65-83.

 

Böhme-Bloem, Ch.

 

Böhme-Bloem, Ch. (2007): Behandlung im Spannungsfeld zwischen Diabolischem und Symbolischem. In: Schlesinger-Kipp, G.; Warsitz, R.P. (Hg.): Die neuen Leiden der Seele. Das (Un-)Behagen in der Kultur. DPV-Herbsttagung 2008. Frankfurt/Main: Congress-Organisation Geber & Reusch, S. 123–140.

 
 


 
 


 
 

Böhme-Bloem, Ch. (2008): Gedanken zur semiotischen Ebene. Der Mensch - animal symbolicum et diabolicum. Plädoyer für einen konnotativen Theoriengebrauch beim Prozess der Symbolbildung, der Desymbolisierung und der Diabolbildung. In: Niedecken, D. (Hg.): Szene und Containment, Wilfred Bion und Alfred Lorenzer: Ein fiktiver Dialog. Kulturanalysen; Bd. 9. Marburg: Tectum, S. 103–135.

 

Böker, H.

 

Böker, H. (2008): Tiefenpsychologische Verfahren bei therapieresistenter Depression. In: Bschor, T. (Hg.): Behandlungsmanual therapieresistente Depression. Pharmakotherapie - somatische Therapieverfahren - Psychotherapie. 1. Aufl. Stuttgart: Kohlhammer, S. 316–329.

 
 


 
 


 
 

Böker, H.; Grimm, S. (2008): Anhaltende neuropsychologische Beeinträchtigungen bei Depressionen? In: SAR - Die Schweizerische Arzt und Spital-Revue, 11, S. 26–28.

 
 


 
 


 
 

Böker, H.; Himmighofen, H.; Straub, M.; Schopper, C.; Endrass, J.; Küchenhoff, J. et al. (2008): Deliberate self-harm in female patients with affective disorders: Investigation of personality structure and affect regulation by means of Operationalized Psychodynamic Diagnostics. In: Journal of Nervous and Mental Disease, 196, S. 743–751.

 
 


 
 


 
 

Böker, H.; Richter, A. (2008): Commentary on: "Functional Neuroimaging - Can it contribute to our understanding of processes of change?" Neuropsychoanalysis and the process of change: Questions still to be answered. In: Neuro-Psychoanalysis, 10, S. 23–25.

 

Bosshard, M.

 

Bosshard, M. (2008): Psychiatrie: 40 Jahre dabei aber nicht drin. In: AMOS, 3.

 
 


 
 


 
 

Bosshard, M. (2008): Soziale Arbeit und Psychiatrie. In: Gahleitner, S.; Hahn, G. (Hg.): Klinische Sozialarbeit. Bonn: Psychiatrie-Verlag .

 

Brosig, B.

 

Brosig, B. (2008): Biologie ohne Begehren. Kulturkritische Überlegungen zur Reproduktionsmedizin. In: Analytische Kinder- und Jugendlichen Psychotherapie. Zeitschrift für Theorie und Praxis der Kinder- und Jugendlichen-Psychoanalyse und der tiefenpsychologisch fundierten Psychotherapie, 39, S. 533–544.

 
 


 
 


 
 

Brosig, B. (2008): Sexualität, Begehren und die Sehnsucht nach Berührung im Alter. In: Kipp, J.; Radebold, H.; Brosig, B. (Hg.): Psychotherapie im Alter. Gießen: Psychosozial-Verlag, S. 203–211.

 
 


 
 


 
 

Brosig, B.; Beutel, M.E.; Gieler, U.; Kurth, R.; Leweke, F.; Reimer, C.; Schaefer, A. (2008): Long-term outcomes of short-term and long-term psychosomatic inpatient treatment and their predictors. In: Journal of Psychosomatic Research, 65, S. 329–336.

 
 


 
 


 
 

Brosig, B.; Decker, O.; Fangmann, J.; Lehmann, A.; Winter, M. (2008): Phases of organ integration and conflict in a transplant recipient: A longitudinal study using diary. In: Journal of Psychoanalysis, 68, S. 237–256.

 

Bruns, G.

 

Bruns, G. (2008): Die therapeutische Haltung in psychoanalytischen und sozialpsychiatrischen Behandlungen. In: Lemp, G.; Troje, E. (Hg.): Psychoanalytische Psychosentherapie und Sozialpsychiatrie. Forum für psychoanalytische Psychosentherapie. Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht, S. 9–29.

 
 


 
 


 
 

Bruns, G. (2008): Industrialsierungsprozesse in der Medizin und ihre Bedeutung für die Psychotherapie. www.psychoanalyse-aktuell.de/politik/industrialisierungsprozesse.html. In: Psychoanalyse Aktuell .

 
 


 
 


 
 

Bruns, G. (2008): Rezension zu: Rohde-Dachser, Ch.; Wellendorf, F.: Inszenierung des Unmöglichen. Theorie und Therapie schwerer Persönlichkeitsstörungen. 2. Aufl. Klett-Cotta, 2005. In: Psyche - Z. Psychoanal, 62, S. 423–425.

 
 


 
 


 
 

Buchheim, A.; Bruns, G.; Kächele, H.; Cierpka, T. F.; Münte, T. F.; Keßler, D. et al. (2008): Psychoanalyse und Neurowissenschaften. Neurobiologische Veränderungsprozesse bei psychoanalytischen Behandlungen depressiver Patienten. In: Nervenheilkunde, 27, S. 441–445.

 

Buchheim, A.

 

Buchheim, A. (2008): Borderline-Persönlichkeitsstörung und Bindung: Eine Übersicht. In: Strauß, B. (Hg.): Bindung und Psychopathologie. Stuttgart: Klett-Cotta, S. 253–281.

 
 


 
 


 
 

Buchheim, A. (2008): Frühe Bindungen. In: Spreti, F. v.; Martius, P.; Förstl, H. (Hg.): Kunsttherapie bei psychosomatischen Störungen. München: Urban & Fischer, S. 137–141.

 
 


 
 


 
 

Buchheim, A.; Bruns, G.; Kächele, H.; Cierpka, T. F.; Münte, T. F.; Keßler, D. et al. (2008): Psychoanalyse und Neurowissenschaften. Neurobiologische Veränderungsprozesse bei psychoanalytischen Behandlungen depressiver Patienten. In: Nervenheilkunde, 27, S. 441–445.

 
 


 
 


 
 

Buchheim, A.; Erk, S.; George, C.; Kächele, H.; Kirchner, T.; Martius, P. (2008): Neuronal correlates of attachment trauma in borderline personality disorder: A functional magnetic resonance imaging study. In: Psychiatry Research: Neuroimaging, 163, S. 223–235.

 
 


 
 


 
 

Buchheim, A.; Kächele, H. (2008): Medizinische Psychologie: Frühe Bindung. In: Wollmann-Wohleben, V.; Nagel-Brotzler, A.; Kentenich, H.; Siedentopf, F. (Hg.): Psychosomatisches Kompendium der Frauenheilkunde. München: Hans Marseille, S. 15–23.

 
 


 
 


 
 

Buchheim, A.; Kächele, H.; Monata, M.; Penna, M.; Loyla, H.: Measuring emotion in the voice during psychotherapeutic interventions: A pilot study. In: Biol Research, 41, S. 389–395.

 
 


 
 


 
 

Kächele, H.; Albani, C.; Buchheim, A.; Hölzer, M.; Hohage, R.; Mergenthaler, E. et al. (2008): Amostra Alema, Aso Amalia X: Estudo Empiricos. In: Psychoanálise - Revista de SBP de Porto Alegre (Brazil), 10, S. 327–356.

 
 


 
 


 
 

Kächele, H.; Dorodnov, D.; Buchheim, A. (2008): Privjannost i deprssivnaja psikopatologia i vsposlih. In: Moscow: Psychotherapeutic Jorunal, 57, S. 72–99.

 
 


 
 


 
 

Leuzinger-Bohleber, M.; Roth, G.; Buchheim, A. (2008): Trauma im Fokus von Psychoanalyse und Neurowissenschaften. Eine Einführung. In: Leuzinger-Bohleber, M. (Hg.): Psychoanalyse - Neurobiologie - Trauma. Stuttgart: Schattauer, S. 3–18.

 

Cierpka, M.

 

Cierpka, M. (2008): Das Drei-Ebenen-Modell in der Familiendiagnostik. In: Cierpka, M. (Hg.): Handbuch der Familiendiagnostik. Mit 25 Abb. und 13 Tab. 3., aktualisierte u. erg. Aufl. Heidelberg: Springer, S. 25–41.

 
 


 
 


 
 

Cierpka, M. (Hg.) (2008): Diagnóstico Psicodinámico Operacionalizado (OPD 2). Barcelona: Herder Editoral.

 
 


 
 


 
 

Cierpka, M. (2008): Familientherapie. In: Petermann, F. (Hg.): Lehrbuch der klinischen Kinderpsychologie. 6., vollst. überarb. Aufl. Göttingen: Hogrefe, S. 761–777.

 
 


 
 


 
 

Cierpka, M. (Hg.) (2008): Handbuch der Familiendiagnostik. 3., aktualisierte u. erg. Aufl. Heidelberg: Springer.

 
 


 
 


 
 

Cierpka, M. (Hg.) (2008): Möglichkeiten der Gewaltprävention. 2. überarb. Aufl. Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht.

 
 


 
 


 
 

Cierpka, M. (Hg.) (2008): Praxis der Paar- und Familientherapie. Göttingen: Hogrefe.

 
 


 
 


 
 

Cierpka, M. (2008): Über Familiendiagnostik. In: Cierpka, M. (Hg.): Handbuch der Familiendiagnostik. 3., aktualisierte u. erg. Aufl. Heidelberg: Springer, S. 11–23.

 
 


 
 


 
 

Cierpka, M. (2008): Ziele und Indikationsüberlegungen. In: Cierpka, M. (Hg.): Handbuch der Familiendiagnostik. 3., aktualisierte u. erg. Aufl. Heidelberg: Springer, S. 67–91.

 
 


 
 


 
 

Cierpka, M.; Balck, F. (2008): Problemdefinition und Behandlungsziele. In: Cierpka, M. (Hg.): Handbuch der Familiendiagnostik. 3., aktualisierte u. erg. Aufl. Heidelberg: Springer, S. 93–105.

 
 


 
 


 
 

Cierpka, M.; Martius, P. (2008): System Familie. In: Martius, P. (Hg.): Kunsttherapie bei psychosomatischen Störungen. München: Elsevier Urban & Fischer, S. 133–137.

 
 


 
 


 
 

Cierpka, M.; Schick, A. (2008): Lernen und Überzeugung. Kann man Kinder von der Gewaltlosigkeit überzeugen? In: Chaniotis, A.; Kropp, A.; Steinhoff, Ch. (Hg.): Überzeugungsstrategien. Berlin, Heidelberg: Springer, S. 207–219.

 
 


 
 


 
 

Cierpka, M.; Schick, A. (2008): Wie kann man Verhandlungskultur bei Kindern fördern? In: Voß, R. (Hg.): Autorität und Gewaltprävention. Erfolg durch Erziehungspartnerschaft von Schule und Familie.Heidelberg, Neckar: Carl-Auer, S. 141–153.

 
 


 
 


 
 

Kuhn, R.; Bruder, A.; Cierpka, M.; Riehl-Emde, A. (2008): Beratung zu Pränataldiagnostik - Einstellungen und Haltungen von ärztlichen und psychosozialen Fachkräften. Ergebnisse aus dem Modellprojekt "Interprofessionelle Qualitätszirkel in der Pränataldiagnostik". In: Geburtshilfe und Frauenheilkunde, 68, S. 172–177.

 
 


 
 


 
 

Reich, G.; Cierpka, M. (2008): Psychodynamischer Befund. In: Cierpka, M. (Hg.): Handbuch der Familiendiagnostik. 3., aktualisierte u. erg. Aufl. Heidelberg: Springer, S. 355–378.

 
 


 
 


 
 

Reich, G.; Massing, A.; Cierpka, M. (2008): Mehrgenerationenperspektive und Genogramm. In: Cierpka, M. (Hg.): Handbuch der Familiendiagnostik. 3., aktualisierte u. erg. Aufl. Heidelberg: Springer, S. 259–289.

 
 


 
 


 
 

Schick, A.; Cierpka, M. (2008): Förderung sozial-emotionaler Kompetenzen in Kindergärten, Grundschulen und in der Sekundarstufe: Konzeption und Evaluation der Faustlos-Curricula. In: Malti, T.; Perren, S. (Hg.): Soziale Kompetenz bei Kindern und Jugendlichen. Entwicklungsprozesse und Förderungsmöglichkeiten. Stuttgart: Kohlhammer, S. 182–196.

 
 


 
 


 
 

Scholtes, K.; Eickhorst, A.; Cierpka, M. (2008): Neues Hilfsangebot für belastete Familien. "Keiner fällt durchs Netz", ein Projekt der primären und sekundären Prävention. In: Frauenarzt, 49, S. 190–195.

 
 


 
 


 
 

Thiel-Bonney, C.; Cierpka, M. (2008): Präventive Herausforderungen für den Kinderarzt - Möglichkeiten der Gewaltprävention im Säuglingsalter (Abstract). In: Monatsschrift Kinderheilkunde, 156, S. 42.

 
 


 
 


 
 

Wallmoden, C. v.; Reich, G.; Zander, B.; Cierpka, M.; Seide, L. (2008): Erstgespräche am Beispiel einer Familie. In: Cierpka, M. (Hg.): Handbuch der Familiendiagnostik. 3., aktualisierte u. erg. Aufl. Heidelberg: Springer, S. 115–133.

 
 


 
 


 
 

Zander, B.; Cierpka, M. (2008): Erstkontakt und Vorbereitung des Erstgesprächs. In: Cierpka, M. (Hg.): Handbuch der Familiendiagnostik. 3., aktualisierte u. erg. Aufl. Heidelberg: Springer, S. 45–54.

 

Danckwardt, J. F.

 

Danckwardt, J. F. (2008): Freud über Freud. Das Vermächtnis seiner letzten Arbeiten. In: Europäische Psychoanalytische Föderation (Hg.): Der Schatten des Erbes. 21. Jahrestagung der EPF in Wien am 14.-16.3.2008, S. 36–48.

 
 


 
 


 
 

Danckwardt, J. F. (2008): "Für mich bedeutet Malen die Fortsetzung des Traums mit anderen Mitteln" (Neo Rauch 2006). Beiträge bildender Kunst zur psychoanalytischen Traumdeutung. In: Luzifer-Amor, 41: Faszination Freud. Außerordentliches Symposion zur Geschichte der Psychoanalyse (Tübingen, September 2007). Tübingen: Edition Diskord, S. 42–62.

 
 


 
 


 
 

Danckwardt, J. F. (2008): Indikation. In: Mertens, W.; Waldvogel, B. (Hg.): Handbuch psychoanalytischer Grundbegriffe. 2., durchges. Aufl. Stuttgart: Kohlhammer, S. 341–348.

 
 


 
 


 
 

Danckwardt, J. F. (2008): Mulholland Drive und Inland Empire: Werden oder Nichtwerden bei David Lynch. In: Laszig, P.; Schneider, G. (Hg.): Film und Psychoanalyse. Kinofilme als kulturelle Symptome. Gießen: Psychosozial-Verlag, S. 125–145.

 
 


 
 


 
 

Danckwardt, J. F. (2008): Transformation ins Visuelle. Zur ubiquitären Präsenz des Unbewußten im Bildprozeß. In: Soldt, Ph.; Nitzschmann, K. (Hg.): Arbeit der Bilder. Die Präsenz des Bildes im Dialog zwischen Psychoanalyse, Philosophie und Kunstwissenschaft. Gießen: Psychosozial-Verlag .

 
 


 
 


 
 

Danckwardt, J. F. (2008): Was könnten Dritte-Reich-Verfilmungen bewirken? In: Psychoanalyse im Widerspruch Nr. 39, S. 91–111.

 
 


 
 


 
 

Danckwardt, J. F. (2008): Farbe, Form und Affekt. In: Gehrig, G.; Pfarr, U. (Hg.): Handbuch psychoanalytischer Begriffe für die Kunstwissenschaft. Gießen: Psychosozial-Verlag, S 19-34.

 
 


 
 


 
 

Danckwardt, J. F.; Gaus, E. (2008): Therapeut-Patient-Beziehung und Verordnung von Medikamenten. In: Uexküll, T. v.; Adler, R. (Hg.): Psychosomatische Medizin. Modelle ärztlichen Denkens und Handelns ;. Studienausg. der 6., neu bearb. und erw. Aufl. München: Elsevier Urban & Fischer, S. 527–536.

 

De Clerck, R.

 

De Clerck, R. (2008): Sexualität und Körper. Subjektvorstellungen bei Sigmund Freud und Lucian Freud. In: Gutjahr, O. (Hg.): Jahrbuch Literatur und Psychoanalyse: Körperkonstruktionen. Bd. 27. Würzburg: Königshausen & Neumann .

 
 


 
 


 
 

De Clerck, R. (2008): Verkehrte Liebe, verdrehter Hass - über das Perverse im psychoanalytischen Prozess. In: Schlesinger-Kipp, G.; Vedder, H. (Hg.): Gefährdete Begegnung. Psychoanalytische Arbeit im Spannungsfeld von Abstinenz und Intimität. DPV-Frühjahrstagung 2008. Frankfurt/Main: Congress-Organisation Geber & Reusch, S. 117- 120.

 

Deserno, H.

 

Deserno, H. (2008): Der Liebeswunsch in Heinrich von Kleists Novelle "Die Marquise von O…". In: Gutjahr, O. (Hg.): Jahrbuch Literatur und Psychoanalyse: Körperkonstruktionen. Bd. 27. Würzburg: Königshausen & Neumann, S. 133–157.

 
 


 
 


 
 

Deserno, H.; Möller, S. (2008): Beschneidung als Geschlechtertrauma. Menschenrechtliche und psychoanalytische Aspekte der Genitalbeschneidung von Frauen. In: Zeitschrift für Psychotraumatologie, Psychotherapiewissenschaft, Psychologische Medizin, 6, S. 69–88.

 

Dettmering, P.

 

Dettmering, P. (2008): Dichtung und Psychoanalyse Bd. III. Englische Dichtung von Shakespeare zu T. S. Eliot. Eschborn: Dietmar Klotz Verlag.

 

Dittrich, K. A.

 

Dittrich, K. A. (2008): 2. Britisch-Deutsches Kolloquium 12. - 14. Oktober 2007 in Cambridge. Bericht mit persönlichen Anmerkungen. In: DPV-Informationen, S. 44.

 

Döll-Hentschker, S.

 

Döll-Hentschker, S. (2008): Die Veränderung von Träumen in psychoanalytischen Behandlungen. Affekttheorie, Affektregulierung und Traumkodierung. Frankfurt/Main: Brandes & Apsel.

 
 


 
 


 
 

Döll-Hentschker, S. (2008): Psychoanalytische Affekttheorie(n) heute - eine historische Annäherung. In: Psychologie in Österreich, 28, S. 446–455.

 
 


 
 


 
 

Wildberger, H.; Döll-Hentschker, S.; Reerink, G.; Schlierf, Ch. (2008): Psychoanalyse in der Psychotherapie. Das Privileg der Frequenzwahl. In: Dreyer, K.- A.; Schmidt, M. (Hg.): Niederfrequente psychoanalytische Psychotherapie. Stuttgart: Klett-Cotta, S. 144–167.

 

Dreyer, K.-A.

 

Dreyer, K.- A. (2008): Neues von der Psychoanalyse in Ulm und um Ulm herum. In: Top-Magazin Ulm Neu-Ulm, Jg. 5., H. 4, S. 74–76.

 
 


 
 


 
 

Dreyer, K.- A.; Schmidt, M. (Hg.) (2008): Niederfrequente psychoanalytische Psychotherapie. Theorie, Technik, Therapie. Stuttgart: Klett-Cotta.

 

Ebrecht-Laermann, A.

 

Ebrecht-Laermann, A. (2008): Der Hut als zerstörerischer Phallus - Transgressionen der Geschlechterordnung und Destruktion der romantischen Liebe in Heinrich Manns Roman "Professor Unrat" und Josef von Sternbergs Film "Der blaue Engel". In: Busch, H.-J; Ebrecht-Laermann A. (Hg.): Liebe im Kapitalismus. Giessen: Psychosozial-Verlag, S. 49–70.

 
 


 
 


 
 

Ebrecht-Laermann, A. (2008): Einleitung. In: Busch, H.-J; Ebrecht-Laermann A. (Hg.): Liebe im Kapitalismus. Giessen: Psychosozial-Verlag, S. 7–18.

 
 


 
 


 
 

Ebrecht-Laermann, A. (2008): Ohne Leitbild? Zur Funktion von negativen Idealen auf Vorbilder in der spätmodernen vaterlosen Gesellschaft. In: Heim, R.; Modena, E. (Hg.): Auf dem Weg in die vaterlose Gesellschaft. Giessen: Psychosozial-Verlag, S. 161–181.

 

Eckstaedt, A.

 

Eckstaedt, A. (2008): Paul Klee und Bruno Goller. Psychoanalytische Werkbetrachtungen. Würzburg: Königshausen & Neumann.

 

Eickhoff, F.–W.

 

Eickhoff, F.–W. (2008): Einige Aspekte der Trauer. In: Jahrbuch der Psychoanalyse. 56, S. 51–68.

 
 


 
 


 
 

Eickhoff, F.–W. (2008): Rezension: Henri Parens: Leben nach dem Holocaust. Erinnerungen eines Psychoanalytikers. In: Psyche - Z Psychoanal, 62, S. 175–1181.

 
 


 
 


 
 

Eickhoff, F.–W. (2008): Rezension: Ilka von Zeppelin: Dieses Gefühl, dass etwas nicht stimmt. In: Psyche - Z Psychoanal, 62, S. 616–617.

 
 


 
 


 
 

Eickhoff, F.–W. (2008): Rezension: Luzifer Amor. Heft 40, K.R. Eissler. In: Psyche - Z Psychoanal, 62, S. 612–615.

 

Engel, U.

 

Engel, U.: Rezension von G. Zeller (Hg): Albert Zellers medizinisches Tagebuch. Online verfügbar unter http://sozkult.geschichte.hu-berlin.de/rezensionen/3008.

 

Etzersdorfer, E.

 

Etzersdorfer, E. (2008): Die Bedeutung der Beziehung in der Krisenintervention. In: Schweizer Zeitschrift für Psychiatrie und Neurologie, 8, S. 11–13.

 
 


 
 


 
 

Etzersdorfer, E. (2008): Krisenintervention bei akuter Suizidalität. In: Spectrum Psychiatrie, 2, S. 14–16.

 
 


 
 


 
 

Etzersdorfer, E. (2008): Krisenintervention bei alten Menschen. In: Zeitschrift für Gerontologie und Geriatrie, 41, S. 29–37.

 
 


 
 


 
 

Etzersdorfer, E. (2008): Krisenintervention bei suizidalen Patienten mit Persönlichkeitsstörungen. In: Persönlichkeitsstörungen: Theorie und Praxis,12, S. 231–237.

 
 


 
 


 
 

Etzersdorfer, E. (2008): Krisenkonzept der Suizidalität. In: Wolfersdorf, M. (Hg.): Suizidalität. Verstehen - Vorbeugen - Behandeln. Regensburg: Roderer, S. 181–196.

 
 


 
 


 
 

Etzersdorfer, E. (2008): Medienleitlinien für die Berichterstattung von Suizidhandlungen: Stand des Wissens, zukünftige Fragestellungen. In: Herberth, A. (Hg.): Suizidalität in den Medien. Interdisziplinäre Betrachtungen = Suicidality in the media : Interdisciplinary contributions. Wien: Lit, S. 207–216.

 
 


 
 


 
 

Etzersdorfer, E. (2008): Psychoanalytische Überlegungen zum Phänomen der Imitationssuizide. In: Herberth, A. (Hg.): Suizidalität in den Medien. Interdisziplinäre Betrachtungen = Suicidality in the media : Interdisciplinary contributions. Wien: Lit, S. 33–44.

 
 


 
 


 
 

Etzersdorfer, E. (2008): Psychotherapeutische Krisenintervention. In: Wolfersdorf, M. (Hg.): Suizidalität. Verstehen - Vorbeugen - Behandeln. Regensburg: Roderer, S. 239–254.

 
 


 
 


 
 

Etzersdorfer, E. (2008): Suicidal thoughts during an analysis. In: Briggs, S.; Lemma, A.; Crouch, W. (Hg.): Relating to self-harm and suicide. Psychoanalytic perspectives on practice, theory, and prevention. Hove East Sussex, New York: Routledge, S. 150–160.

 
 


 
 


 
 

Etzersdorfer, E.; Kapusta, N. D. (2008): Psychotherapie und Psychopharmaka. In: Springer-Kremser, M. (Hg.): Psychische Funktionen in Gesundheit und Krankheit. Materialien für das Studium der Humanmedizin ; MCW-Block 20. 5., aktualisierte Aufl. Wien: Facultas Univ., S. 251–254.

 
 


 
 


 
 

Kapusta, N. D.; Etzersdorfer, E.; Sonneck, G. (2008): Männersuizid in Österreich. In: Suizidprophylaxe, 35, S. 175–183.

 
 


 
 


 
 

Kapusta, N. D.; Zormann, A.; Etzersdorfer, E.; Ponocny-Seliger, E.; Jandl-Jager, E.; Sonneck, G. (2008): Rural-urban differences in Austrian suicides. In: Social Psychiatry and Psychiatric Epidemiology, 43, S. 311–318.

 

Fersching, A.

 

Fersching, A. (2008): Zu Bedingungen und Charakteristiken der psychotherapeutischen Studierendenberatung. In: Studentenwerk Freiburg (Hg.): 40 Jahre Psychotherapeutische Beratungsstelle für Studierende 1968-2008. Freiburg .

 

Fichtner, G.

 

Fichtner, G. (2008): Eissler in einer Photographie von Elisabeth Duschnitz. In: Schröter, M. (Hg.): Luzifer-Amor,. Zeitschrift zur Geschichte der Psychoanalyse, 41: Faszination Freud. S. 160.

 
 


 
 


 
 

Fichtner, G. (2008): Freud als Briefschreiber. "… ein Stück kleines Emigrantenelend neben dem großen". Ein Brief Freuds an Jeanne Lampl-de Groot aus dem Jahre 1938. In: Jahrbuch der Psychoanalyse, 57, S. 205–213.

 
 


 
 


 
 

Fichtner, G. (2008): Freud als Briefschreiber: "Ich schreibe jetzt schon vier Wochen, schreibe, schreibe…". Ein Brief Freuds an Ruth Mack Brunswick aus dem Jahre 1929. In: Jahrbuch der Psychoanalyse, 56, S. 155–166.

 
 


 
 


 
 

Fichtner, G. (2008): Freud und Familie Hammerschlag - eine prägende Begegnung. In: Luzifer-Amor. Zeitschrift zur Geschichte der Psychoanalyse, 41: Faszination Freud. S. 63–79.

 
 


 
 


 
 

Fichtner, G. (2008): From psychical treatment to psychoanalysis: Considerations on the misdating of an early Freud text and on a hitherto overlooked addition to it (here reproduced). In: International J.Psychoanal, 86, S. 827–843.

 

Fischmann, T.

 

Leuzinger-Bohleber, M.; Fischmann, T.; Göppel, G.; Läzer, K. L.; Waldung, Ch. (2008): Störung der frühen Affektregulation: klinische und empirische Annäherungen an ADHS. In: Psyche - Z Psychoanal, 62, S. 621–653.

 
 


 
 


 
 

Leuzinger-Bohleber, M.; Fischmann, T.; Läzer, K. L. (2008): Triangulierung - ein zentrales Konzept der Frankfurter Präventionsstudie? In: Dammasch, F.; Katzenbach, D.; Ruth, J. (Hg.): Triangulierung. Lernen, Denken und Handeln aus psychoanalytischer und pädagogischer Sicht. Frankfurt/Main: Brandes & Apsel, S. 131–165.

 
 


 
 


 
 

Leuzinger-Bohleber, M.; Fischmann, T.; Vogel, J. (2008): Frühprävention, Resilienz und "neue Armut" - Beobachtungen und Ergebnisse aus der Frankfurter Präventionsstudie. In: Sack, D.; Thöle, U. (Hg.): Soziale Demokratie, die Stadt und das randständige Ich. Dialoge zwischen politischer Theorie und Lebenswelt. Kassel: kassel university press, S. 149–177.

 

Frank, C.

 

Frank, C. (2008): "Das Gefühl von Frieden ist unendlich." Die Propagierung des Anspruchs auf legalisierte aktive ärztliche Sterbehilfe als "Erlösung aus der Hölle", als Sieg der Selbstbestimmung. In: Laszig, P.;Schneider, G.,(Hg.): Film und Psychoanalyse. Kinofilme als kulturelle Symptome. Gießen: Psychosozial-Verlag, S. 165–186.

 
 


 
 


 
 

Frank, C. (2008): Freuds Junktim von Heilen und Forschen in der kleinianischen Praxis heute - ein möglicher Blick. In: Dammasch, F.; Katzenbach, D.; Ruth, J. (Hg.): Triangulierung. Lernen, Denken und Handeln aus psychoanalytischer Sicht. Frankfurt/Main: Brandes & Apsel, S. 67–92.

 
 


 
 


 
 

Frank, C. (2008): "Ist es ein Tier im Inneren?" Melanie Kleins unpubliziertes "Don Juan Paper" (1939). In: Luzifer-Amor, 41: Faszination Freud. Außerordentliches Symposion zur Geschichte der Psychoanalyse (Tübingen September 2007), S. 120–140.

 
 


 
 


 
 

Frank, C. (2008): Vertraulichkeit und Veröffentlichung. Versuch einer klinischen Untersuchung. In: Schlesinger-Kipp, G.; Vedder, H. (Hg.): Gefährdete Begegnung. Psychoanalytischer Arbeit im Spannungsfeld von Abstinenz und Intimität. DPV-Frühjahrstagung Hamburg. Frankfurt/Main: Congress-Organisation Geber & Reusch, S. 224-225.

 
 


 
 


 
 

Frank, C.; Hermanns, L. M.; Hinz, H. (Hg.) (2008): Jahrbuch der Psychoanalyse. 56. Tübingen: Frommann-Holzboog.

 
 


 
 


 
 

Frank, C.; Hermanns, L. M.; Löchel, E. (Hg.) (2008): Jahrbuch der Psychoanalyse. 57 (Psychoanalyse aus Berlin 1920-1933). Tübingen: Frommann-Holzboog.

 

Gattig, E.

 

Gattig, E. (2008): Metapsychologische Anmerkungen zur Behandlungstechnik im geplant-zeitbegrenzten, niederfrequenten Setting. In: Dreyer, K.- A.; Schmidt, M. (Hg.): Niederfrequente psychoanalytische Psychotherapie. Stuttgart: Klett-Cotta, S. 107–133.

 

Gerisch, B.

 

Gerisch, B. (2008): "… und unter ihr die weite, öde entsetzliche See": Psychoanalytische Anmerkungen zur Adoptionstragödie und Desymbolisierung in Kleists Erzählung “Der Findling“. In: Gutjahr, O. (Hg.): Heinrich von Kleist. Jahrbuch für Literatur und Psychoanalyse 2008. Freiburger literaturpsychologische Gespräche, Band 27. Würzburg: Königshausen & Neumann, S. 227–247.

 
 


 
 


 
 

Gerisch, B. (2008): Suicidality and women: Obsession and the use of the body. In: Briggs, S.; Lemma, A.; Crouch, W. (Hg.): Relating to self-harm and suicide: Psychoanalytical perspectives on practice, theory and prevention. London/New York: Routledge, S. 128–138.

 
 


 
 


 
 

Gerisch, B. (2008): Tödliche Sehnsucht: Suizidalität und sexuelle Leidenschaft. Die zwei Seiten eines (weiblichen) Tabus. In: Benthien, C.; Gutjahr, O. (Hg.): Tabu. Interkulturalität und Gender. Paderborn: Fink, S. 141–159.

 

Gerlach, A.

 

Gerlach, A. (2008): Intimität als Gegenwehr und die Tyrannei der Intimisierung. Psychoanalytische Anmerkungen am Beispiel des Films "Die Truman Show" von Peter Weir. In: Psyche - Z Psychoanal, 62, S. 1068–1076.

 
 


 
 


 
 

Gerlach, A. (2008): Psychoanalyse in der Begegnung mit Brüchen und Veränderungen in einer fremden Kultur. In: Schlesinger-Kipp, G.; Warsitz, R.P. (Hg.): Die neuen Leiden der Seele. Das (Un-)behagen in der Kultur. DPV-Herbsttagung 2008. Frankfurt/Main: Congress-Organisation Geber & Reusch .

 
 


 
 


 
 

Gerlach, A. (2008): Psychodynamische Psychotherapie in Shanghai. Ein Ausbildungsprojekt deutscher Psychoanalytiker. In: Das neue China, 3, S. 13–16.

 

Gisteren, L. v.

 

Gisteren, L. v. (2008): Psychoanalyse und Neurobiologie. In: Jahrbuch der Psychoanalyse, 56, S. 137–154.

 

Greve, G.

 

Greve, G. (2008): Äußere und innere Realität bei einigen Bildern von Edward Hopper. In: Semesterjournal SS 2008, Karl Abraham Institut, Berlin, H. 14.

 
 


 
 


 
 

Greve, G. (2008): Bilder deuten. Psychoanalytische Perspektiven auf die Bildende Kunst. Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht.

 


 

Griesser, J.

 


 

Griesser, J. (2008): 40 Jahre Psychotherapeutische Beratungsstelle für Studierende (PBS) des Studentenwerks Freiburg: Geschichte und gegenwärtiger Standort. In: Studentenwerk Freiburg (Hg.): 40 Jahre Psychotherapeutische Beratungsstelle für Studierende 1968-2008. Freiburg.

 

Grubrich-Simitis, I.

 

Grubrich-Simitis, I.: "Qu'en est-il du chauffage et de la lumière chez vous, professeur?". Apropos de la parution de la correspondence entre Freud et Eitingon. In: Revue Francaise de Psychoanalyse, 72, S. 827–835.

 
 


 
 


 
 

Grubrich-Simitis, I. (2008): Freud vor den eigenen Karren gespannt. Zu Hans-Jürgen Wirths Edition von Thomas Woodrow Wilson. In: Psyche - Z Psychoanal, 62, S. 81–91.

 
 


 
 


 
 

Grubrich-Simitis, I. (2008): Realitätsprüfung an Stelle von Deutung. Eine Phase in der psychoanalytischen Arbeit mit Nachkommen von Holocaust-Überlebenden. In: Psyche - Z Psychoanal, 62, S. 1091–1121.

 

Günter, M.

 

Günter, M.: Überall Krokodile. Identifikation, Projektion, Verleugnung - Hass und Ohnmacht in der therapeutischen Arbeit mit traumatisierten Kindern. In: Schriftenreihe des Kinderschutzzentrums Wien, Bd. 16.

 
 


 
 


 
 

Günter, M. (2008): "Ach Papa, du bist so peinlich… ". Schamabwehr, Affektkontrolle und narzißtische Stabilität in der Adoleszenzentwicklung. In: Psyche - Z Psychoanal, 62, S. 887–904.

 
 


 
 


 
 

Günter, M. (2008): Beeinträchtigung der kognitiven Fähigkeiten im Jugend- und Erwachsenenalter. In: Venzlaff, U.; Foerster, K.; Diederichsen, U.; Venzlaff-Foerster (Hg.): Psychiatrische Begutachtung. Ein praktisches Handbuch für Ärzte und Juristen. 4., neu bearb. und erw. Aufl. München: Elsevier Urban & Fischer .

 
 


 
 


 
 

Günter, M. (2008): Begutachtung und Familienrecht (Sorgerecht, Umgangsrecht, Sorgeentzugsrecht, geschlossene Unterbringung). In: Venzlaff, U.; Foerster, K.; Diederichsen, U.; Venzlaff-Foerster (Hg.): Psychiatrische Begutachtung. Ein praktisches Handbuch für Ärzte und Juristen. 4., neu bearb. und erw. Aufl. München: Elsevier Urban & Fischer, S. 149–182.

 
 


 
 


 
 

Günter, M. (2008): Colloqui con i bambini. La tecnica dello scarabocchio nella pratica clinica. Rom: Astrolabio Ubaldini.

 
 


 
 


 
 

Günter, M. (2008): Das Squiggle-Spiel in der therapeutischen Arbeit mit chronisch kranken Kindern. In: Zeitschrift für Musik-, Tanz- und Kunsttherapie, S. 53–61.

 
 


 
 


 
 

Günter, M. (2008): Der § 105 JGG - Entwicklungspsychologische Erkenntnisse und gutachterliche Praxis. In: Forensische Psychiatrie, Psychologie und Kriminologie, 2, S. 169–179.

 
 


 
 


 
 

Günter, M. (2008): Die Aufmerksamkeitsdefizithyperaktivitätsstörung (ADHS) - Diagnostik und Therapie einer komplexen Problematik. In: Kinder- und Jugendmedizin, 8, S. 7–12.

 
 


 
 


 
 

Günter, M. (2008): Entwertung, Gruppenidentität und Idealisierung des Aggressors bei gewalttätigen Jugendlichen in Ost und West. In: Kinderanalyse, 16, S. 158–170.

 
 


 
 


 
 

Günter, M. (2008): Gewaltfantasien im Jugendalter: Ausdruck destruktiven Neides oder Zeichen einer Hoffnung? In: Psychotherapeut, 53, S. 338–348.

 
 


 
 


 
 

Günter, M. (2008): Jugendliche Straftäterinnen. Entwicklungsdefizite, Persönlichkeit und Tatdynamik. In: Brünger, M.; Weissbeck, W.; Asmus, W. (Hg.): Psychisch kranke Straftäter im Jugendalter. Berlin: MWV Med.-Wiss. Verl.-Ges., S. 43–53.

 
 


 
 


 
 

Günter, M. (2008): Kinderanalyse zwischen Tradition und Interdisziplinarität. Was ist der Gold-Standard? Klassisches Setting, wissenschaftliche Legitimation. In: Analytische Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie, 39, S. 29–47.

 
 


 
 


 
 

Günter, M. (2008): Was ist, wenn der Großvater auch der Vater ist? Einige Überlegungen zu Inzest und Inzesttabu. In: Klosinski, G. (Hg.): Großeltern heute - Hilfe oder Hemmnis? Analysen und Perspektiven für die pädagogisch-psychologische Praxis. Tübingen: Attempto, S. 171–185.

 

Haas, E.

 

Haas, E. (2008): Psychoanalyse des Fegefeuers. Zur Kulturgeschichte christlicher Trauerrituale. In: Stufen 36, S. 64–76.

 

Habermas, T.

 

Habermas, T. (2008): Die Geschichte der Essstörungen und ihre diagnostischen Implikationen. In: Herpertz, S.; Zwaan, M. de; Zipfel, S. (Hg.): Essstörungen. Heidelberg: Springer, S. 4–8.

 
 


 
 


 
 

Habermas, T. (2008): Freuds Ratschläge zur Einleitung der Behandlung: eine narratologische Reinterpretation der Wirkweise der psychoanalytischen Situation. In: Habermas, T.; Haubl, R. (Hg.): Freud neu lesen. Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht, S. 204–229.

 
 


 
 


 
 

Habermas, T. (2008): Identitätsentwicklung im Jugendalter. In: Silbereisen, R. K.; Hasselhorn, M. (Hg.): Enzyklopädie Psychologie. Göttingen: Hogrefe, Bd. 5, S. 363–387.

 
 


 
 


 
 

Habermas, T.; Ott, L. M.; Schubert, M.; Schneider, B.; Pate, A. (2008): Stuck in the past: Negative bias, explanatory style, temporal order, and evaluative perspectives in life narratives of clinical depressed individuals. In: Depression and Anxiety, 25, S. 121–132.

 
 


 
 


 
 

Habermas, T.; Silveira, de, C. (2008): The development of global coherence in life-narratives across adolescence: Temporal, causal, and thematic aspects. In: Developmental Psychology, 4, S. 707–721.

 

Haesler, L.

 

Haesler, L. (2008): Kollektives Nachwort. In: Neubaur, C. (Hg.): Der Psychoanalyse auf der Spur. Berlin: Vorwerk 8, S. 620-625.

 
 


 
 


 
 

Haesler, L. (2008): 'Othello – oder die Vernichtung des Helden': Zur Dynamik von Eifersucht, Neid und destruktivem Narzissmus. In: Karl-Abraham-Institut (Hg.): Semesterjournal Nr. 14. Berlin, S. 67–86.

 
 


 
 


 
 

Haesler, L. (2008): Scham und Intersubjektivität. Ein Beitrag zur Kritik intersubjektivistischer Konzeptualisierung. In: Forum der Psychoanalyse, 24, S. 350–366.

 

Hardt, J.

 

Beutel, M.E.; Michal, M.; Hardt, J.; Subic-Wrana, C. (2008): Stationäre Therapie einer Adoleszenten mit einer Konversionsstörung. In: Psychotherapeut, 53, S. 360–364.

 
 


 
 


 
 

Hardt, J.: Grundlagenpapier zum Ersten Heilberufetag Hessen. In: Info.doc, Nr. 6 .

 
 


 
 


 
 

Hardt, J. (2008): Die Identität des Psychologischen Psychotherapeuten. In: Schüler-Schneider, A. (Hg.): "…diesen Eid und diesen Vertrag gemäß meiner Kraft und meiner Einsicht zu erfüllen" - Ärztliche Identität zwischen Pflichterfüllung und Burnout. Frankfurt/Main: Schüler-Schneider .

 
 


 
 


 
 

Hardt, J. (2008): Gesundheitspolitisches Engagement als psychoanalytische Kulturarbeit. In: Schlesinger-Kipp, G.; Vedder, H. (Hg.): Gefährdete Begegnung. Psychoanalytische Arbeit im Spannungsfeld von Abstinenz und Intimität. DPV-Frühjahrstagung 2008. Frankfurt/Main: Congress-Organisation Geber & Reusch, S. 332-353 .

 

Harsch, H. E.

 

Harsch, H. E. (2008): Ein historisches Dilemma - zwischen Mütterlichkeit und Fremdbetreuung. In: Psychologie Heute, 35, S. 36.

 
 


 
 


 
 

Harsch, H. E. (2008): Psychoanalytische Überlegungen zur 4000-jährigen Geschichte der frühen außerfamiliären Betreuung. In: Psyche - Z Psychoanal, 62, S. 109–117.

 
 


 
 


 
 

Henningsen, F.; Harsch, H. E.; Scheerer, A.K. (2008): Memorandum der Deutschen Psychoanalytischen Vereinigung. Krippenausbau in Deutschland - Psychoanalytiker nehmen Stellung. In: Psyche - Z Psychoanal, 62, S. 205–208.

 
 


 
 


 
 

Henningsen, F.; Harsch, H. E.; Scheerer, A.K. (2008): Memorandum der Deutschen Psychoanalytischen Vereinigung: Krippenausbau in Deutschland - Psychoanalytiker nehmen Stellung. In: Kinderanalyse, Zeitschrift für die Anwendungen der Psychoanalyse in Psychotherapie und Psychiatrie des Kindes- und Jugendalters, 16, S. 173–177.

 
 


 
 


 
 

Henningsen, F.; Harsch, H. E.; Scheerer, A.K. (2008): Memorandum der Deutschen Psychoanalytischen Vereinigung: Krippenausbau in Deutschland - Psychoanalytiker nehmen Stellung. In: Forum der Psychoanalyse, 24. Heidelberg: Springer, S. 92–95.

 
 


 
 


 
 

Henningsen, F.; Harsch, H. E.; Scheerer, A.K. (2008): Memorandum der Deutschen Psychoanalytischen Vereinigung: Krippenausbau in Deutschland - Psychoanalytiker nehmen Stellung. Online verfügbar unter http://www.dpv-psa.de/.

 

Hartmann, H.-P.

 

Milch, W.; Hartmann, H.-P. (2008): Selbstpsychologie. In: Mertens, W.; Waldvogel, B. (Hg.): Handbuch psychoanalytischer Grundbegriffe. 3., überarb. und erw. Aufl. Stuttgart: Kohlhammer .

 

Heberle, B.

 

Heberle, B. (2008): Die so genannten neuen Väter. In: Metzger, H.-G. (Hg.): Psychoanalyse des Vaters. Klinische Erfahrungen mit realen, symbolischen und phantasierten Vätern. Frankfurt/Main: Brandes & Apsel .

 

Henningsen, F.

 

Henningsen, F. (2008): Konkretistische Fusion, Agieren und Symbolisieren. Zum psychoanalytischen Prozeß bei schwerem frühkindlichem Trauma. In: Psyche - Z Psychoanal, 62, S. 1148–1169.

 
 


 
 


 
 

Henningsen, F.; Harsch, H. E.; Scheerer, A.K. (2008): Memorandum der Deutschen Psychoanalytischen Vereinigung. Krippenausbau in Deutschland - Psychoanalytiker nehmen Stellung. In: Psyche - Z Psychoanal, 62, S. 205–208.

 
 


 
 


 
 

Henningsen, F.; Harsch, H. E.; Scheerer, A.K. (2008): Memorandum der Deutschen Psychoanalytischen Vereinigung: Krippenausbau in Deutschland - Psychoanalytiker nehmen Stellung. In: Kinderanalyse, Zeitschrift für die Anwendungen der Psychoanalyse in Psychotherapie und Psychiatrie des Kindes- und Jugendalters, 16, S. 173–177.

 
 


 
 


 
 

Henningsen, F.; Harsch, H. E.; Scheerer, A.K. (2008): Memorandum der Deutschen Psychoanalytischen Vereinigung: Krippenausbau in Deutschland - Psychoanalytiker nehmen Stellung. In: Forum der Psychoanalyse, 24, S. 92–95.

 
 


 
 


 
 

Henningsen, F.; Harsch, H. E.; Scheerer, A.K. (2008): Memorandum der Deutschen Psychoanalytischen Vereinigung: Krippenausbau in Deutschland - Psychoanalytiker nehmen Stellung. Online verfügbar unter http://www.dpv-psa.de/.

 

Hermanns, L. M.

 

Frank, C.; Hermanns, L. M.; Hinz, H. (Hg.) (2008): Jahrbuch der Psychoanalyse. 56. Tübingen: Frommann-Holzboog.

 
 


 
 


 
 

Frank, C.; Hermanns, L. M.; Löchel, E. (Hg.) (2008): Jahrbuch der Psychoanalyse. 57. (Psychoanalyse aus Berlin 1920-1933). Tübingen: Frommann-Holzboog.

 
 


 
 


 
 

Hermanns, L. M. (2008): Psychoanalyse in Selbstdarstellungen. VII. Frankfurt/Main: Brandes & Apsel.

 
 


 
 


 
 

Hermanns, L. M. (2008): Über die fünf Gründungsmitglieder der Berliner Psychoanalytischen Vereinigung. In: DPG und DPV (Hg.): Festschrift zur 100 Jahr-Gedenkfeier der Gründung der Berliner Psychoanalytischen Vereinigung .

 

Hinz, H.

 

Frank, C.; Hermanns, L. M.; Hinz, H. (Hg.) (2008): Jahrbuch der Psychoanalyse. Beiträge zu Theorie, Praxis und Geschichte. Band. 56. Tübingen: Frommann-Holzboog.

 

Hinze, E.

 

Hinze, E. (2008): Die Supervision von psychoanalytischen Behandlungen von älteren Patienten - ein Erfahrungsbericht. In: Kipp, J. (Hg.): Psychotherapie im Alter, 3/5, S. 337–342.

 
 


 
 


 
 

Hinze, E. (Hg.) (2008): Psychotherapie im Alter: Sterben, Endlichkeit und Tod. Reihe: Psychotherapie im Alter, Bd. 18, 5. Gießen: Psychosozial-Verlag.

 
 


 
 


 
 

Hinze, E. (2008): Setting / Sitting between transference and countertransference. In: 15. East European Psychoanalytical Summer School (PIEE), S. 59–66.

 

Hirsch, M.

 

Hirsch, M. (Hg.) (2008): Die Gruppe als Container – Mentalisierung und Symbolisierung in der analytischen Gruppenpsychotherapie. Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht.

 
 


 
 


 
 

Hirsch, M. (2008): Die Matthäus-Passion Johann Sebastian Bachs. Ein psychoanalytischer Musikführer. Giessen: Psychosozial-Verlag.

 
 


 
 


 
 

Hirsch, M. (2008): Einleitung: Mentalisierung und Symbolisierung. In: Hirsch, M. (Hg.): Die Gruppe als Container - Mentalisierung und Symbolisierung in der analytischen Gruppenpsychotherapie. Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht .

 
 


 
 


 
 

Hirsch, M. (2008): Frühes und spätes Trauma – eine psychoanalytische Traumatologie der Persönlichkeitsstörung. In: Franz, M.; West-Leuer, B. (Hg.): Bindung - Trauma - Prävention. Entwicklungschancen von Kindern und Jugendlichen als Folge ihrer Beziehungserfahrungen. Giessen: Psychosozial-Verlag .

 
 


 
 


 
 

Hirsch, M. (2008): Haus und Baum in der Kinderzeichnung. In: Kinderanalyse, Zeitschrift für die Anwendungen der Psychoanalyse in Psychotherapie und Psychiatrie des Kindes- und Jugendalters, 16, S. 347–365.

 
 


 
 


 
 

Hirsch, M. (2008): Körperdissoziation als Traumafolge. In: Schlesinger-Kipp, G.; Warsitz, R.P. (Hg.): Die neuen Leiden der Seele. Das (Un-)Behagen in der Kultur. DPV-Herbsttagung 2008. Frankfurt/Main: Congress-Organisation Geber & Reusch, S. 107-122 .

 
 


 
 


 
 

Hirsch, M. (2008): "Liebe auf Abwegen" - Spielarten der Liebe im Film aus psychoanalytischer Sicht. Giessen: Psychosozial-Verlag.

 
 


 
 


 
 

Hirsch, M. (2008): Marthas Gruppenanalyse - das erste Jahr. In: Hirsch, M. (Hg.): Die Gruppe als Container - Mentalisierung und Symbolisierung in der analytischen Gruppenpsychotherapie. Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht .

 
 


 
 


 
 

Hirsch, M. (2008): Mentalisierung und Symbolisierungen in der analytischen Gruppenpsychotherapie traumatisierter Patienten. In: Hirsch, M. (Hg.): Die Gruppe als Container - Mentalisierung und Symbolisierung in der analytischen Gruppenpsychotherapie. Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht .

 
 


 
 


 
 

Hirsch, M. (2008): Nur wer die Sehnsucht kennt … Schizoide Persönlichkeitsstörung. Ein Herz im Winter. In: Doering, S.; Möller, H. (Hg.): Frankenstein und Belle de Jour. 30 Filmcharaktere und ihre psychischen Störungen. Berlin, Heidelberg: Springer .

 
 


 
 


 
 

Hirsch, M. (2008): Requiem - eine Teufelsneurose im 20. Jahrhundert. In: Laszig, P.; Schneider, G. (Hg.): Film und Psychoanalyse - Kinofilme als kulturelle Symptome. Giessen: Psychosozial-Verlag, S. 235-253.

 
 


 
 


 
 

Hirsch, M. (2008): Sein und Tun - Scham und Schuld. In: Psychotherapeut, 53, S. 177–184.

 
 


 
 


 
 

Hirsch, M. (2008): Trauma und Beziehung in der Psychoanalyse. In: Franz, M.; Frommer, J. (Hg.): Medizin und Beziehung. Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht .

 
 


 
 


 
 

Hirsch, M. (2008): Zur Verwendung des (eigenen) Körpers als Objekt. In: Zeitschrift für medizinische Ethik, 54, S. 23–34.

 

Hock, U.

 

Hock, U. (2008): Freud und Fließ - zwischen Paranoia und Verführungstheorie. In: Dirkopf, F. (Hg.): Aktualität der Anfänge. Bielefeld: transcript.

 
 


 
 


 
 

Hock, U. (2008): Präsens und Präsenz des Traumes. In: Kadi, U.; Ruhs, A.; Stockreiter, K..; Zenaty, D. (Hg.): texte, 28. Wien: Passagen Verlag .

 

Hoffmann, K.

 

Hoffmann, K. (2008): Hans Prinzhorn - seine Auseinandersetzung mit der Psychoanalyse in Dresden und Frankfurt am Main. In: Luzifer-Amor. Zeitschrift zur Geschichte der Psychoanalyse, 41: Faszination Freud, S. 153–159.

 
 


 
 


 
 

Hoffmann, K. (2008): Renzension von: Luborsky, L; Luborsky, E: Research and Psychotherapy. The vital link. In: Academy Forum, 52, S. 20.

 
 


 
 


 
 

Hoffmann, K. (2008): Rezension von: Hilgers, M.: Mensch Ödipus. In: Publik Forum 21.3.2008, S. 65.

 
 


 
 


 
 

Hoffmann, K. (2008): Rezension von: Hirschmüller, A.; Naamah, A.L: Ellen West - Gedichte, Prosatexte, Tagebücher, Krankengeschichte. In:Luzifer-Amor. Zeitschrift zur Geschichte der Psychoanalyse, 41: Faszination Freud. S. 179–180.

 
 


 
 


 
 

Hoffmann, K. (2008): Rezension von: Schäfer, U.; Rüther, E.: Heile Seelen. In: Publik Forum 5.12.2008, S. 81.

 
 


 
 


 
 

Hoffmann, K. (2008): Rezension von: Seelos, H.-J.: Lexikon Medizinmanagement. In: Recht & Psychiatrie, 26, S. 129–130.

 
 


 
 


 
 

Hoffmann, K.; Mielke, R. (2008): Addicted immigrant offenders: is a bad prognosis inevitable? In: Dynamische Psychiatrie 41, S. 76--90.

 
 


 
 


 
 

Hoffmann, K.; Weber, K..; Rockstroh, B.; Borgelt, J.; Awiszus, B.; Opipv, T. et al. (2008): Stress load during childhood affects psychopathologiy in psychiatric patients. In: BMC Psychiatry, 8, S. 63–74.

 

Hohage, R.

 

Hohage, R. (2008): Niederfrequenz und psychotherapeutische Versorgung in Deutschland. In: Dreyer, K.- A.; Schmidt, M. (Hg.): Niederfrequente psychoanalytische Psychotherapie. Stuttgart: Klett-Cotta, S. 85–106.

 
 


 
 


 
 

Kächele, H.; Albani, C.; Buchheim, A.; Hölzer, M.; Hohage, R.; Mergenthaler, E. et al. (2008): Amostra Alema, Aso Amalia X: Estudo Empiricos. In: Psychoanálise - Revista de SBP de Porto Alegre (Brazil), 10, S. 327–356.

 

Holm-Hadulla, R. M.

 

Holm-Hadulla, R. M. (2008): Hass und Neid. In: Münkler, H. (Hg.): Frankfurter Dialoge .

 
 


 
 


 
 

Holm-Hadulla, R. M. (2008): Kreativ und effektiv studieren. In: Schöpf, Ch (Hg.): Einblick - Durchblick - Ausblick. .

 
 

Holm-Hadulla, R. M. (2008): Kreativität – Arbeits- und Lebensstil. In: Baudson, T. G. (Hg.): Kreativität und Innovation. Beiträge aus Wirtschaft, Technik und Praxis - eine Publikation des MinD-Hochschul-Netzwerkes. Stuttgart: Hirzel.

 
 


 
 


 
 

Holm-Hadulla, R. M. (2008): Leidenschaft: Goethes Weg zur Kreativität. Eine Psychobiographie. Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht.

 
 


 
 


 
 

Holm-Hadulla, R. M. (2008): Rituelle Vorbereitung - Regeln zum selbstbewußten und erfolgreichen Umgang mit Prüfungen. In: Focus Nr 15, 7. April.

 
 


 
 


 
 

Holm-Hadulla, R. M. (2008): Wie entsteht Kreativität? In: Mundus, München.

 
 


 
 


 
 

Holm-Hadulla, R. M. (2009): Kreativität - Grundlagen und aktuelle Bedeutung. In: Papmehl, A. (Hg.): Die kreative Organisation. Führungsverantwortung wahrnehmen, kreative Mitunternehmer entfesseln, Chancen im globalen Wettbewerb gestalten. Wiesbaden: Gabler .

 

Janssen, P. L.

 

Janssen, P. L. (2008): Stationen psychodynamischer Psychotherapie als Beziehungsfeld. In: Franz, M.; Frommer, J. (Hg.): Medizin und Beziehung. Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht, S. 315–326.

 

Joraschky, P.

 

Joraschky, P.; Loew, T.; Röhricht, F., et al. (Hg.) (2008): Körpererleben und Körperbild. Ein Handbuch zur Diagnostik. Stuttgart: Schattauer.

 

Junkers, G.

 

Junkers, G. (2008): "Wenn ich bin, ist der Tod nicht; wenn der Tod ist, bin ich nicht." Gedanken zur Psychodynamik, Übertragung und Gegenübertragung angesichts des Todes. In: Hinze, E. (Hg.): Psychotherapie im Alter: Sterben, Endlichkeit und Tod. Reihe: Psychotherapie im Alter, Bd. 18, 5. Gießen: Psychosozial-Verlag, S. 169–181.

 

Kächele, H.

 

Albani, C.; Ablon, J. S.; Levy, R.; Mertens, W.; Kächele, H. (2008): Der "Psychotherapie Prozess Q-Set" von Enrico E. Jones. Deutsche Version und Anwendungen. In: Albani, C.; Ablon, J. S.; Levy, R.; Mertens, W.; Kächele, H. (Hg.): Der "Psychotherapie Prozess Q-Set" von Enrico E. Jones. Deutsche Version (PQS-R-D) und Anwendungen. 1. Aufl. Ulm: Ulmer Textbank, S. 1–139.

 
 


 
 


 
 

Albani, C.; Blaser, G.; Jacobs, M.; Geyer, M.; Kächele, H. (2008): Amalia X's psychoanalytic therapy in light of Jones' Psychotherapy-Process Q-Sort. In: Kächele, H.; Schachter, J.; Thomä, H. (Hg.): From psychoanalytic narrative to empirical single case research. Implications for psychoanalytic practice. New York: Analytic Press, S. 326–332.

 
 


 
 


 
 

Albani, C.; Blaser, G.; Jakobs, U.; Kächele, H. (2008): Erfahrungen mit der Übersetzung und mit der deutschen Version PQS. In: Albani, C.; Ablon, J. S.; Levy, R.; Mertens, W.; Kächele, H. (Hg.): Der "Psychotherapie Prozess Q-Set" von Enrico E. Jones. Deutsche Version (PQS-R-D) und Anwendungen. 1. Aufl. Ulm: Ulmer Textbank, S. 75–77.

 
 


 
 


 
 

Albani, C.; Pokorny, D.; Blaser, G.; Kächele, H. (2008): Beziehungsmuster und Beziehungskonflikte. Theorie, Klinik und Forschung. In: Albani, C. (Hg.): Beziehungsmuster und Beziehungskonflikte. Theorie, Klinik und Forschung. Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht, S. 1–128.

 
 


 
 


 
 

Albani, C.; Pokorny, D.; Blaser, G.; Kächele, H. (2008): Study of a psychoanalytic process using the Core Conflictual Relationship Theme (CCRT) method according to the Ulm Pocess Model. In: Kächele, H.; Schachter, J.; Thomä, H. (Hg.): From psychoanalytic narrative to empirical single case research. Implications for psychoanalytic practice. New York: Analytic Press, S. 278–296.

 
 


 
 


 
 

Albani, C.; Seybert, C.; Kächele, H. (2008): Psychotherapeutische Prozesse im Lichte des "Psychotherapie Prozess Q-Set" von Enrico E. Jones - empirische Ergebnisse. In: Albani, C.; Ablon, J. S.; Levy, R.; Mertens, W.; Kächele, H. (Hg.): Der "Psychotherapie Prozess Q-Set" von Enrico E. Jones. Deutsche Version (PQS-R-D) und Anwendungen. 1. Aufl. Ulm: Ulmer Textbank, S. 96–107.

 
 


 
 


 
 

Albani, C.; Volkart, G.; Blaser, G.; Humbel, J.; Geyer, M.; Kächele, H. (2008): Amalia's unconscious Plan. In: Kächele, H.; Schachter, J.; Thomä, H. (Hg.): From psychoanalytic narrative to empirical single case research. Implications for psychoanalytic practice. New York: Analytic Press, S. 297–311.

 
 


 
 


 
 

Buchheim, A.; Bruns, G.; Kächele, H.; Cierpka, T. F.; Münte, T. F.; Keßler, D. et al. (2008): Psychoanalyse und Neurowissenschaften. Neurobiologische Veränderungsprozesse bei psychoanalytischen Behandlungen depressiver Patienten. In: Nervenheilkunde, 27, S. 441–445.

 
 


 
 


 
 

Buchheim, A.; Erk, S.; George, C.; Kächele, H.; Kirchner, T.; Martius, P. (2008): Neuronal correlates of attachment trauma in borderline personality disorder: A functional magnetic resonance imaging study. In: Psychiatry Research: Neuroimaging, 163, S. 223–235.

 
 


 
 


 
 

Buchheim, A.; Kächele, H. (2008): Medizinische Psychologie: Frühe Bindung. In: Wollmann-Wohleben, V.; Nagel-Brotzler, A.; Kentenich, H.; Siedentopf, F. (Hg.): Psychosomatisches Kompendium der Frauenheilkunde. München: Hans Marseille, S. 15–23.

 
 


 
 


 
 

Buchheim, A.; Kächele, H.; Monata, M.; Penna, M.; Loyla, H.: Measuring emotion in the voice during psychotherapeutic interventions: A pilot study. In: Biol Research, 41, S. 389–395.

 
 


 
 


 
 

Kächele, H. (2008): Aktuelle und zukünftige Forschungsfragen der Psychotherapie. In: Konzentrative Bewegungstherapie, 30, S. 28–34.

 
 


 
 


 
 

Kächele, H. (2008): Book Review: OPD Task Force: Operationalized Psychodynamic Diagnosis OPD. In: Psychotherapy Research, 19, S. 125–127.

 
 


 
 


 
 

Kächele, H. (2008): Der Therapeut als Musiker. Rezension von Knoblauch, SH (2000): The musical edge of therapeutic dialogue. In: Musiktherapeutische Umschau, 29, S. 290–293.

 
 


 
 


 
 

Kächele, H. (2008): Ein (fiktives) Interview mit Luborsky. In: Psychoth Psych Med, 29, S. 403–404.

 
 


 
 


 
 

Kächele, H. (2008): Eine Kapuzinerpredigt. Kommentar zu Orlinsky. In: Psychoth Psych Med, 29, S. 355–356.

 
 


 
 


 
 

Kächele, H. (2008): Forscher und Praktiker: Wer lehrt wen was? In: Persönlichkeitsstörungen, 12, S. 54–64.

 
 


 
 


 
 

Kächele, H. (2008): Forschung in der Kunsttherapie? In: Spreti, F. v.; Martius, P.; Förstl, H. (Hg.): Kunsttherapie bei psychosomatischen Störungen. München: Urban & Fischer, S. 9–14.

 
 


 
 


 
 

Kächele, H. (2008): Kollegen-Duelle. In: Persönlichkeitsstörungen, 12, S. 137–141.

 
 


 
 


 
 

Kächele, H. (2008): Musiktherapie. In: Psychotherapeut, 53, S. 6–16.

 
 


 
 


 
 

Kächele, H. (2008): Psychotherapie. Ein Lehrbuch. In: Psychotherapeuten Journal, 7, S. 36–39.

 
 


 
 


 
 

Kächele, H. (2008): Therapeut im Netz. In: Bauer, S.; Kordy, H. (Hg.): E-Mental-Health: Neue Medien in der psychosozialen Versorgung. Heidelberg: Springer, S. 303–312.

 
 


 
 


 
 

Kächele, H.; Albani, C.; Ablon, J. S.; Levy, R. A. (2008): Erfahrungen bei der Übersetzung und mit der deutschen Version des PQS. In: Kächele, H.; Albani, C.; Seybert, C. (Hg.): Der "Psychotherapie Prozess Q-Set" von Enrico E. Jones. Deutsche Version und Anwendungen. Ulm: Ulmer Textbank, S. 75–77.

 
 


 
 


 
 

Kächele, H.; Albani, C.; Ablon, J. S.; Levy, R. A. (2008): Psychotherapeutische Prozesse im Lichte des "Psychotherapie Prozess Q-Set" von Enrico E. Jones - empirische Ergebnisse. In: Kächele, H.; Albani, C.; Seybert, C. (Hg.): Der "Psychotherapie Prozess Q-Set" von Enrico E. Jones. Deutsche Version und Anwendungen. Ulm: Ulmer Textbank, S. 96–107.

 
 


 
 


 
 

Kächele, H.; Albani, C.; Ablon, J. S.; Levy, R. A. (2008): Vorbemerkungen. In: Kächele, H.; Albani, C.; Seybert, C. (Hg.): Der "Psychotherapie Prozess Q-Set" von Enrico E. Jones. Deutsche Version und Anwendungen. Ulm: Ulmer Textbank, S. 5–6.

 
 


 
 


 
 

Kächele, H.; Albani, C.; Ablon, J. S., et al. (Hg.) (2008b): Der "Psychotherapie Prozess Q-Set" von Enrico E. Jones: Deutsche Version (PQS-R-D) und Anwendungen. Ulm: Ulmer Textbank.

 
 


 
 


 
 

Kächele, H.; Albani, C.; Buchheim, A.; Hölzer, M.; Hohage, R.; Mergenthaler, E. et al. (2008): Amostra Alema, Aso Amalia X: Estudo Empiricos. In: Psychoanálise - Revista de SBP de Porto Alegre (Brazil), 10, S. 327–356.

 
 


 
 


 
 

Kächele, H.; Albani, C.; Pokorny, D., et al. (Hg.) (2008): Beziehungsmuster und Beziehungskonflikte. Theorie, Klinik und Forschung. Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht.

 
 


 
 


 
 

Kächele, H.; Caspar, F. (2008): Fehlentwicklungen. In: Herpertz, C.; Caspar, F.; Mundt, C. (Hg.): Störungsorientierte Psychotherapie. München: Urban & Fischer, S. 729–743.

 
 


 
 


 
 

Kächele, H.; Dorodnov, D.; Buchheim, A. (2008): Privjannost i deprssivnaja psikopatologia i vsposlih. In: Moscow: Psychotherapeutic Jorunal, 57, S. 72–99.

 
 


 
 


 
 

Kächele, H.; Eckert, J. (2008): Editorial: Lob und Tadel der Psychotherapieforschung. In: Persönlichkeitsstörungen, 12, S. 1–2.

 
 


 
 


 
 

Kächele, H.; Gallas, C.; Kraft, S.; Kordy, H.; Puschner, P. (2008): Inanspruchnahme, Verlauf und Ergebnis ambulanter Psychotherapie: Befunde der TRANS-OP Studie und deren Implikationen für die Richtlinienpsychotherapie. In: Psychotherapeut, 53, S. 414–423.

 
 


 
 


 
 

Kächele, H.; Grulke, N.; Larbig, W.; Bailer, H. (2008): Pre-transplant depression as risk factor for survival of patients undergoing allogeneic stem cell transplantation. In: Psycho Oncology, 17, S. 480–487.

 
 


 
 


 
 

Kächele, H.; Jiménez J.P.; Thomä, H. (2008): "Ende gut, alles gut?". Gedanken zur Unterbrechung und Beendigung psychoanalytischer Behandlungen. In: Psychotherapie und Sozialwissenschaft, 10, S. 7–20.

 
 


 
 


 
 

Kächele, H.; Klug, G.; Henrich, G.; Sandell, R.; Huber, D. (2008): Die Therapeutenvariable - Immer noch ein dunkler Kontinent? In: Psychotherapeut, 53, S. 83–91.

 
 


 
 


 
 

Kächele, H.; Schachter, J.; Thomä, H. (Hg.) (2008): From psychoanalytic narrative to empirical single case research. Implications for psychoanalytic practice. New York: Analytic Press.

 
 


 
 


 
 

Kächele, H.; Scheytt, N. (2008): Editorial: Stimme im therapeutischen Dialog. In: Musiktherapeutische Umschau, 29, S. 199–200.

 
 


 
 


 
 

Kächele, H.; Strauß, B. (2008): Brauchen wir Richtlinien oder Leitlinien für psychotherapeutische Behandlungen? In: Psychotherapeut, 53, S. 408–413.

 
 


 
 


 
 

Kächele, H.; Strauß, B. (2008): Editorial: Schwerpunktheft zum Thema Richtlinien-Psychotherapie. In: Psychotherapeut, 53, S. 396.

 
 


 
 


 
 

Kächele, H.; Taubner, S.; Stumpe, A. (2008): Die Shedler-Westen-Assessment-Procedure (SWAP-200): Eine neue Sprache der Persönlichkeitsdiagnostik und der Messung struktureller Veränderungen? In: Psychotherapeut, 53, S. 27–36.

 
 


 
 


 
 

Kächele, H.; Thomä, H. (2008): Die psychoanalytische Sicht der therapeutischen Beziehung. In: Hermer, M.; Röhrle, B. (Hg.): Handbuch der therapeutischen Beziehung. Band 2. Tübingen: DGVT-Verlag, S. 1179–1194.

 
 


 
 


 
 

Kächele, H.; Thomä, H. (2008): Problemas Teórico - Cientificos y Metodológicos de la Investigación Clinico -. In: Psicoanalitica: Part 1 Revista de Psicologia (Argentina), S. 55–74.

 

Korte, M.

 

Korte, M. (2008): Psychoanalytische Supervision und Leitungscoaching in der Altenpflege - ein Erfahrungsbericht. In: Dr.med. Mabuse. Zeitschrift für alle Gesundheitsberufe. Frankfurt/Main, Nr. 176, November/Dezember, S. 54–57.

 

Krejci, E.

 

Krejci, E. (2008): Abstinenz als unverzichtbares technisches Konzept der Psychoanalye und seine sich wandelnde Gestaltung. In: Schlesinger-Kipp, G.; Vedder, H. (Hg.): Gefährdete Begegnung. Psychoanalytische Arbeit im Spannungsfeld von Abstinenz und Intimität. DPV-Frühjahrstagung 2008. Frankfurt/Main: Congress-Organisation Geber & Reusch, S. 42–61.

 
 


 
 


 
 

Krejci, E. (2008): Das Prisma der Bionschen Begriffe. Zur theoretischen Fundierung des Umgangs mit Denkprozessen jenseits der Symbolisierung. In: Jahrbuch der Psychoanalyse, 56, S. 85-104.

 

Küchenhoff, J.

 

Böker, H.; Himmighofen, H.; Straub, M.; Schopper, C.; Endrass, J.; Küchenhoff, J. et al. (2008): Deliberate self-harm in female patients with affective disorders: Investigation of personality structure and affect regulation by means of Operationalized Psychodynamic Diagnostics. In: Journal of Nervous and Mental Disease, 196, S. 743–751.

 

Kutter, P.

 

Kutter, P. (2008): Basiskonflikt und Körperbild. Anmerkungen zur psychoanalytischen Theorie psychosomatischer Erkrankungen. In: Joraschky, P.; Loew, T.; Röhricht, F.; Arnim v., A. (Hg.): Körpererleben und Körperbild. Ein Handbuch zur Diagnostik. Stuttgart: Schattauer, S. 242–250.

 
 


 
 


 
 

Kutter, P. (2008): Der Körper in der Psychoanalyse. In: Geißler, P. (Hg.): Der Körper in Interaktion. Handeln als Erkenntnisquelle in der psychoanalytischen Therapie. Orig.-Ausg. Gießen: Psychosozial-Verlag, S. 145–162.

 
 


 
 


 
 

Kutter, P. (2008): Liebe, Leidenschaft, Eifersucht, Affären. In: Bundesverband Psychoanalytische Paar- und Familientherapie (BvPPF) (Hg.): Psychoanalytische Familientherapie, 8. Giessen: Psychosozial-Verlag, S. 75–88.

 
 


 
 


 
 

Kutter, P. (2008): Prolog. In: Piegler, T. (Hg.): Mit Freud im Kino: psychoanalytische Filminterpretationen. Gießen: Psychosozial-Verlag, S. 7–12.

 
 


 
 


 
 

Kutter, P. (2008): Über Paarbildung in der psychoanalytischen Gruppentherapie. In: Gruppenpsychotherapie, Gruppendynamik, 44, H. 2, S. 97–109.

 
 


 
 


 
 

Kutter, P.; Müller, T. (2008): Psychoanalyse. Eine Einführung in die Psychologie unbewusster Prozesse. Stuttgart: Klett-Cotta.

 

Landis, A. E.

 

Landis, A. E. (2008): Die Dialektik als unerkanntes Bekanntes in Gerhard Schneiders "Aporie-These". Ein Kommentar. In: Psyche - Z Psychoanal, 62, S. 498–500.

 
 


 
 


 
 

Landis, A. E. (2008): Revue Francaise de Psychoanalyse LXXI, 2, 2007: Neurosciences et psychoanalyse (gemeinsam mit Damson, W.). In: Psyche - Z Psychoanal, 62, S. 312–317.

 

Leiendecker, C.

 

Leiendecker, C. (2008): Gesundheitssystem im Umbruch – Herausforderungen für Psychoanalyse und Psychoanalytiker. In: Schlesinger-Kipp, G.; Vedder, H. (Hg.): Gefährdete Begegnung. Psychoanalytische Arbeit im Spannungsfeld von Abstinenz und Intimität. DPV-Frühjahrstagung 2008. Frankfurt/Main: Congress-Organisation Geber & Reusch, S. 354–375.

 

Leuzinger-Bohleber, M.

 

Kächele, H.; Albani, C.; Buchheim, A.; Hölzer, M.; Hohage, R.; Mergenthaler, E. et al. (2008): Amostra Alema, Aso Amalia X: Estudo Empiricos. In: Psychoanálise - Revista de SBP de Porto Alegre (Brazil), 10, S. 327–356.

 
 


 
 


 
 

Leuzinger-Bohleber, M.: Biographical truths and their clinical consequences: Understanding 'embodied memories' in a third psychoanalysis with a traumatized patient recovered from severe poliomyelitis. In: Int. J. Psycho-Anal, 89, S. 1165–1187.

 
 


 
 


 
 

Leuzinger-Bohleber, M. (2008): Commentary on "Is There a Drive to Love?" (Robert Alan Glick). In: Neuro-Psychoanalysis, 10, S. 149–154.

 
 


 
 


 
 

Leuzinger-Bohleber, M. (2008): "Embodied" Memories - Vergangene Traumatisierungen in gegenwärtiger Inszenierung. In: Psychosozial, 31, S. 27–43.

 
 


 
 


 
 

Leuzinger-Bohleber, M. (2008): Embodiment und Übertragung. Interdisziplinäre Rekonstruktionen der Frühentwicklung eines Borderline-Patienten. In: Persönlichkeitsstörungen: Theorie und Praxis, 12, S. 169–185.

 
 


 
 


 
 

Leuzinger-Bohleber, M. (2008): Fallgeschichte. In: Mertens, W.; Waldvogel, B. (Hg.): Handbuch psychoanalytischer Grundbegriffe. 3. Aufl. Stuttgart: Kohlhammer, S. 192–197.

 
 


 
 


 
 

Leuzinger-Bohleber, M. (2008): Gedächtnis. In: Mertens, W.; Waldvogel, B. (Hg.): Handbuch psychoanalytischer Grundbegriffe. 3. Aufl. Stuttgart: Kohlhammer, S. 228–233.

 
 


 
 


 
 

Leuzinger-Bohleber, M. (2008): Nachwort. Vier Fragen. In: Neubaur, C. (Hg.): Der Psychoanalyse auf der Spur. Berlin: Vorwerk 8, S. 626–631.

 
 


 
 


 
 

Leuzinger-Bohleber, M. (Hg.) (2008): Psychoanalyse - Neurobiologie - Trauma. Stuttgart: Schattauer.

 
 


 
 


 
 

Leuzinger-Bohleber, M.; Engels, E.-M; Tsiantis, J. (2008): Preface. In: Leuzinger-Bohleber, M.; Engels, E.- M.; Tsiantis, J. (Hg.): The Janus face of prenatal diagnostics. A European study bridging ethics, psychoanalysis, and medicine. London: Karnac Books, S. xxi–xxiii.

 
 


 
 


 
 

Leuzinger-Bohleber, M.; Engels, E.-M; Tsiantis, J.; and the Consortium of EDIG (2008): Introduction and overview. In: Leuzinger-Bohleber, M.; Engels, E.- M.; Tsiantis, J. (Hg.): The Janus face of prenatal diagnostics. A European study bridging ethics, psychoanalysis, and medicine. London: Karnac Books, S. 3–43.

 
 


 
 


 
 

Leuzinger-Bohleber, M.; Engels, E.- M.; Tsiantis, J. (Hg.) (2008): The Janus face of prenatal diagnostics. A European study bridging ethics, psychoanalysis, and medicine. London: Karnac Books.

 
 


 
 


 
 

Leuzinger-Bohleber, M.; Fischmann, T.; Göppel, G.; Läzer, K. L.; Waldung, Ch (2008): Störung der frühen Affektregulation: klinische und empirische Annäherungen an ADHS. In: Psyche - Z Psychoanal, 62, S. 621–653.

 
 


 
 


 
 

Leuzinger-Bohleber, M.; Fischmann, T.; Läzer, K. L. (2008): Triangulierung - ein zentrales Konzept der Frankfurter Präventionsstudie? In: Dammasch, F.; Katzenbach, D.; Ruth, J. (Hg.): Triangulierung. Lernen, Denken und Handeln aus psychoanalytischer und pädagogischer Sicht. Frankfurt/Main: Brandes & Apsel, S. 131–165.

 
 


 
 


 
 

Leuzinger-Bohleber, M.; Fischmann, T.; Vogel, J. (2008): Frühprävention, Resilienz und "neue Armut" - Beobachtungen und Ergebnisse aus der Frankfurter Präventionsstudie. In: Sack, D.; Thöle, U. (Hg.): Soziale Demokratie, die Stadt und das randständige Ich. Dialoge zwischen politischer Theorie und Lebenswelt. Kassel: kassel university press, S. 149–177.

 
 


 
 


 
 

Leuzinger-Bohleber, M.; Haubl, R. (Hg.) (2008): Schriften des Sigmund-Freud-Instituts. Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht.

 
 


 
 


 
 

Leuzinger-Bohleber, M.; Henningsen, P.; Pfeifer. R. (2008): Die psychoanalytische Konzeptforschung zum Trauma und die Gedächtnisforschung der Embodied Cognitive Sience. In: Leuzinger-Bohleber, M. (Hg.): Psychoanalyse - Neurobiologie - Trauma. Stuttgart: Schattauer, S. 157–171.

 
 


 
 


 
 

Leuzinger-Bohleber, M.; Roth, G.; Buchheim, A. (2008): Trauma im Fokus von Psychoanalyse und Neurowissenschaften. Eine Einführung. In: Leuzinger-Bohleber, M. (Hg.): Psychoanalyse - Neurobiologie - Trauma. Stuttgart: Schattauer, S. 3–18.

 
 


 
 


 
 

Leuzinger-Bohleber, M.; Wolff, A.; Ahlheim, R. (Hg.) (2008): Frühe Kindheit als Schicksal? Trauma, Embodiment, soziale Desintegration. Psychoanalytische Perspektiven. Stuttgart: Kohlhammer.

 

Löchel, E.

 

Frank, C.; Hermanns, L. M.; Löchel, E. (Hg.) (2008): Jahrbuch der Psychoanalyse. Beiträge zu Theorie, Praxis und Geschichte. Band 57 (Psychoanalyse aus Berlin 1920-1933). Tübingen: Frommann-Holzboog.

 
 


 
 


 
 

Löchel, E. (2008): Spuren lesen und schreiben. Zur "Sprache des Abwesenden" bei Freud. In: Dirkopf, F. (Hg.): Aktualität der Anfänge. Freuds Briefe an Fließ vom 6.12.1896. Bielefeld: transcript, S. 39–57.

 

Lorenz-Franzen, F.

 

Lorenz-Franzen, F. (2008): Schwere Geburt. Zur Psychodynamik der postpartalen Depression. In: Analytische Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie, 4. Frankfurt/Main: Brandes & Apsel, S. 473–497.

 

Luft, H.

 

Luft, H. (2008): Altern und Sterben in der Literatur - die Ödipusdramen des Sophokles. In: Hinze, E. (Hg.): Psychotherapie im Alter: Sterben, Endlichkeit und Tod. Reihe: Psychotherapie im Alter, Bd. 18, 5. Gießen: Psychosozial-Verlag, S. 147–158.

 

Mahler-Bungers, A.

 

Mahler-Bungers, A. (2008): Der (Liebes-)Tod in Venedig. In: Psyche - Z Psychoanal, 62, S. 429–451.

 
 


 
 


 
 

Mahler-Bungers, A. (2008): Eyes Wide Shut (Ein Film von Stanley Kubrick.). In: Forum Supervision 16, S. 77–89.

 

Mauss-Hanke, A.

 

Mauss-Hanke, A.: Rezension von Laimböck, A.: Schwierige Passagen. Herausforderungen an die psychoanalytische Methode. In: Deutsches Ärzteblatt PP, 7, S. 84–85.

 
 


 
 


 
 

Mauss-Hanke, A. (2008): Rezension von Steiner, John: Narzisstische Einbrüche: Sehen und Gesehenwerden; hrsgg. von Frank, C. und Weiß, H. In: Psyche - Z Psychoanal, 62, S. 1083–1087.

 
 


 
 


 
 

Mauss-Hanke, A. (2008): Rezension: Die Bedeutung des Vaters. Psychoanalytische Perspektiven. Hrsg. von Dammasch, F und Metzger, H.-G. In: Psyche - Z Psychoanal, 62, S. 220–225.

 

May, U.

 

May, U. (2008): Nineteen patients in analysis with Freud (1910 - 1920). In: American Imago, 65, S. 41–106.

 
 


 
 


 
 

May, U. (2008): Psychoanalyse in Berlin. 1920 - 1936. In: Jahrbuch der Psychoanalyse, 57, S. 13–39.

 

Metzger, H.-G.

 

Metzger, H.-G. (Hg.) (2008): Psychoanalyse des Vaters. Klinische Erfahrungen mit realen, symbolischen und phantasierten Vätern. Frankfurt/Main: Brandes & Apsel.

 
 


 

Metzger, H.- G. (2008): Der imaginierte Vater und die Erfahrung der realen Begegnung. In: Metzger, H.- G. (Hg.): Psychoanalyse des Vaters. Klinische Erfahrungen mit realen, symbolischen und phantasierten Vätern. Frankfurt/Main: Brandes & Apsel, S. 91–107.

 

Milch, W.

 

Milch, W. (2008): Ambulante Psychotherapie der Suizidalität bei narzisstischer Persönlichkeitsstörung. In: Persönlichkeitsstörungen, Theorie und Therapie, 12, S. 265–277.

 
 


 
 


 
 

Milch, W. (2008): Einfühlung, Empathie. In: Mertens, W.; Waldvogel, B. (Hg.): Handbuch psychoanalytischer Grundbegriffe. 3., überarb. und erw. Aufl. Stuttgart: Kohlhammer .

 
 


 
 


 
 

Milch, W. (2008): Idealisierung. In: Mertens, W.; Waldvogel, B. (Hg.): Handbuch psychoanalytischer Grundbegriffe. 3., überarb. und erw. Aufl. Stuttgart: Kohlhammer .

 
 


 
 


 
 

Milch, W. (2008): Korrigierende emotionale Erfahrung. In: Mertens, W.; Waldvogel, B. (Hg.): Handbuch psychoanalytischer Grundbegriffe. 3., überarb. und erw. Aufl. Stuttgart: Kohlhammer .

 
 


 
 


 
 

Milch, W. (2008): Wut. In: Mertens, W.; Waldvogel, B. (Hg.): Handbuch psychoanalytischer Grundbegriffe. 3., überarb. und erw. Aufl. Stuttgart: Kohlhammer .

 
 


 
 


 
 

Milch, W.; Hartmann, H. -P. (2008): Selbstpsychologie. In: Mertens, W.; Waldvogel, B. (Hg.): Handbuch psychoanalytischer Grundbegriffe. 3., überarb. und erw. Aufl. Stuttgart: Kohlhammer .

 
 


 
 


 
 

Milch, W.; Schreiber, M.; Leweke, F. (2008): Zur Frage der Selbstentwicklung unter dem Aspekt des frühen Körperselbst. In: Geißler, P. (Hg.): Der Körper in Interaktion. Handeln als Erkenntnisquelle in der psychoanalytischen Therapie. Gießen: Psychosozial-Verlag .

 
 


 
 


 
 

Schäfer, A.; Gieler, W.; Kurth, R.; Brosig, B.; Leweke, F.; Milch, W. et al. (2008): Long-term outcomes of short-term and long-term psychosomatic inpatient treatment and their predictors. In: J Psychosom Res, 65, S. 329–336.

 

Misselwitz, I.

 

Misselwitz, I. (2008): Reaktualisierung früher Lebenserfahrungen bei Geburt und Krippenaufnahme eigener Kinder. In: Israel, A.; Kerz-Rühling, I. (Hg.): Krippen-Kinder in der DDR. Frühe Kindheitserfahrungen und ihre Folgen für die Persönlichkeitsentwicklung und Gesundheit. Frankfurt/Main: Brandes & Apsel .

 
 


 
 


 
 

Misselwitz, I.; Köhler, L. (2008): Einige Überlegungen zur transgenerationalen Weitergabe von Lebens- und Verhaltensmustern. In: Israel, A.; Kerz-Rühling, I. (Hg.): Krippen-Kinder in der DDR. Frühe Kindheitserfahrungen und ihre Folgen für die Persönlichkeitsentwicklung und Gesundheit. Frankfurt/Main: Brandes & Apsel .

 

Mitscherlich-Nielsen, M.

 

Mitscherlich-Nielsen, M.; Moeslein-Teising, I.; Schrader, Ch; Sellschopp, A. (2008): Frau und Psychoanalyse in Deutschland. In: Forum der Psychoanalyse, 24, S. 63–91.

 
 


 
 


 
 

Sellschopp, A.; Mitscherlich-Nielsen, M.; Moeslein-Teising, I.; Schrader, Ch: Über Psychoanalyse und Emanzipation in Deutschland. In: Forum der Psychoanalyse, 24, S. 1–29.

 

Moeslein-Teising, I.

 

Mitscherlich-Nielsen, M.; Moeslein-Teising, I.; Schrader, Ch; Sellschopp, A. (2008): Frau und Psychoanalyse in Deutschland. In: Forum der Psychoanalyse, 24, S. 63–91.

 
 


 
 


 
 

Sellschopp, A.; Mitscherlich-Nielsen, M.; Moeslein-Teising, I.; Schrader, Ch: Über Psychoanalyse und Emanzipation in Deutschland. In: Forum der Psychoanalyse, 24, S. 1–29.

 

Möhring, P.

 

Möhring, P. (2008): Wenn das Paar und die Liebe älter werden. Paartherapien bei sexuellen Problemen Älterer. In: Springer, A.; Becker, N. (Hg.): Sexualitäten. Gießen: Psychosozial-Verlag .

 

Neraal, T.

 

Neraal, T.; Wildermuth, M. (Hg.) (2008): ADHS. Symptome verstehen - Beziehungen verändern. Gießen: Psychosozial-Verlag.

 

Niemeier, V.

 

Niemeier, V.; Gieler, U.; Haberberger, R. V.; Kupfer, J.; Kurzen, H.; Kummer, W. et al. (2008): Reduced expression of nicotinic alpha subunits 3 and 5 in mast cells. In: Dermatol, 159, S. 847–857.

 
 


 
 


 
 

Niemeier, V.; Gieler, U.; Kupfer, J.; Harth, W. (2008): Psychosomatic dermatology. In: Hautarzt, 59, S. 415–432.

 
 


 
 


 
 

Niemeier, V.; Gieler, U.; Kupfer, J.; Lwow, A.; Mitschenko, A. (2008): Atopic dermatitis and stress? How do emotions come into skin? In: Hautarzt, 59, S. 314–318.

 
 


 
 


 
 

Niemeier, V.; Harth, W.; Hillert, A.; Hermes, B.; Freudenmann, Rw; Seikowski, K. (2008): Suicidal behavior in dermatology. In: Hautarzt, 59, S. 289–296.

 

Nissen, B.

 

Nissen, B. (2008): AG Hysterie und Hypochondrie. Ein Erfahrungs- und Abschlussbericht. In: DPV-Informationen, 45, S. 32-35.

 
 


 
 


 
 

Nissen, B. (2008): Das (Un-)behagen in der klinisch-psychoanalytischen Forschung. Einführung in die AG Hysterie und Hypochondrie. In: Schlesinger-Kipp, G.; Warsitz, R.P. (Hg.): Die neuen Leiden der Seele. Das (Un-)Behagen in der Kultur. DPV-Herbsttagung 2008. Frankfurt/Main: Congress-Organisation Geber & Reusch, S. 246-259.

 
 


 
 


 
 

Nissen, B. (Hg.) (2008): Ipochondria. Lo stato attuale della ricera nel campo psicoanalittico. Verona: Cierre edizioni.

 
 


 
 


 
 

Nissen, B. (Hg.) (2008): Lo stato attuale della ricerca nel campo psicoanalitico. Verona: Cierre edizioni, Istituto Aretusa.

 
 


 
 


 
 

Nissen, B. (2008): On the determination of autistoid organisations. In: Int. J. Psycho-Anal, 89, S. 261–277.

 
 


 
 


 
 

Nissen, B. (2008): Psychoanalyse aus der Spur. Kollektives Nachwort. In: Neubaur, C. (Hg.): Der Psychoanalyse auf der Spur. Berlin: Vorwerk 8, S. 631-637.

 
 


 
 


 
 

Nissen, B. (2008): Sulla trattabilità dell´ ìpochondria monosintomatica. In: Nissen, B. (Hg.): Ipochondria. Lo stato attuale della ricera nel campo psicoanalittico. Verona: Cierre edizioni .

 
 


 
 


 
 

Nissen, B. (2008): Un possibile approccio all`ipochondria. In: Nissen, B. (Hg.): Ipochondria. Lo stato attuale della ricera nel campo psicoanalittico. Verona: Cierre edizioni .

 
 


 
 


 
 

Nissen, B. (2008): Wie contained der container eine projektive Identifizierung? In: Wege zum Menschen, 60,. , S. 118–127.

 

Ohlmeier, D.

 

Ohlmeier, D. (2008): Die Trauer der Athene. 40 Jahre Deutscher Arbeitskreis für Gruppenpsychotherapie und Gruppendynamik. In: Matrix, Zeitschrift der DAGG, S. 10–15.

 
 


 
 


 
 

Ohlmeier, D. (2008): Freiheit und Unfreiheit in der Psychoanalyse: Zur Organisationsdynamik psychoanalytischer Institute und ihrer Krisen. In: Schlesinger-Kipp, G.; Vedder, H. (Hg.): Gefährdete Begegnung. Psychoanalytische Arbeit im Spannungsfeld von Abstinenz und Intimität. DPV-Frühjahrstagung DPV 2008. Frankfurt/Main: Congress-Organisation Geber & Reusch, S. 261–277.

 
 


 
 


 
 

Ohlmeier, D. (2008): Geleitworte zu "Psychoanalytische Reflexionen zur Kunst der Individuation (Freud, Beuys, Proust, Arno Schmidt)". In: Grun, M. (Hg.): Psychoanalytische Reflexionen zur Kunst der Individuation. Stückwerk. Hamburg: Kovac, S. 7–15.

 
 


 
 


 
 

Ohlmeier, D. (2008): Hermann Melvilles "Billy Budd, Sailor" - über Urschuld und Urkonflikt einer Organisation. In: Ahlers-Niemann, A. (Hg.): Organisationslandschaften. Sozioanalytische Gedanken und Interventionen zur normalen Verrücktheit in Organisationen. Bergisch Gladbach: EHP, S. 97–107.

 
 


 
 


 
 

Ohlmeier, D. (2008): Strukturen und Unbewusstes in wissenschaftlich-klinischen Organisationen und Institutionen. In: Sievers, B.; Gabriel, Y. (Hg.): Psychodynamik von Organisationen. Freie Assoziationen zu unbewussten Prozessen in Organisationen.Gießen: Psychosozial-Verlag, S. 97–113.

 
 


 
 


 
 

Ohlmeier, D.; Hildebrandt, H.-A (2008): Ein analytisch-sozialpsychologisches Konzept der Suchtentwicklung. In: Wiener Zeitschrift für Suchtforschung, S. 24–35.

 
 


 
 


 
 

Ohlmeier, D.; Radebold, H. (2008): Übertragungs- und Abwehrprozesse in der Initialphase einer Gruppenanalyse mit Patienten im höheren Lebensalter. In: Gruppenpsychotherapie, Gruppendynamik, 4, S. 241–253.

 

Pfäfflin, F.

 

Eher, R.; Rettenberger, M.; Schilling, F.; Pfäfflin, F. (2008): Validität oder praktischer Nutzen? Rückfallvorhersagen mittels Static-99 und SORAG. Eine prospektive Rückfallstudie an 275 Sexualstraftätern. In: Recht & Psychiatrie, S. 79–88.

 
 


 
 


 
 

Krott, E.; Pfäfflin, F.; Ross, T. (2008): Die Relevanz der Diagnose Persönlichkeitsstörung für die Zuweisung zur psychotherapeutischen Behandlung im Strafvollzug. In: Monatsschrift für Kriminologie und Strafrechtsreform, S. 337–354.

 
 


 
 


 
 

Pfäfflin, F. (2008): Beschwer(d)en, jammern und klagen. In: Psychotherapeut, S. 432–440.

 
 


 
 


 
 

Pfäfflin, F. (2008): Ethische Aspekte bei der Behandlung von Geschlechtsidentitätsstörungen. In: Schlesinger-Kipp, G.; Vedder, H. (Hg.): Gefährdete Begegnung. Psychoanalytische Arbeit im Spannungsfeld von Abstinenz und Intimität. DPV-Frühjahrstagung 2008. Frankfurt/Main: Congress-Organisation Geber & Reusch, S. 209–223.

 
 


 
 


 
 

Pfäfflin, F. (2008): Geleitwort. In: Buchholz, M. B.; Lamott, F.; Mörtl, K. (Hg.): Tat-Sachen. Narrative von Sexualstraftätern. Orig.-Ausg. Gießen: Psychosozial-Verlag ), S. 9–11.

 
 


 
 


 
 

Pfäfflin, F. (2008): Geschlechter im Fluss. In: Gukema-Augstein, I.; Schumann, S. (Hg.): Der intime Blick. Maria Sabine Augstein ; Fotografien von Inea Gukema-Augstein 1985 - 1988. Ostfildern: Cantz .

 
 


 
 


 
 

Pfäfflin, F. (2008): Good enough to eat. In: Teters, D. (Hg.): Metamorphosis of the Mind. Riga: Latvian Academy of Culture, S. 152–165.

 
 


 
 


 
 

Pfäfflin, F. (2008): Good Enough To Eat. In: Archives of Sexual Behaviour, 37, S. 286–293.

 
 


 
 


 
 

Pfäfflin, F. (2008): Kinderliebe, Pädophilie und pädosexuelle Straftaten. In: Forum für Psychoanalyse, 24, S. 355–363.

 
 


 
 


 
 

Pfäfflin, F. (2008): Leitlinien oder Leidlinien? In: Persönlichkeitsstörungen: Theorie und Praxis, 12, S. 46–53.

 
 


 
 


 
 

Pfäfflin, F. (2008): Mann oder Frau, wer weiß es genau? In: Doering, S.; Möller, H. (Hg.): Frankenstein und Belle de Jour. 30 Filmcharaktere und ihre psychischen Störungen. Heidelberg: Springer, S. 335–343.

 
 


 
 


 
 

Pfäfflin, F. (2008): Sexualstörungen. In: Möller, H. -J; Laux, G.; Kapfhamm, H. -P (Hg.): Psychiatrie und Psychotherapie. Bd. 2: Spezielle Psychiatrie. Vol. 3. Vollständig neu bearbeitete und aktualisierte Auflage. Heidelberg: Springer, S. 1007–1030.

 
 


 
 


 
 

Pfäfflin, F. (2008): Transsexuelles Begehren. In: Springer, A.; Becker, N. (Hg.): Sexualitäten. Gießen: Psychosozial-Verlag, S. 311–330.

 
 


 
 


 
 

Pfäfflin, F. (2008): Zur Aufhebung des Todesurteils gegen den Reichstagsbrandstifter Marinus van der Lubbe durch den Generalbundesanwalt am 6. Dezember 2007. In: Recht & Psychiatrie, 26, S. 106–118.

 
 


 
 


 
 

Pfäfflin, F.; Fontao, M. I.; Ross, T. (2008): Behandlung von Persönlichkeitsstörungen im Maßregelvollzug – Stand der Forschung. In: Schmidt-Quernheim, F.; Hax-Schoppenhorst, T. (Hg.): Professionelle forensische Psychiatrie. Behandlung und Rehabilitation im Maßregelvollzug. 2., vollst. überarb. und erw. Aufl. Bern: Huber, S. 181–186.

 
 


 
 


 
 

Pfäfflin, F.; Lamott, F.; Fontao, M. I.; Ross, T. (2008): Mentalisierung und Forensische Psychotherapie. In: Lackinger, F.; Dammann, G.; Wittmann, B.; Berner, W.; Kernberg, O. F. (Hg.): Psychodynamische Psychotherapie bei Delinquenz. Praxis der übertragungsfokussierten Psychotherapie. Stuttgart: Schattauer, S. 316–325.

 
 


 
 


 
 

Ross, T.; Pfäfflin, F. (2008): Der BEST-Index. In: Schmidt-Quernheim, F.; Hax-Schoppenhorst, T. (Hg.): Professionelle forensische Psychiatrie. Behandlung und Rehabilitation im Maßregelvollzug. 2., vollst. überarb. und erw. Aufl. Bern: Huber, S. 216–221.

 
 


 
 


 
 

Ross, T.; Urbaniok, F.; Pfäfflin, F. (2008): Straftäter und forensische Aspekte. In: Herpertz, C.; Caspar, F.; Mundt, C. (Hg.): Störungsorientierte Psychotherapie. München: Urban & Fischer, S. 679–693.

 

Picht, J.

 

Picht, J. (2008): Rezension von Soldt, P. (Hg): Ästhetische Erfahrungen. Neue Wege zur Psychoanalyse künstlerischer Prozesse. Psychosozial Verlag, Giessen 2007. In: Psyche - Z Psychoanal, 62, S. 512–515.

 
 


 
 


 
 

Picht, J. (2008): Beethoven und die Krise des Subjekts, Teil V - VI. In: Musik & Asthetik, 12, S. 5–21.

 
 


 
 


 
 

Picht, J. (2008): Haltung, Kompetenz und die Offenheit der Zukunft. Anmerkungen zur Kontroverse Thomä-Schneider und zu einem Text von Hanna Segal. In: DPV-Informationen, 44, S. 37–42.

 
 


 
 


 
 

Picht, J. (2008): Musikwissenschaft - Musik - Psychoanalyse. Erwiderung auf Albrecht von Massow. In: Musik und Ästhetik, 12, S. 72–76.

 
 


 
 


 
 

Picht, J. (2008): Rezension: Benzenhöfer, U.: Der Arztphilosoph Viktor von Weizsäcker - Leben und Werk im Überblick. Vandenhoeck & Ruprecht, Göttingen 2007. In: Fortschr Neurol Psychiat, 76, S. 631–633.

 

Plänkers, T.

 

Plänkers, T. (2008): Der ersehnte und abgelehnte Vater. Zur Psychodynamik einer Vaterlosigkeit. In: Metzger, H.-G. (Hg.): Psychoanalyse des Vaters. Klinische Erfahrungen mit realen, symbolischen und phantasierten Vätern. Frankfurt/Main: Brandes & Apsel, S. 35–58.

 
 


 
 


 
 

Plänkers, T. (2008): Die Verbindung von Trauma und Konflikt: das Konzept der intrusiven Identifizierung. In: Karl-Abraham-Institut (Hg.): Semester-Journal WS 08/09. Berlin, 15, S. 29–44.

 
 


 
 


 
 

Plänkers, T. (2008): Dimensionen des psychischen Raums. In: Dammasch, F.; Katzenbach, D.; Ruth, J. (Hg.): Triangulierung. Lernen, Denken und Handeln aus psychoanalytischer und pädagogischer Sicht. Frankfurt/Main: Brandes & Apsel, S. 41–57.

 
 


 
 


 
 

Plänkers, T. (2008): Überlegungen zu den psychischen Folgen der so genannten Kulturrevolution in China. In: Schlesinger-Kipp, G.; Warsitz, R.P. (Hg.): Die neuen Leiden der Seele. Das (Un-)Behagen in der Kultur. DPV-Herbsttagung 2008. Frankfurt/Main: Congress-Organisation Geber & Reusch, S. 187.198.

 

Pollak, T.

 

Pollak, T. (2008): Das psychoanalytische Fallseminar. In: DPV-Informationen, 45, S. 27–35.

 
 


 
 


 
 

Pollak, T. (2008): Träume in der klinischen Arbeit - ein Werkstattbericht. In: Texte, 28, S. 22–35.

 

Potthoff, P.

 

Potthoff, P. (2008): Mentalisierung und gruppenanalytische Behandlungstechnik. In: Hirsch, M. (Hg.): Die Gruppe als Container - Mentalisierung und Symbolisierung in der analytischen Gruppenpsychotherapie. Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht .

 
 


 
 


 
 

Potthoff, P. (2008): Relationale Psychoanalyse - Grundlagen und Anwendungen. In: Schlesinger-Kipp, G.; Vedder, H. (Hg.): Gefährdete Begegnung. Psychoanalytische Arbeit im Spannungsfeld von Abstinenz und Intimität. DPV-Frühjahrstagung 2008. Frankfurt/Main: Congress-Organisation Geber & Reusch, S. 301-310.

 

Radebold, H.

 

Ohlmeier, D.; Radebold, H. (2008): Übertragungs- und Abwehrprozesse in der Initialphase einer Gruppenanalyse mit Patienten im höheren Lebensalter. In: Gruppenpsychotherapie, Gruppendynamik, 4, S. 241–253.

 
 


 
 


 
 

Radebold, H. (2008): Die Vergangenheit ist unbewußt zeitlos - psychoanalytische Fokaltherapie einer 80-Jährigen mit Angst- und Panikattacken. In: Kipp, J.; Radebold, H.; Brosig, B. (Hg.): Psychotherapie im Alter. . Gießen: Psychosozial-Verlag, S. 75–80.

 
 


 
 


 
 

Radebold, H. (2008): Übertragungs- und Abwehrprozesse in der Initialphase einer Gruppenanalyse mit Patienten im höheren Lebensalter. Ein Rückblick. In: Gruppenpsychotherapie, Gruppendynamik, 4, S. 254–258.

 
 


 
 


 
 

Radebold, H. (2008): Zeitgeschichtliche Erfahrungen und ihre Folgen - dargestellt am Beispiel von Kindheiten/Jugendzeit im 2. Weltkrieg. In: Uexküll, T. v.; Adler, R. (Hg.): Psychosomatische Medizin. Modelle ärztlichen Denkens und Handelns. Studienausg. der 6., neu bearb. und erw. Aufl. München: Elsevier Urban & Fischer .

 
 


 
 


 
 

Radebold, H. (2008): Kriegsbedingte Kindheiten und Jugendzeit. Teil 1: Zeitgeschichtliche Erfahrungen, Folgen und transgenerationale Auswirkungen. In: Radebold, H. (Hg.): Transgenerationale Weitergabe kriegsbelasteter Kindheiten. Interdisziplinäre Studien zur Nachhaltigkeit historischer Erfahrungen über vier Generationen. 2. Aufl. Weinheim: Juventa, S. 45–56.

 
 


 
 


 
 

Radebold, H. (Hg.) (2008): Transgenerationale Weitergabe kriegsbelasteter Kindheiten. Interdisziplinäre Studien zur Nachhaltigkeit historischer Erfahrungen über vier Generationen. 2. Aufl. Weinheim: Juventa.

 

Reerink, G.

 

Döll-Hentschker, S.; Reerink, G.; Schlierf, Ch.; Wildberger, H. (2008): Psychoanalyse in der Psychotherapie. Das Privileg der Frequenzwahl. In: Dreyer, K.-A.; Schmidt, M. (Hg.): Niederfrequente psychoanalytische Psychotherapie. Stuttgart: Klett-Cotta, S. 144–168.

 

Reiche, R.

 

Reiche, R. (2008): Starkult des Künstlers. In: Freybourg, A.M. (Hg.): Die Inszenierung des Künstlers. Berlin: Jovis.

 
 


 
 


 
 

Reiche, R. (2008): Vom Handeln der Bilder. Horst Bredekamps Frankfurter Adorno-Vorlesungen 2007. In: WestEnd. Neue Zeitschrift für Sozialforschung, Bd. 2, S. 174–182.

 
 


 
 


 
 

Reiche, R. (2008): Vom Vorrang des Objekts. Eine Neubestimmung der psychoanalytischen Kunsttheorie mit Blick auf „Copyshop“ von Thomas Demand. In: WestEnd. Neue Zeitschrift für Sozialforschung, Bd. 1,.S. 23–43.

 

Reisinger, E.

 

Reisinger, E. (2008): Überlegungen zum analytischen Prozeß im zweistündigen Setting. In: Forum für Psychoanalyse, 24, S. 147–160.

 

Richter, H.-E.

 

Richter, H.-E. (2008): Dankesrede aus Anlass der Verleihung der Paracelsus-Medaille. In: Psychotherapeut, 4, S. 306–307.

 
 


 
 


 
 

Richter, H.-E. (2008): Die Liebe finden. Interview mit Hondrich, Curt. In:Publik-Forum, Nr. 2.

 
 


 
 


 
 

Richter, H.-E. (2008): Die Liebe finden. In: Baas, B.; Röder, B. (Hg.): Der Himmel in uns. Oberursel: Publik-Forum Verlags GmbH .

 
 


 
 


 
 

Richter, H.-E. (2008): Die seelische Krankheit Friedlosigkeit ist heilbar. Gießen: Psychosozial-Verlag.

 
 


 
 


 
 

Richter, H.-E. (2008): Medizin ist eine Weise des Umgangs des Menschen mit dem Menschen. In: Ärzteblatt, Sachsen-Anhalt.

 
 


 
 


 
 

Richter, H.-E. (2008): Von der Anti- zur Pro-Bewegung. In: Budzinski, M. (Hg.): Das Maß des Friedens ist der Frieden selbst. Konstruktiver Pazifismus im 21. Jahrhundert ; Dokumentation einer Tagung der Evangelischen Akademie Bad Boll, 27. bis 29. Juni 2008. Bad Boll: Evangelische Akademie (Edition Akademie, 23).

 

Richter-Appelt, H.

 

Brinkmann, L.; Schweizer, K.; Richter-Appelt, H. (2008): Patientinnen mit einem Y-Chromosom ("XY Frauen"): Empfehlungen für eine Kommunkation der Diagnose und Behandlung. In: Kästner, R. (Hg.): Dialog zwischen Klinik und Praxis. Kommunikation zum Nutzen der Patientin. Beiträge zur Jahrestagung 2007 der DGPFG. Frankfurt/Main: Mabuse, S. 239–249.

 
 


 
 


 
 

King, V.; Richter-Appelt, H. (2009): Körper, Geschlecht, Sexualität - Aspekte körperbezogener Störungen. In: Fegert, J.M.; Streeck-Fischer, A.; Freyberger, H.J. (Hg.): Adoleszenzpsychiatrie. Psychiatrie und Psychotherapie der Adoleszenz und des jungen Erwachsenenalters. Stuttgart: Schattauer, S. 112–125.

 
 


 
 


 
 

Richter-Appelt, H. (2008): Intersexualität und Geschlecht. Sexuelle Wünsche und Fantasien bei nicht eindeutigem Geschlecht. In: Springer, A.; Becker, N. (Hg.): Sexualitäten. Gießen: Psychosozial-Verlag, S. 331–346.

 
 


 
 


 
 

Richter-Appelt, H. (2008): Medizinische und psychosoziale Aspekte der Intersexualität - Ergebnisse der Hamburger Katamnesestudie bei erwachsenen Personen mit verschiedenen Formen der Intersexualität. In: Groneberg, M.; Zehnder, K. (Hg.): "Intersex". Geschlechtsanpassung zum Wohl des Kindes? Erfahrungen und Analysen. Fribourg: Acad. Press, S. 53–81.

 
 


 
 


 
 

Richter-Appelt, H. (2008): Sexuelle Funktionsstörungen. In: Röhrle, B. (Hg.): Lehrbuch der klinisch-psychologischen Diagnostik. Stuttgart: Kohlhammer, S. 715–739.

 
 


 
 


 
 

Richter-Appelt, H. (2008): Sexueller Missbrauch im Kindesalter. In: Schmidt, R.-B.; Sielert, U. (Hg.): Handbuch Sexualpädagogik und sexuelle Bildung. Weinheim: Juventa, S. 455–464.

 
 


 
 


 
 

Richter-Appelt, H.; Schönbucher, V.; Schweizer, K. (2008): Betreuung erwachsener Patientinnen mit Intersexualität: Die Ängste im Umgang mit Uneindeutigkeit. In: Gynäkologie und Geburtshilfe, 1, S. 37–39.

 
 


 
 


 
 

Richter-Appelt, H.; Schönbucher, V.; Schweizer, K. (2008): Transsexualität versus Intersexualität: Zwei unterschiedliche Varianten der Geschlechtsentwicklung. In: Gynäkologie und Geburtshilfe, 1, S. 24–26.

 
 


 
 


 
 

Schönbucher, V.; Schweizer, K.; Richter-Appelt, H. (2008): Sexuelle Lebensqualität von Personen mit Intersexualität und XY-Karyotyp. Eine Übersicht über die internationale Forschung. In: Zeitschrift für Sexualforschung, S. 26–55.

 
 


 
 


 
 

Schützmann, K.; Brinkmann, L.; Schacht, M.; Richter-Appelt, H. (2009): Psychological distress, self-harming behavior, and suicidal tendencies in adults with disorders of sex development. In: Arch Sex Behav, 38, S. 16–33.

 
 


 
 


 
 

Schweizer, K.; Brinkmann, L.; Schönbucher, V.; Richter-Appelt, H. (2008): Behandlungserfahrungen, Partnerschaft und Sexualität bei XY-Frauen - Ergebnisse der Hamburger Studie zur Intersexualität. In: Kästner, R. (Hg.): Dialog zwischen Klinik und Praxis. Kommunikation zum Nutzen der Patientin. Beiträge zur Jahrestagung 2007 der DGPFG. Frankfurt/Main: Mabuse, S. 263–276.

 
 


 
 


 
 

Schweizer, K.; Brunner, F.; Schutzmann, K.; Schönbucher, V.; Richter-Appelt, H. (2009): Gender identity and coping in female XY adults with androgen biosynthesis deficiency (intersexuality/DSD). In: Journal of Counseling Psychology, 56, S. 189–201.

 
 


 
 


 
 

Strauß, B.; Richter-Appelt, H.; Brähler, E. (2008): Der Fragebogen zur Beurteilung des eigenen Körpers (FBeK) - Entwicklung und Anwendungsfelder. In: Joraschky, P.; Loew, T.; Röhricht, F.; Arnim v., A. (Hg.): Körpererleben und Körperbild. Ein Handbuch zur Diagnostik. Stuttgart: Schattauer, S. 64–71.

 

Rost, W.-D.

 

Rost, W.-D. (2008): Die ambulante Suchttherapie in der Praxis der Psychoanalytiker. In: Bilitza, K. W. (Hg.): Psychotherapie der Sucht. Psychoanalytische Beiträge zur Praxis. Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht.

 
 


 
 


 
 

Rost, W.-D. (2008): Schwere Abhängigkeitserkrankungen in der Sicht der psychoanalytischen Objektbeziehungstheorie. In: Legnaro, A. (Hg.): Das berauschte Über-Ich. Psychoanalytisches zu stoffgebundenen Abhängigkeitserkrankungen. Berlin: Lit (Jahrbuch Suchtforschung, 6).

 
 


 
 


 
 

Rost, W.-D. (2008): Süchtige Grundhaltung - fact oder fiction? In: Klein, M.; Al-Wiswasi, S.; Bätzing, S. (Hg.): Kinder und Suchtgefahren. Risiken - Prävention - Hilfen. Stuttgart: Schattauer.

 

Schäfer, A.

 

Schäfer, A.; Gieler, W.; Kurth, R.; Brosig, B.; Leweke, F.; Milch, W. et al. (2008): Long-term outcomes of short-term and long-term psychosomatic inpatient treatment and their predictors. In: J Psychosom Res, 65, S. 329–336.

 
 


 
 


 
 

Schäfer, A.; Meyer, F.; Matzat, J.; Knickenberg, R. J.; Bleichner, F.; Merkel, W. et al. (2008): Utilization of and experience with self-help groups among patients with mental disorders in Germany. In: International Journal of Self Help & Self Care, 4, S. 5–19.

 
 


 
 


 
 

Schäfer, A.; Nehring, C.; Subic-Wrana, C.; Michal, M.; Beutel, M.E. (2008): Konsiliar-Liaisondienst und Ambulanz einer Psychosomatischen Universitätsklinik: Patientenzuweisung, Anlass der Vorstellung, Empfehlungen. In: Z Psychosom Med Psychoanal, 54, S. 150–163.

 

Scharff, J. M.

 

Scharff, J. M. (2008): "Die Nürnberger hängen keinen Dieb, sie hätten ihn denn." Inszenierende Interaktion und analytisches Arbeitsobjekt. In: Geißler, P. (Hg.): Der Körper in Interaktion. Gießen: Psychosozial-Verlag, S. 163–183.

 
 


 
 


 
 

Scharff, J. M. (2008): Verwickeln und Entwickeln - Das analytische Paar und das Sexuelle. In: Schlesinger-Kipp, G.; Vedder, H. (Hg.): Gefährdete Begegnung. Psychoanalytische Arbeit im Spannungsfeld von Abstinenz und Intimität. DPV-Frühjahrstagung 2008. Frankfurt/Main: Congress-Organisation Geber & Reusch, S. 226–243.

 

Scheerer, A.K.

 

Henningsen, F.; Harsch, H. E.; Scheerer, A.K. (2008): Memorandum der Deutschen Psychoanalytischen Vereinigung. Krippenausbau in Deutschland - Psychoanalytiker nehmen Stellung. In: Psyche - Z Psychoanal, 62, S. 205–208.

 
 


 
 


 
 

Henningsen, F.; Harsch, H. E.; Scheerer, A.K. (2008): Memorandum der Deutschen Psychoanalytischen Vereinigung: Krippenausbau in Deutschland - Psychoanalytiker nehmen Stellung. In: Kinderanalyse, Zeitschrift für die Anwendungen der Psychoanalyse in Psychotherapie und Psychiatrie des Kindes- und Jugendalters, 16, S. 173–177.

 
 


 
 


 
 

Henningsen, F.; Harsch, H. E.; Scheerer, A.K. (2008): Memorandum der Deutschen Psychoanalytischen Vereinigung: Krippenausbau in Deutschland - Psychoanalytiker nehmen Stellung. In: Forum der Psychoanalyse, 24, S. 92–95.

 
 


 
 


 
 

Henningsen, F.; Harsch, H. E.; Scheerer, A.K. (2008): Memorandum der Deutschen Psychoanalytischen Vereinigung: Krippenausbau in Deutschland - Psychoanalytiker nehmen Stellung. Online verfügbar unter http://www.dpv-psa.de/.

 
 


 
 


 
 

Scheerer, A.K.: Krippenbetreuung: Scheitern und Gelingen. In: Psychologie Heute, 35, S. 32–37.

 

Scheifele, S.

 

Scheifele, S. (Hg.) (2008): Migration und Psyche. Aufbrüche und Erschütterungen. Giessen: Psychosozial-Verlag.

 

Schlesinger-Kipp, G.

 

Schlesinger-Kipp, G. (2008): Einführung in die Tagung. In: Schlesinger-Kipp, G.; Vedder, H. (Hg.): Gefährdete Begegnung. Psychoanalytische Arbeit im Spannungsfeld von Abstinenz und Intimität. DPV-Frühjahrstagung 2008. Frankfurt/Main: Congress-Organisation Geber & Reusch, S. 7–11.

 
 


 
 


 
 

Schlesinger-Kipp, G.; Vedder, H. (Hg.) (2008): Gefährdete Begegnung. Psychoanalytische Arbeit im Spannungsfeld von Abstinenz und Intimität. DPV-Frühjahrstagung 2008. Frankfurt/Main: Congress-Organisation Geber & Reusch.

 
 


 
 


 
 

Schlesinger-Kipp, G.; Warsitz, R.P. (Hg.) (2008): Die neuen Leiden der Seele. Das (Un-)Behagen in der Kultur. DPV-Herbsttagung 2008. Frankfurt/Main: Congress-Organisation Geber & Reusch.

 

Schmidt, M.

 

Schmidt, M. (2008): Für die Beschreibung psychoanalytischer Kompetenz - wider die Selbstidealisierung des Psychoanalytikers. In: Zeitschrift für Individualpsychologie, 3, S. 281–287.

 
 


 
 


 
 

Schmidt, M. (2008): Psychodynamik und Selbstorganisation. In: Schlesinger-Kipp, G.; Vedder, H. (Hg.): Gefährdete Begegnung. Psychoanalytische Arbeit im Spannungsfeld von Abstinenz und Intimität. DPV-Frühjahrstagung 2008. Frankfurt/Main: Congress-Organisation Geber & Reusch, S. 445–447.

 
 


 
 

Dreyer, K.- A.; Schmidt, M. (Hg.) (2008): Niederfrequente psychoanalytische Psychotherapie. Theorie, Technik, Therapie. Stuttgart: Klett-Cotta.

 

Schmücker, P. D.

 

Schmücker, P. D. (2008): Buddhas Stimmritze. In: Almanach deutschsprachiger Schriftstellerärzte. Fritzlar: Linus Wittich, S. 416–417.

 
 


 
 


 
 

Schmücker, P. D. (2008): Das Nietzsche-Bild im "Faustus" - Roman Thomas Manns. In: Nietzsche-Forum (Hg.): Mit Nietzsche denken. Publikationen des Nietzsche-Forums München e.V. München: Allitera, S. 527–554.

 
 


 
 


 
 

Schmücker, P. D. (2008): Das Wandern ist des Leibes Lust. Ev. Gesamtkirchengemeinde Zachäus Ulm. In: Prisma, S. 1.

 
 


 
 


 
 

Schmücker, P. D. (2008): Ex Monasterio Wiblingensis. In: Almanach deutschsprachiger Schriftstellerärzte. Fritzlar: Linus Wittich, S. 195.

 
 


 
 


 
 

Schmücker, P. D. (2008): Nietzsche in psychoanalytischer Sicht. In: Nietzsche-Forum (Hg.): Mit Nietzsche denken. Publikationen des Nietzsche-Forums München e.V. München: Allitera, S. 367–396.

 
 


 
 


 
 

Schmücker, P. D. (2008): Paul Watzlawick. In: Vierhaus, R. v. (Hg.): Deutsche Biographische Enzyklopädie. München: K.G. Saur, S. 428–429.

 
 


 
 


 
 

Schmücker, P. D. (2008): Submarin. In: Die Literareon Lyrik-Bibliothek. München: Herbert Utz (IX), S. 159.

 
 


 
 


 
 

Schmücker, P. D. (2008): Verworfenes Kapitel. In: Almanach deutschsprachiger Schriftstellerärzte. Fritzlar: Linus Wittich, S. 413–416.

 
 


 
 


 
 

Schmücker, P. D. (2008): Weg sein. In: Almanach deutschsprachiger Schriftstellerärzte. Fritzlar: Linus Wittich, S. 601–603.

 

Schneider, G.

 

Laszig, P.; Schneider, G. (Hg.) (2008): Film und Psychoanalyse - Kinofilme als kulturelle Symptome. Giessen: Psychosozial-Verlag.

 
 


 
 


 
 

Schneider, G. (2008): Alles schon (unerkannt) bekannt? Die Aporie als Unbekanntes in Anna Elisabeth Landis' Dialektik-These. Eine Replik. In: Psyche - Z Psychoanal, 62, S. 657–685.

 
 


 
 


 
 

Schneider, G. (2008): Bericht des Vorsitzenden. In: DPV-Informationen, 45, S. 1–2.

 
 


 
 


 
 

Schneider, G. (2008): Die Veränderungen der psychoanalytischen Identität. In: Forum der Psychoanalyse, 24, S. 289–298.

 
 


 
 


 
 

Schneider, G. (2008): Ein "unmöglicher Beruf" (Freud) - zur klinischen Bedeutung des Konzepts der Aporie. In: Psychoanalyse im Widerspruch, 39, S. 31–48.

 
 


 
 


 
 

Schneider, G. (2008): Einleitung. In: Laszig, P.; Schneider, G. (Hg.): Film und Psychoanalyse. Kinofilme als kulturelle Symptome. Gießen: Psychosozial-Verlag, S. 11–13.

 
 


 
 


 
 

Schneider, G. (2008): Einleitung zu Winfrid Trimborns Vortrag: "Ich hatte mir einen Bruder geschaffen". In: Schlesinger-Kipp, G.; Vedder, H. (Hg.): Gefährdete Begegnung. Psychoanalytische Arbeit im Spannungsfeld von Abstinenz und Intimität. DPV-Frühjahrstagung 2008. Frankfurt/Main: Congress-Organisation Geber & Reusch, S. 17–18.

 
 


 
 


 
 

Schneider, G. (2008): Filmpsychoanalyse - Zugangswege zur psychoanalytischen Interpretation von Filmen. In: Laszig, P.; Schneider, G. (Hg.): Film und Psychoanalyse. Kinofilme als kulturelle Symptome. Gießen: Psychosozial-Verlag, S. 19–38.

 
 


 
 


 
 

Schneider, G. (2008): Gemeinsame Kommission von DPV und DPG zur Geschichte der Beziehungen seit 1950. In: DPV-Informationen, 45, S. 40–41.

 
 


 
 


 
 

Schneider, G. (2008): Gesundheitspolitik als psychoanalytische Kulturarbeit. Einführung und Moderation. In: Schlesinger-Kipp, G.; Vedder, H. (Hg.): Gefährdete Begegnung. Psychoanalytische Arbeit im Spannungsfeld von Abstinenz und Intimität. DPV-Frühjahrstagung 2008. Frankfurt/Main: Congress-Organisation Geber & Reusch, S. 330–331.

 
 


 
 


 
 

Schneider, G. (2008): Jenseits des Identitätszwangs - auf der Suche nach … Psychoanalytische Überlegungen zu Tom Tykwers "Lola rennt" (1998). In: Laszig, P.; Schneider, G. (Hg.): Film und Psychoanalyse. Kinofilme als kulturelle Symptome. Gießen: Psychosozial-Verlag, S. 105–124.

 
 


 
 


 
 

Schneider, G. (2008): Lehranalyse: Haltung, Kompetenz, Institution. Eine Replik auf Helmut Thomä. In: DPV-Informationen, 44, S. 3–9.

 
 


 
 


 
 

Schneider, G. (2008): Psychoanalyse und niederfrequente psychoanalytische Psychotherapie - einige Bemerkungen zu den möglichen Schwierigkeiten in ihrem Verhältnis zueinander. In: Dreyer, K.- A.; Schmidt, M. (Hg.): Niederfrequente psychoanalytische Psychotherapie. Theorie, Technik, Therapie. Stuttgart: Klett-Cotta, S. 54–69.

 
 


 
 


 
 

Schneider, G. (2008): Tempora mutantur, nos et mutamur in illis. In: Neubaur, C. (Hg.): Der Psychoanalyse auf der Spur. Berlin: Vorwerk 8, S. 637–642.

 
 


 
 


 
 

Schneider, G. (2008): Vorschläge des Geschäftsführenden Vorstands für die Satzungskommission. In: DPV-Informationen, 45, S. 11–14.

 
 


 
 


 
 

Schneider, G. (2008): Wahlrede zum Vorsitz der DPV. Hamburg 1. Mai. In: DPV-Informationen, 45, S. 6–7.

 

Schröder, S.

 

Schröder, S.; Hößler, K. (2008): "Vollendet ist das große Werk". Haydns Schöpfung als Utopie der Aufklärung. In: Karl-Abraham-Institut (Hg.): Semesterjournal, Sonderheft 2008. Berlin .

 

Schultz-Venrath, U.

 

Schultz-Venrath, U. (2008): "Heute war ein historischer Augenblick der Psychiatrie, aber niemand weiß etwas davon ". Zu den Anfängen analytischer Gruppenpsychotherapie durch S.H. Foulkes im Northfield Military Psychiatric Hospital. In: Gruppenpsychotherapie, Gruppendynamik, 4, S. 215–221.

 
 


 
 


 
 

Schultz-Venrath, U. (2008): Mentalisierungsbasierte Psychotherapie (Mentalization Based Treatment - MBT) - Eine neue niederfrequente Psychotherapie für Borderline-Persönlichkeitsstörungen. In: Dreyer, K.- A.; Schmidt, M. (Hg.): Niederfrequente psychoanalytische Psychotherapie. Stuttgart: Klett-Cotta, S. 196–220.

 
 


 
 


 
 

Schultz-Venrath, U. (2008): Mentalisierungsgestützte Gruppenpsychotherapie. Zur Veränderung therapeutischer Interventionsstile. In: Gruppenpsychotherapie, Gruppendynamik, S. 135–149.

 

Schwarz, R.

 

Bringmann, H.; Singer, S.; Höckel, M.; Stolzenburg, J.-U.; Krauss, O.; Schwarz, R.: Long-term course of psychiatric disorders in cancer patients: a pilot study. In: GMS Psycho-Social-Medicine, 5, S. 1–9.

 
 


 
 


 
 

Bringmann, H.; Singer, S.; Höckel, M.; Stolzenburg, J.-U.; Krauss, O.; Schwarz, R. (2008): Longitudinal analysis of psychiatric morbidity in cancer patients. In: Onkologie, Jg. 31(6), S. 343–344.

 
 


 
 


 
 

Schwarz, R. (2008): Einführung in die Psychoonkologie. In: Schwarz, R.; Singer, S. (Hg.): Einführung Psychosoziale Onkologie. München: Reinhardt, S. 1–314.

 
 


 
 


 
 

Schwarz, R. (2008): Psyche und Krebsentstehung: Psychoätiologische Theorien onkologischer Erkrankungen. In: Hoffmann, M.; Ferring, D. (Hg.): Psychoonkologie in Luxemburg - Forschungsstand und Forschungsperspektiven. Beiträge der 1. Interdisziplininären Fachtagung "Psychoonkologie" in Luxemburg 2007. Luxemburg: Universität Luxemburg, S. 7–24.

 
 


 
 


 
 

Schwarz, R. (2008): Sozialmedizin in Leipzig - eine Standortbestimmung. In: Ernst, J. (Hg.): Sozialmedizinische und gesundheitliche Auswirkungen besonderer Lebensumstände. Leipzig: Leipziger Uni-Verlag (Leipziger Beiträge zur Sozialmedizin, 2), S. 11–19.

 
 


 
 


 
 

Schwarz, R.; Götze, H. (2008): Psychoonkologie. In: Psychotherapeut, 53 (3), S. 221–235.

 
 


 
 


 
 

Schwarz, R.; Götze, H. (2008): Psychosoziale Behandlung und ambulante Psychotherapie von Krebspatienten. In: Ärztl. Psychother, 3 (2), S. 82–88.

 
 


 
 


 
 

Schwarz, R.; Krauss, O.; Höckel, M.; Meyer, A.; Zenger, M.; Hinz, A. (2008): The course of anxiety and depression in patients with breast cancer and gynaecological cancer. In: Breast Care, 3 (6), S. 417–422.

 
 


 
 


 
 

Schwarz, R.; Singer, S. (2008): Angewandte Psychosoziale Onkologie. In: Mitteilung der Sächsischen Krebsgesellschaft e.V., 13, S. 4–7.

 
 


 
 


 
 

Schwarz, R.; Singer, S. (Hg.) (2008): Einführung Psychosoziale Onkologie. Mit 49 Tabellen. München: Reinhardt.

 
 


 
 


 
 

Schwarz, R.; Singer, S. (2008): Krebs und Seele: Psychoätiologische Theorien zur Karzinogenese. In: Ärztliches Journal Reise & Medizin Onkologie, 4, S. 46–48.

 
 


 
 


 
 

Singer, S.; Danker H.; Dietz, A.; Kienast, U.; Meister, E. F.; Oeken, J. et al. (2008): Sexual Problems after total or partial laryngectomy. In: Laryngoscope, S. 2218–2224.

 
 


 
 


 
 

Stuhr, C.; Krauss, O.; Götze, H.; Schwarz, R. (2008): Ambulante Palliativversorgung in Sachsen. Teil 2: Umsetzung und Ausblick. In: Mitteilung der Sächsischen Krebsgesellschaft e.V., S. 21–23.

 

Sellschopp, A.

 

Mitscherlich-Nielsen, M.; Moeslein-Teising, I.; Schrader, Ch; Sellschopp, A. (2008): Frau und Psychoanalyse in Deutschland. In: Forum der Psychoanalyse, 24, S. 63–91.

 
 


 
 


 
 

Sellschopp, A. (2008): "Das Moralische versteht sich (nicht) von selbst - Überlegungen zu dyadenspezifischem Umgang mit dem Abstinenzgebot." In: Schlesinger-Kipp, G.; Vedder, H. (Hg.): Gefährdete Begegnung. Psychoanalytische Arbeit im Spannungsfeld von Abstinenz und Intimität. DPV-Frühjahrstagung 2008. Frankfurt/Main: Congress-Organisation Geber & Reusch, S. 189–209.

 
 


 
 


 
 

Sellschopp, A. (2008): Denk Dir einen Himmel für mich aus - Zur Psychodynamik der Bewältigung einer Krebserkrankung. In: Doering, S.; Moeller, H. (Hg.): Frankenstein & Belle de Jour. Heidelberg: Springer, S. 195–205.

 
 


 
 


 
 

Sellschopp, A. (2008): Frauenbild und Geschlechteridentität. In: Martius, P.; Spreti, F. v.; Henningsen, P. (Hg.): Kunsttherapie bei psychosomatischen Störungen. München: Urban & Schwarzenberg, S. 197–203.

 
 


 
 


 
 

Sellschopp, A.; Mitscherlich-Nielsen, M.; Moeslein-Teising, I.; Schrader, Ch. (2008): Über Psychoanalyse und Emanzipation in Deutschland. In: Forum der Psychoanalyse, 24, S. 1–29.

 

Staehle, A.

 

Staehle, A. (2008): Sehen und Gesehen-Werden - Verstanden-Werden und Lernen sich selbst und andere zu verstehen. In: Hirsch, M. (Hg.): Die Gruppe als Container. Mentalisierung und Symbolisierung in der analytischen Gruppentherapie. Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht, S. 117–143.

 

Stammerjohann, M.-L.

 

Stammerjohann, M. - L. (2008): "Im Zwischenland." Hans Christian Andersen: die kleine Meerjungfrau. In: Karl-Abraham-Institut (Hg.): Semesterjournal Nr. 14, S. 87-105.

 

Stein, H.

 

Stein, H. (2008): Weg der Bilder. In: Shaker, M. (Hg.): Psychoanalytische Kulturtherapie. Aachen.

 
 


 
 


 
 

Stein, H.; Buchholz, M. B.: Auf dem Weg zu einer psychoanalytischen Kulturtherapie. In: Psycho-News-Letter Nr. 70. Ein kleiner Literaturrundflug .

 

Subkowski, P.

 

Subkowski, P. (2008): Der psychoanalytische Zugang zu nicht stoffgebunden-abhängigen essgestörten Patienten. In: Jahrbuch Suchtforschung, 6, S. 79–96.

 
 


 
 


 
 

Subkowski, P. (2008): Die triebtheoretische psychoanalytische Sicht der Sucht - Relikt oder relevant. In: Jahrbuch Suchtforschung, 6, S. 13–22.

 
 


 
 


 
 

Subkowski, P. (2008): Grundannahmen und gesicherte Ergebnisse der psychoanalytischen/tiefenpsychologisch Psychotherapie in der Enwöhnungsbehandlung. In: Qualitäten der Suchtbehandlung, S. 146–160.

 
 


 
 


 
 

Subkowski, P. (2008): Zum psychoanalytischen Verständnis der Harry- Potter-Entwicklungsromane. In: Praxis der Kinderpsychologie und Kinderpsychiatrie, 57, S. 571–585.

 
 


 
 


 
 

Subkowski, P.; Abram, M. (2008): Kreativität und Kunst als Gegenentwurf zur süchtigen Grundhaltung. In: Jahrbuch Suchtforschung, 6, S. 95–110.

 

Teising, M.

 

Hirsch, R. D.; Teising, M.; Wächtler, C. (2008): Suizidalität im Alter. Editorial. In: Zeitschrift für Gerontologie und Geriatrie, S. 1–2.

 
 


 
 


 
 

Teising, M. (2008): Am Lebensende zwischen narzisstischer Abwehr und facts of life. In: Psychotherapie im Alter, 5, S. 201–212.

 
 


 
 


 
 

Teising, M. (2008): Erfahrungen bei der Einrichtung psychoanalytisch orientierter, fallbezogener Teamsupervision in Pflegeeinrichtungen mit gerontopsychiatrischen Aufgaben. In: Psychotherapie im Alter, 5, S. 293–300.

 
 


 
 


 
 

Teising, M. (2008): Fetisch-Autonomie - Psychoanalytische Aspekte der Suizidalität von Männern. In: Suizidprophylaxe, S. 189–194.

 
 


 
 


 
 

Teising, M. (2008): Im echten Manne steckt das Kind. Konflikte bei der Bildung männlicher Geschlechtsidentität und ihre späten Folgen. In: Dammasch (Hg.): Jungen in der Krise. Das schwache Geschlecht? ; Psychoanalytische Überlegungen. Frankfurt/Main: Brandes & Apsel, S. 145–160.

 
 


 
 


 
 

Teising, M. (2008): Josi Rom: Identitätsgrenzen des Ich. Rezension. In: Suizidprophylaxe, S. 103.

 
 


 
 


 
 

Teising, M. (2008): Zur Bedeutung des Vaters im höheren Lebensalter. In: Metzger, H.-G.; Barthel-Rösing, M. (Hg.): Psychoanalyse des Vaters. Klinische Erfahrungen mit realen, symbolischen und phantasierten Vätern. Frankfurt/Main: Brandes & Apsel, S. 107–120.

 
 


 
 


 
 

Wächtler, C.; Erlemeier, N.; Teising, M. (2008): Alte Menschen und Suizidalität – Entstehungsbedingungen, therapeutische Strategien, Prävention. In: Wolfersdorf, M. (Hg.): Suizidalität. Verstehen - Vorbeugen - Behandeln. Regensburg: Roderer, S. 129–143.

 

Thomä, H.

 

Kächele, H.; Albani, C.; Buchheim, A.; Hölzer, M.; Hohage, R.; Mergenthaler, E. et al. (2008): Amostra Alema, Aso Amalia X: Estudo Empiricos. In: Psychoanálise - Revista de SBP de Porto Alegre (Brazil), 10, S. 327–356.

 
 


 
 


 
 

Kächele, H.; Jiménez J.P.; Thomä, H. (2008): "Ende gut, alles gut?". Gedanken zu Unterbrechung und Beendigung psychoanalytischer Behandlungen. In: Psychotherapie und Sozialwissenschaft, 10, S. 7–20.

 
 


 
 


 
 

Kächele, H.; Schachter, J.; Thomä, H. (Hg.) (2008): From psychoanalytic narrative to empirical single case research. Implications for psychoanalytic practice. New York: Analytic Press.

 
 


 
 


 
 

Kächele, H.; Thomä, H. (2008): Die psychoanalytische Sicht der therapeutischen Beziehung. In: Hermer, M.; Röhrle, B. (Hg.): Handbuch der therapeutischen Beziehung. Band 2. Tübingen: DGVT-Verlag, S. 1179–1194.

 
 


 
 


 
 

Kächele, H.; Thomä, H. (2008): Problemas Teórico - Cientificos y Metodológicos de la Investigación Clinico -. In: Psicoanalitica: Part 1 Revista de Psicologia (Argentina), S. 55–74.

 

Trimborn, W.

 

Trimborn, W. (2008): „Ich hatte mir einen Bruder geschaffen“ - Narzissmus, Körper und Geheimnisse in Grimberts autobiografischer Erzählung: „Ein Geheimnis“. In: Schlesinger-Kipp, G.; Vedder, H. (Hg.): Gefährdete Begegnung. Psychoanalytische Arbeit im Spannungsfeld von Abstinenz und Intimität. DPV-Frühjahrstagung 2008. Frankfurt/Main: Congress-Organisation Geber & Reusch, S. 19–41.

 
 


 
 


 
 

Trimborn, W. (2008): Möglichkeiten und Grenzen der Transformation in krisenhaften Schwellensituationen. In: Dreyer, K.- A.; Schmidt, M. (Hg.): Niederfrequente psychoanalytische Psychotherapie. Theorie, Technik, Therapie. Stuttgart: Klett-Cotta, S. 223–245.

 

Vedder, H.

 

Schlesinger-Kipp, G.; Vedder, H. (Hg.) (2008): Gefährdete Begegnung. Psychoanalytische Arbeit im Spannungsfeld von Abstinenz und Intimität. DPV-Frühjahrstagung 2008. Frankfurt/Main: Congress-Organisation Geber & Reusch.

 

Völker, D.

 

Völker, D. (2008): Krippenkinder in der DDR. In: Israel, A.; Kerz-Rühling, I. (Hg.): Krippen-Kinder in der DDR. Frühe Kindheitserfahrungen und ihre Folgen für die Persönlichkeitsentwicklung und Gesundheit. Frankfurt/Main: Brandes & Apsel, S. 150-177.

 

Walz-Pawlita, S.

 

Walz-Pawlita, S.; Bataller, I.; Boxberg v., F.; Corman-Bergun, G.; Loetz, S.; Münch K. et al. (2008): Psychoanalytische Ausbildung und Forschungsgutachten - Eine Standortbestimmung. In: Forum der Psychoanalyse, 24, S. 376–381.

 
 


 
 


 
 

Walz-Pawlita, S.; Bataller, I.; Boxberg v., F.; Cormann-Bergau, G.; Loetz, S.; Münch, K. et al. (2008): Psychoanalytische Ausbildung und Forschungsgutachten - Eine Standortbestimmung. In: Psychoanalyse Aktuell, 4, S. 367–381.

 
 


 
 


 
 

Walz-Pawlita, S.; Felder, H.; Müller, A.; Stanko, S.; Winter. Y. (2008): Die Normierung der Beziehung durch die Macht des Marktes. Droht ein Paradigmenwechsel in der psychotherapeutischen Behandlung durch veränderte Rahmenbedingungen in der aktuellen Gesundheitspolitik? In: Psychotherapeuten Journal, 3, S. 228–240.

 

Warsitz, R. P.

 

Warsitz, R.P. (2008): Einschreibungen des Begehrens: Revolte, Matrizid, Kreativität. In: Schlesinger-Kipp, G.; Warsitz, R.P. (Hg.): Die neuen Leiden der Seele. Das (Un-)Behagen in der Kultur. DPV-Herbsttagung 2008. Frankfurt/Main: Congress-Organisation Geber & Reusch, S. 61–76.

 
 


 
 


 
 

Warsitz, R.P. (2009): Psychose. In: Gehrig, G.; Pfarr, U. (Hg.): Handbuch psychoanalytischer Begriffe für die Kunstwissenschaft. Gießen: Psychosozial-Verlag, S. 313–326.

 

Weber-Meewes, A.

 

Weber-Meewes, A. (2008): Männliche Geschlechtsidentität, Perversion und Gefährdung der therapeutischen Beziehung. In: Schlesinger-Kipp, G.; Vedder, H. (Hg.): Gefährdete Begegnung. Psychoanalytische Arbeit im Spannungsfeld von Abstinenz und Intimität. DPV-Frühjahrstagung 2008. Frankfurt/Main: Congress-Organisation Geber & Reusch, S. 138–157.

 

Weiß, H.

 

Weiß, H. (2008): Stress und seine Bewältigung. Psychosomatische Aspekte. In: Medizin für Manager, S. 24–25.

 
 


 
 


 
 

Weiß, H. (2008): Groll, Scham und Zorn. Zur Differenzierung narzißtischer Zustände. In: Psyche - Z Psychoanal, 62, S. 866–886.

 
 


 
 


 
 

Weiß, H. (2008): Kritische Diskussion der von Otto Kernberg vorgeschlagenen Modifikationen der psychoanalytischen Behandlungstechnik bei schwer gestörten Patienten. In: Springer, A.; Becker, N. (Hg.): Sexualitäten. Gießen: Psychosozial-Verlag, S. 410–423.

 
 


 
 


 
 

Weiß, H. (2008): Romantic perversion: the role of envy in the creation of a timeless universe. In: Roth, P. (Hg.): "Envy and gratitude" revisited. London: Karnac Books, S. 152–167.

 
 


 
 


 
 

Weiß, H.; Horn, E.; Kidess, A.; Roman, A.; Winkler, R. (2008): Das mobbende innere Objekt - der kleinianische Ansatz in einem teilstationären psychotherapeutischen Setting. In: Dreyer, K.- A.; Schmidt, M. (Hg.): Niederfrequente psychoanalytische Psychotherapie. Theorie, Technik, Therapie. Stuttgart: Klett-Cotta, S. 246–267.

 
 


 
 


 
 

Weiß, H.; Lang, H.: Considérations d'analyse structurale sur le délire. In: Analuein, Journal de la F.E.D.E.P.S.Y., 11, S. 24–29.

 

Werthmann-Resch, L.

 

Werthmann-Resch, L. (2008): Hierankl (2003) - Zum Fliegen braucht man beide Flügel. Schwierigkeiten der Identitätsbildung bei unklaren Primärobjekten. In: Analytische Kinder- und Jugendlichen-Psychotherapie. Zeitschrift für Theorie und Praxis der Kinder- und Jugendlichen-Psychoanalyse und der tiefenpsychologisch fundierten Psychotherapie, 139 (3).

 
 


 
 


 
 

Werthmann-Resch, L. (2008): Wenn das mütterliche Objekt verschwindet: Trennungsprozesse in der Pubertät. Psychoanalytische Filminterpretation am Beispiel Harold and Maude, Gilbert Grape - Irgendwo in Iowa und Whale Rider. In: Analytische Kinder- und Jugendlichen-Psychotherapie. Zeitschrift für Theorie und Praxis der Kinder- und Jugendlichen-Psychoanalyse und der tiefenpsychologisch fundierten Psychotherapie, 138 (2).

 

Windaus, E.

 

Windaus, E. (2008): Psychoanalytische Verfahren miteinbeziehen. In: Deutsches Ärzteblatt PP, 5, S. 363–364.

 
 


 
 


 
 

Windaus, E. (2008): Rezension von: Fernanda Pedrina, Mütter und Babys in psychischen Krisen. Forschungsstudie. In: Kinderanalyse, Zeitschrift für die Anwendungen der Psychoanalyse in Psychotherapie und Psychiatrie des Kindes- und Jugendalters, 16.

 

Wirth, H.-J.

 

Wirth, H.-J. (2008): Die flexible Familie. Alexander Mitscherlichs Theorem der "vaterlosen Gesellschaft" und die "flexible Familie" heute. In: Heim, R.; Busch, H.-J. (Hg.): Unterwegs in der vaterlosen Gesellschaft. Zur Sozialpsychologie Alexander Mitscherlichs. Gießen: Psychosozial-Verlag, S. 137–160.

 
 


 
 


 
 

Wirth, H.-J. (2008): Die traumatisierte Psychoanalyse. Der Einfluss kollektiver Traumata auf die psychoanalytische Identitäts- und Theoriebildung. In: Vogt, R. (Hg.): Körperpotenziale in der traumaorientierten Psychotherapie. Aktuelle Trends in körperorientierter Psychotraumatologie, Hirnforschung und Bewegungswissenschaften. Überarbeitete Beiträge des Kongresses Körperpotenziale - Leipzig 2007. Gießen: Psychosozial-Verlag, S. 130–144.

 
 


 
 


 
 

Wirth, H.-J. (2008): Rückblick auf die RAF. In: Psychoanalyse. Texte zur Sozialforschung, 12 (22), S. 11–20.

 
 


 
 


 
 

Wirth, H.-J. (2008): Sulla terapia familiare psicoanalytica dell' ipocondria da AIDS. In: Nissen, B. (Hg.): Lo stato attuale della ricerca nel campo psicoanalitico. Verona: Cierre edizioni, Istituto Aretusa, S. 323–348.

 

Wollnik, S.

 

Wollnik, S. (2008): Buchrezension von: Rehberger, Rainer: Messies - Sucht und Zwang. Giessen. Psychosozial Verlag. In: Freie Assoziation.

 
 


 
 


 
 

Wollnik, S. (Hg.) (2008): Zwischenwelten. Psychoanalytische Filminterpretationen. Giessen: Psychosozial-Verlag.

 

Zeul, M.

 

Zeul, M. (2008): Little Miss Sunshine. Eine Reise auf der Suche nach kindlichen Identitäten. In: Analytische Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie, 4, S. 119–127.

 

Zwiebel, R.

 

Zwiebel, R. (2008): Der letzte Traum: Filmpsychoanalytische Überlegungen zu Stay. In: Laszig, P.; Schneider, G.. (Hg.): Film und Psychoanalyse. Kinofilme als kulturelle Symptome. Gießen: Psychosozial-Verlag, S. 207–234.

 
 


 
 


 
 

Zwiebel, R. (2008): Psychicke praci analyticke dvojeice: zpracovani-propracovani-prepracovani (Die seelische Arbeit des analytischen Paares. Verarbeiten-Durcharbeiten-Nacharbeiten). In: Revue Psychoanalyticka Psychotherapie.

 
 


 
 


 
 

Zwiebel, R. (2008): Ulrich Mosers "Psychische Mikrowelten". In: Psyche - Z Psychoanal, 62, S. 603–609.