Bibliographie der DPV-Mitglieder 2009

zum Download als pdf

Albani, Cornelia

                                                                   

 

Albani, C.; Blaser, G.; Geyer, M.; Schmutzer, G.; Bailer, H.; Grulke, N. (2009): Erfahrungen im anderen Teil Deutschlands - Ergebnisse einer Befragung zur Binnen-migration in Deutschland zwischen den alten und neuen Bundesländern. In: Psychosozial, 117, S. 57–68.

 
 


 

 
 


 

 
 

Albani, C.; Blaser, G.; Geyer, M.; Schmutzer, G.; Goldschmidt, S.; Brähler, E. (2009): Wer nimmt in Deutschland ambulante Psychotherapie in Anspruch? In: Psychotherapie Psychosomatik Medizinische Psychologie, 59, S. 281–283.

 
 


 

 
 


 

 
 

Albani, C.; Gunzelmann, T.; Brähler, E. (2009): Körperbild und körperliches Wohlbefinden im Alter. In: Zeitschrift für Gerontologie und Geriatrie, 42, S. 236–244.

 
 


 

 
 


 

 
 

Kächele, H.; Albani, C.; Buchheim, A.; Hölzer, M.; Hohage, R.; Jimenez, J. (2009): Amostra Alema, Caso AmaliaX: Estudos Empiricos. In: "Psychanálise" Revista de SBP de Porto Alegre, 10, S. 327–356.

 
 


 

 
 


 

 
 

Stöbel-Richter, Y.; Berth, H.; Albani, C.; Decker, O.; Brähler, E. (2009): Arbeitslosigkeit, Arbeitsplatzbedrohung und psychische Gesundheit bei Männern. In: Nagelschmidt, I. (Hg.): Typisch männlich!? Fachtagung zum Welttag des Mannes 2007. Frankfurt: Lang, S. 27–44.

 

Allert, Gerhard

                                                                                 

 

Allert, G. (2009): Einführung in das Forum: Ethische Fragen und Probleme im Umgang mit Grenzverletzungen im klinischen Alltag und in der psychoanalytischen Aus- und Weiterbildung. In: Schneider, G.; Eilts, H.-J. (Hg.): Klinische Psychoanalyse heute – Forschungsfelder und Perspektiven. DPV-Herbsttagung 2008. Frankfurt/Main: Congress-Organisation Geber & Reusch, S. 362–367.

 
 


 

 
 


 

 
 

Allert, G. (2009): Einführung in das ständige Forum zu Fragen der Ethik: Neues im Verhältnis von Psychoanalyse und Ethik: Zwischen Kooperation und Abgrenzung? In: Bischoff, C.; Gingelmaier, M.; Hess, G.; Hinz, S.; Metzner, K.; Picht, J.; Weinhold-Metzner, M.; Wetzel, A.; Wichmann, S.; Wilke, S.; Zitzelsberger-Schlez, A.; Schneider, G.; Eilts, H.-J. (Hg.): Wie wird Neues möglich? Das Unerwartete in der Psychoanalyse. DPV-Frühjahrstagung 2009. Frankfurt/Main: Congress Organisation Geber & Reusch, S. 266–267.

 
 


 

 
 


 

 
 

Allert, G. (2009): Einführung in das Ständige Forum zu Fragen der Ethik: Zur Ethik öffentlicher Äußerungen über Patienten in Psychotherapie und Psychoanalyse. In: Schneider, G.; Eilts, H.- J. (Hg.): Klinische Psychoanalyse heute – Forschungsfelder und Perspektiven. DPV-Herbsttagung 2008. Frankfurt/Main: Congress-Organisation Geber & Reusch, S. 135–139.

 
 


 

 
 


 

 
 

Allert, G. (2009): Kooperation und Abgrenzung am Beispiel des Prizi0ps der Autonomie. In: Bischoff, C.; Gingelmaier, M.; Hess, G.; Hinz, S.; Metzner, K.; Picht, J.; Weinhold-Metzner, M.; Wetzel, A.; Wichmann, S.; Wilke, S.; Zitzelsberger-Schlez, A.; Schneider, G.; Eilts, H.-J. (Hg.): Wie wird Neues möglich? Das Unerwartete in der Psychoanalyse. DPV-Frühjahrstagung 2009. Frankfurt/Main: Congress Organisation Geber & Reusch, S. 286–288.

 
 


 

 
 


 

 
 

Allert, G.; Kächele, H. (2009): Wenn Analytiker publizieren. Ethische Aspekte bei wissenschaftlichen Veröffentlichungen in der Psychoanalyse. In: Kächele, H.; Pfäfflin, F.; Akoluth, M. (Hg.): Behandlungsberichte und Therapiegeschichten. Wie Therapeuten und Patienten über Psychotherapie schreiben. . Gießen: Psychosozial-Verlag, S. 265–273.

 
 


 

 
 


 

 
 

Keller, F.; Abendroth, M.; Allert, G.; Winkler, U.; Sponholz, G. (2009): Die Bedeutung der Verantwortungsethik von Bonhoeffer und Lévinas für die moderne Medizin. In: Zeitschrift für medizinische Ethik, 55, S. 183–193.

 

Balzer, Werner

                                                     

 

Balzer, W. (2009): Denn das Denken ist nichts als des Schrecklichen Wandlung. Zu C. Türckes Genealogie des Mentalen im Zeitalter seiner medialen Selbstzersetzung. Laudatio zur Verleihung des Sigmund-Freud-Kulturpreises an Prof.Dr. C.Türcke. In: Schneider, G.; Eilts, H.- J.; Picht, J. (Hg.): Psychoanalyse. Kultur, Gesellschaft. DPV-Herbsttagung 2009. Frankfurt/Main: Congress Organisation Geber & Reusch, S. 10–23.

 
 


 

 
 


 

 
 

Balzer, W. (2009): Einführung des Moderators zu C. Türckes Vortrag: Konzentrierte Zerstreuung. Zur Mikroelektronischen Aufmerksamkeitsdefizit-Kultur. In: Schneider, G.; Eilts, H.- J.; Picht, J. (Hg.): Psychoanalyse. Kultur, Gesellschaft. DPV-Herbsttagung 2009. Frankfurt/Main: Congress Organisation Geber & Reusch, S. 79–81.

 
 


 

 
 


 

 
 

Balzer, W. (2009): Einführung in die Arbeitsgruppe von Henningsen, F.: Das Neue entsteht. Zur Psychoanalyse werdener Mütter und Väter. In: Bischoff, C.; Gingelmaier, M.; Hess, G.; Hinz, S.; Metzner, K.; Picht, J.; Weinhold-Metzner, M.; Wetzel, A.; Wichmann, S.; Wilke, S.; Zitzelsberger-Schlez, A.; Schneider, G.; Eilts, H.-J. (Hg.): Wie wird Neues möglich? Das Unerwartete in der Psychoanalyse. DPV-Frühjahrstagung 2009. Frankfurt/Main: Congress Organisation Geber & Reusch, S. 445–446.

 
 


 

 
 


 

 
 

Balzer, W. (2009): Eyes Mind Shut. Die Krise der Bildlichkeit und die Verkümmerung der symbolischen Repräsentanzen. In: Soldt, P.; Nitzschmann, K. (Hg.): Arbeit der Bilder. Die Präsenz des Bildes im Dialog zwischen Psychoanalyse, Philosophie und Kunstwissenschaft. Giessen: Psychosozial-Verlag, S. 97–128.

 

Becker, Nikolaus

         

 

Becker, N. (2009): Unendlich einsam - Oknophiles und philobatisches In-Beziehung-Sein und Nicht-in-Beziehung-Sein. In: Münch, K.; Munz, D.; Springer, A. (Hg.): Die Fähigkeit, allein zu sein. Gießen: Psychosozial-Verlag, S. 205–220.

 

Bender, Thomas

         

 

Bender, T. (2009): Die Unfähigkeit zu trauern und das Trauma eines verwirklichten destruktiven Wahn. In: Freie Assoziation 12, S. 87–112.

 

Berberich, Eva

                         

 

Berberich, E. (2009): Andrej Tarkowskij: Iwans Kindheit (Iwanowo Detstwo), 1962. In: Schneider, G.; Eilts, H.-J.; Picht, J. (Hg.): Psychoanalyse. Kultur, Gesellschaft. DPV-Herbsttagung 2009. Frankfurt/Main: Congress Organisation Geber & Reusch, S. 379–387.

 
 


 

 
 


 

 
 

Berberich, E. (2009): Ingmar Bergmans Verfilmung der "Zauberflöte" nach der Oper von W.A.  Mozart. In: Psychoanalyse im Widerspruch, 42. Gießen, S. 43–52.

 

Beutel, Manfred E.

                                                                                                                                                                     

 

Beutel, M. E.; Blettner, M.; Fischbeck, S.; Loquay, C.; Werner, A.; Marian, H.: Psychoonkologische Aspekte des malignen Melanoms. Ergebnisse eines systematischen Reviews von 1990-2008. In: Hautarzt, 60, S. 727–733.

 
 


 

 
 


 

 
 

Beutel, M. E.; Glaesmer, H.; Decker, O.; Fischbeck, S.; Brähler, E. (2009): Life satisfaction, distress, and resiliency across the life span of women. In: Menopause, 16, S. 1132–1138.

 
 


 

 
 


 

 
 

Lebiger-Vogel, J.; Barthel, Y.; Beutel, M. E.; Rudolf, G.; Schwarz, R. (2009): „Da wirst du ja auch bekloppt bei“. Zum psychotherapeutischen Weiterbildungsinteresse Studierender. In: Forum der Psychoanalyse, 25, S. 283–297.

 
 


 

 
 


 

 
 

Leichsenring, F.; Hoyer, J.; Beutel, M. E.; Herpertz, S.; Hiller, W.; Irle, E. et al. (2009): The social phobia psychotherapy research network. The first multicenter randomized controlled trial of psychotherapy for socail phobia: rationale, methods and patient characteristics. In: Psychother Psychosom., 78, S. 35–41.

 
 


 

 
 


 

 
 

Leichsenring, F.; Salzer, S.; Beutel, M. E.; Consbruch, K. v.; Herpertz, S.; Hiller, W. et al. (2009): SOPHO-NET. In: Psychyother Pschosom Med Psychol., 59, S. 117–123.

 
 


 

 
 


 

 
 

Michal, M.; Beutel, M. E. (2009): Depersonalisation/derealization - clinical picture, diagnostics and therapy. In: Z Psychosom Med Psychother., 55, S. 113–140.

 
 


 

 
 


 

 
 

Michal, M.; Wiltink, J.; Subic-Wrana, C.; Zwerenz, R.; Tuin, I.; Lichy, M. et al. (2009): Prevalence, correlates, and predictors of depersonalization experiences in the German general pupulation. In: J Nerv Ment Dis., 197, S. 499–506.

 
 


 

 
 


 

 
 

Michal, M.; Wiltink, J.; Zwerenz, R.; Knebel, A.; Schafer, A.; Nehring, C. et al. (2009): Depersonalisation-derealisation im psychosomatischen Ambulanz- und Konsildienst. In: Z Psychosom Med Psychother., 55, S. 215–218.

 
 


 

 
 


 

 
 

Wagner, S.; Paulsen, S.; Bleichner, F.; Knickenberg, R. J.; Beutel, M. E. (2009): Gedächtnismanagementtraining in der Rehabilitation (KTR): Programm zur Behandlung leichter kognitiver Beeinträchtigungen. In: Z Gerontol Geriatr., 42, S. 479–487.

 
 


 

 
 


 

 
 

Wiltink, J.; Beutel, M. E.; Brähler, E.; Weidner, W. (2009): Hypogonadism-related symptoms: development and evaluation of an empirically derived self-rating instrument (HRS 'Hypogonadism Related Symptom Scale'). In: Andrologia, 41, S. 297–304.

 
 


 

 
 


 

 
 

Wiltink, J.; Tschan, R.; Michal, M.; Subic-Wrana, C.; Eckhardt-Henn, A.; Dieterich, M.; Beutel, M. E. (2009): Dizziness: anxiety, health care utilization and health behavior - results from a representative German community survey. In: J Psychosom Res, 66, S. 417–424.

 
 


 

 
 


 

 
 

Wiltink, J.; Tschan, R.; Michal, M.; Subic-Wrana, C.; Eckhardt-Henn, A.; Dietrich, M.; Beutel, M. E. (2009): Dizziness: Anxiety, health care utilization and health behaviour – Results from a representative German community survey. In: J Psychosom Res, 66, S. 417–424.

 

Bielefeld, Ilse Maria

         

 

Bielefeld, I. M. (2009): Inzestproblematik in Goethes "Wilhelm Meisters Lehrjahre". In: Jahrbuch der Psychoanalyse, 59, S. 119–179.

 

Bischoff, Christian

                         

 

Bischoff, C. (2009): Zum Spannungsfeld zwischen psychoanalytischen Idealen und beruflicher Realität. In: Bischoff, C.; Gingelmaier, M.; Hess, G.; Hinz, S.; Metzner, K.; Picht, J.; Weinhold-Metzner, M.; Wetzel, A.; Wichmann, S.; Wilke, S.; Zitzelsberger-Schlez, A.; Schneider, G.; Eilts, H.-J. (Hg.): Wie wird Neues möglich? Das Unerwartete in der Psychoanalyse. DPV-Frühjahrstagung 2009. Frankfurt/Main: Congress Organisation Geber & Reusch, S. 241–246.

 
 


 

 
 


 

 
 

Bischoff, C.; Gingelmaier, M.; Hess, G., et al. (Hg.) (2009): Wie wird Neues möglich? Das Unerwartete in der Psychoanalyse. DPV-Frühjahrstagung 2009. Frankfurt/Main: Congress Organisation Geber & Reusch.

 

Blaß, Heribert

                                       

 

Blaß, H. (2009): Die Bedeutung des früh entwickelten oder nachträglich erworbenen Bilds vom Vater für erwachsene Liebesbeziehungen. In: Haubl, R.; Dammasch, F.; Krebs, H. (Hg.): Riskante Kindheit - Psychoanalyse und Bildungsprozesse. Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht, S. 67–83.

 
 


 

 
 


 

 
 

Blaß, H. (2009): "Sag mir, wo die Männer sind" - Überlegungen zur veränderten Geschlechterverteilung in sozialen Berufen und insbesondere in der psychoanalytischen Ausbildung. In: Dammasch, F.; Metzger, H.- G.; Teising, M. (Hg.): Männliche Identität - Psychoanalytische Erkundungen. Frankfurt a.M.: Brandes & Apsel, S. 65–80.

 
 


 

 
 


 

 
 

Blaß, H. (2009): "Wird Psychoanalyse als Beruf zu einer überwiegend weiblichen Tätigkeit? oder: Sag mir, wo die Männer sind" - Gedanken zu einem aktuellen Trend. In: PsA-Info 63, S. 64–88.

 

Böhme, Isolde

         

 

Böhme, I. (2009): Geschlechterdifferenz im interkulturellen Kontext. Zur Foto- und Videokunst Shirin Neshats. In: Z psychonanal Th P, 24, H. 2.

 

Bölle, Martin

         

 

Bölle, M. (2009): Korreferat zum Vortrag von Joachim F. Danckwardt: "Über die allmähliche Verfertigung neuer Theorien in psychoanalytischen Prozessen. Sigmund Freuds dritte Traumatheorie". In: Bischoff, C.; Gingelmaier, M.; Hess, G.; Hinz, S.; Metzner, K.; Picht, J.; Weinhold-Metzner, M.; Wetzel, A.; Wichmann, S.; Wilke, S.; Zitzelsberger-Schlez, A.; Schneider, G.; Eilts, H.-J. (Hg.): Wie wird Neues möglich? Das Unerwartete in der Psychoanalyse. DPV-Frühjahrstagung 2009. Frankfurt/Main: Congress Organisation Geber & Reusch, S. 99–106.

 

Braun, Karl-Friedrich

         

 

Braun, K.-F. (2009): Kann denn Neugier Sünde sein? Zur Psychoanalyse des Wisstriebs. In: Bischoff, C.; Gingelmaier, M.; Hess, G.; Hinz, S.; Metzner, K.; Picht, J.; Weinhold-Metzner, M.; Wetzel, A.; Wichmann, S.; Wilke, S.; Zitzelsberger-Schlez, A.; Schneider, G.; Eilts, H.-J. (Hg.): Wie wird Neues möglich? Das Unerwartete in der Psychoanalyse. DPV-Frühjahrstagung 2009. Frankfurt/Main: Congress Organisation Geber & Reusch, S. 426–444.

 

Brosig, Burkhard

                         

 

Brosig, B.; Oesterle, G.; Lehmann, J.; Gieler, U. (2009): Traumatic Beauty. Esthetic Body Modifications as a Play of Differences between Standardization and Individualization. In: Stirn, A.; Thiel, A.; Oddo, S. (Hg.): Body Integrity Identity Disorder: Psychological, Neurobiological, Ethical and Legal Aspects. Lengerich: Pabst, S. 181–186.

 
 


 

 
 


 

 
 

Brosig, B.; Rasting, M.; Pless, S.; Stroe-Kunold, E. (2009): Zeitreihenanalyse und Längsschnitterhebungen in der Psychodermatologie. In: Niemeier, V.; Stangier, U.; Gieler, U. (Hg.): Hauterkrankungen. Psychologische Grundlagen und Behandlung. Göttingen: Hogrefe, S. 29–39.

 

Brück, Michael

         

 

Brück, M. (2009): Supervision im Dialog - Über schwierige Gefühle auf beiden Seiten. In: Bischoff, C.; Gingelmaier, M.; Hess, G.; Hinz, S.; Metzner, K.; Picht, J.; Weinhold-Metzner, M.; Wetzel, A.; Wichmann, S.; Wilke, S.; Zitzelsberger-Schlez, A.; Schneider, G.; Eilts, H.-J. (Hg.): Wie wird Neues möglich? Das Unerwartete in der Psychoanalyse. DPV-Frühjahrstagung 2009. Frankfurt/Main: Congress Organisation Geber & Reusch, S. 475–482.

 

Bruns, Georg

                                                                   

 

Bruns, G. (2009): Alexander Mitscherlich und seine Beziehung zur DPV. In: Psyche - Z. Psychoanal. 63, S. 153–167.

 
 


 

 
 


 

 
 

Bruns, G. (2009): Das Vergessen der Zukunftsverantwortung. Psychoanalytische Bemerkungen zu einer Zeiterscheinung. In: Bischoff, C.; Gingelmaier, M.; Hess, G.; Hinz, S.; Metzner, K.; Picht, J.; Weinhold-Metzner, M.; Wetzel, A.; Wichmann, S.; Wilke, S.; Zitzelsberger-Schlez, A.; Schneider, G.; Eilts, H.-J. (Hg.): Wie wird Neues möglich? Das Unerwartete in der Psychoanalyse. DPV-Frühjahrstagung 2009. Frankfurt/Main: Congress Organisation Geber & Reusch, S. 281–285.

 
 


 

 
 


 

 
 

Bruns, G. (2009): Die Teilnahme von Patienten und Analytikern an der Hanse-Neuro-Psychoanalyse-Studie im Spiegel einer Intervisionsgruppe. In: Bischoff, C.; Gingelmaier, M.; Hess, G.; Hinz, S.; Metzner, K.; Picht, J.; Weinhold-Metzner, M.; Wetzel, A.; Wichmann, S.; Wilke, S.; Zitzelsberger-Schlez, A.; Schneider, G.; Eilts, H.- J. (Hg.): Wie wird Neues möglich? Das Unerwartete in der Psychoanalyse. DPV-Frühjahrstagung 2009. Frankfurt/Main: Congress Organisation Geber & Reusch, S. 299–303.

 
 


 

 
 


 

 
 

Bruns, G. (2009): Kurze Bemerkungen zu den Mitgliedschaftsformen in der DPG vor 1933. In: DPV-Info Nr. 46, S. 11–13.

 
 


 

 
 


 

 
 

Buchheim, A.; Kächele, H.; Cierpka, M.; Münte, T.; Kessler, H.; Wiswede, D. et al. (2009): Psychoanalysis & Neuroscience: Neurobiological change after applying psychoanalysis on depressive patients. In: Senf, W. (Hg.): Psychoanalysis in China, Chinese Psychotherapy in Dialogue.: Hangzhou Publishing House, S. 140–144.

 

Buchheim, Anna

                                                                                                             

 

Buchheim, A. (2009): "Ain't no sunshine when she's gone". Wie Bindung das Gehirn verändert. In: Spitzer, M.; Bertram, W. (Hg.): Braintertainment. Expeditionen in die Welt von Geist & Gehirn. Frankfurt/Main: Suhrkamp, S. 28–42.

 
 


 

 
 


 

 
 

Buchheim, A. (2009): Die Hanse-Neuro-Psychoanalyse-Studie. In: Spektrum Psychiatrie, 3, S. 50–52.

 
 


 

 
 


 

 
 

Buchheim, A. (2009): Editorial. In: Persönlichkeitsstörungen Theorie und Therapie, 13, S. 149–150.

 
 


 

 
 


 

 
 

Buchheim, A.; Heinrichts; George, C.; Pokorny, D.; Koops, E.; Henningsen, P.; O'Connor, M.-F.; Gündel H. (2009): Oxytocin enhances the experience of attachment security. In: Psychoneuroendocrinology, 34, S. 147–1422.

 
 


 

 
 


 

 
 

Buchheim, A.; Kächele, H. (2009): Sexualität und Bindung. In: Dulz, B.; Arnim, A. v. (Hg.): Borderline-Störungen und Sexualität. Ätiologie - Störungsbild - Therapie. Stuttgart: Schattauer, S. 69–77.

 
 


 

 
 


 

 
 

Buchheim, A.; Kächele, H.; Cierpka, M.; Münte, T.; Kessler, H.; Wiswede, D. et al. (2009): Psychoanalysis & Neuroscience: Neurobiological change after applying psychoanalysis on depressive patients. In: Senf, W. (Hg.): Psychoanalysis in China, Chinese Psychotherapy in Dialogue.: Hangzhou Publishing House, S. 140–144.

 
 


 

 
 


 

 
 

Kächele, H.; Albani, C.; Buchheim, A.; Hölzer, M.; Hohage, R.; Jimenez, J. (2009): Amostra Alema, Caso AmaliaX: Estudos Empiricos. In: "Psychanálise" Revista de SBP de Porto Alegre, 10, S. 327–356.

 
 


 

 
 


 

 
 

Martius, P.; Juen, F.; Lettner, F.; Buchheim, A. (2009): Pragmatische klinische Studien als notwendige Ergänzung zur Evaluation stationärer Psychotherapie. In: Persönlichkeitsstörungen Theorie und Therapie, 13, S. 202–210.

 

Cierpka, Manfred

                                                                                                                                                                                                 

 

Bauriedl, T.; Cierpka, M. (2009): Psychoanalytische Paar- und Familientherapie und die Psychotherapie-Richtlinien. In: Psychoanalytische Familientherapie, 19, S. 11–49.

 
 


 

 
 


 

 
 

Buchheim, A.; Kächele, H.; Cierpka, M.; Münte, T.; Kessler, H.; Wiswede, D. et al. (2009): Psychoanalysis & Neuroscience: Neurobiological change after applying psychoanalysis on depressive patients. In: Senf, W. (Hg.): Psychoanalysis in China, Chinese Psychotherapy in Dialogue.: Hangzhou Publishing House, S. 140–144.

 
 


 

 
 


 

 
 

Cierpka, M. (2009): "Keiner fällt durchs Netz". Wie hoch belastete Familien unterstützt werden können. In: Familiendynamik, 34, S. 156–167.

 
 


 

 
 


 

 
 

Cierpka, M.; Reich, G. (2009): Psychoanalytische Paar- und Familientherapie und die Psychotherapierichtlinien. Kommentar zur Dokumentation der zur besseren Etablierung der Methode in den Psychotherapie-Richtlinien verfassten Schreiben. In: Psychoanalytische Familientherapie, 19, S. 5–10.

 
 


 

 
 


 

 
 

Cierpka, M.; Seiffge-Krenke, I. (2009): Die Entwicklung des gesunden Kindes. In: Bitzer, E. M.; Lingner, H.; Schwartz, F. W.; Walter, U. (Hg.): Kindergesundheit stärken. Vorschläge zur Optimierung von Prävention und Versorgung. Berlin, Heidelberg: Springer, S. 2–18.

 
 


 

 
 


 

 
 

Juen, F.; Schick, A.; Cierpka, M.; Benecke, C. (2009): Verhaltensprobleme und das Erkennen mentaler Zustände im Vorschulalter. In: Prax.  Kinderpsychol. Kinderpsychiat., 58, S. 407–418.

 
 


 

 
 


 

 
 

Nakhla, D.; Eickhorst, A.; Cierpka, M. (Hg.) (2009): Praxishandbuch für Familienhebammen. Arbeit mit belasteten Familien. Frankfurt/Main: Mabuse-Verlag.

 
 


 

 
 


 

 
 

Papousek, M.; Scholtes, K.; Rothenburg, S.; Hofacker, N. v.; Cierpka, M. (2009): Ein- und Durchschlafstörungen in den ersten beiden Lebensjahren. In: Kinderheilkunde, 157, S. 483–492.

 
 


 

 
 


 

 
 

Petrowski, K.; Herold, U.; Joraschky, P.; Wyl, A. v.; Cierpka, M. (2009): The specificity and the development of social-emotional competence in a multi-ethnic-classroom. In: Child and Adolescent Psychiatry and Mental Health, 3, S. 16.

 
 


 

 
 


 

 
 

Petrowski, K.; Joraschky, P.; Juen, F.; Benecke, C.; Cierpka, M. (2009): Unterschiede im Spielverhalten von Vierjährigen aus unterschiedlichen ethnischen Gruppen. In: Prax.  Kinderpsychol. Kinderpsychiat., 58, S. 297–309.

 
 


 

 
 


 

 
 

Schepker, R.; Cierpka, M. (2009): Editorial zum Themenheft Kinder und Jugendliche mit Migrationshintergrund. In: Prax.  Kinderpsychol. Kinderpsychiat., 58, S. 241–243.

 
 


 

 
 


 

 
 

Schick, A.; Cierpka, M. (2009): Gewaltprävention in weiterführenden Schulen: Das Fauslos-Curriculum für Sekundarstufe. In: Prax.  Kinderpsychol. Kinderpsychiat., 58, S. 655–671.

 
 


 

 
 


 

 
 

Streeck-Fischer, A.; Cierpka, M. (2009): Editorial zum Themenheft Gewaltopfer - Gewalttäter. In: Prax.  Kinderpsychol. Kinderpsychiat., 58, S. 569–571.

 
 


 

 
 


 

 
 

Zimmermann, J.; Ehrenthal, J. C.; Hörz, S.; Rentrop, M.; Rost, R.; Schauenburg, H. et al. (2009): Neue Validierungsstudien zur Operationalisierten Psychodynamischen Diagnostik (OPD2). In: Psychotherapeut, 55, S. 69–73.

 

Clerck, Rotraut de

         

 

Clerck, R. de (2009): „Zwei Arten zu sein, drei Arten zu sein…“ Körper und Selbst in den Körpergefühlsbildern der österreichischen Malerin Maria Lassnig. Versuch einer Annäherung I. In: Schneider, G.; Eilts, H.-J.; Picht, J. (Hg.): Psychoanalyse. Kultur, Gesellschaft. DPV-Herbsttagung 2009. Frankfurt/Main: Congress Organisation Geber & Reusch, S. 343–352.

 

Danckwardt, Joachim F.

                                                                   

 

Danckwardt, J. F. (2009): Farbe, Form und Affekt. In: Gehrig, G.; Pfarr, U.; Borkenhagen, A. (Hg.): Handbuch psychoanalytischer Begriffe für die Kunstwissenschaft. Gießen: Psychosozial-Verlag, S. 19–33.

 
 


 

 
 


 

 
 

Danckwardt, J. F. (2009): Transformationen ins Visuelle. Zur ubiquitären Präsenz des Unbewußten im Bildprozeß . In: Soldt, P.; Nitzschmann, K. (Hg.): Arbeit der Bilder. Die Präsenz des Bildes im Dialog zwischen Psychoanalyse, Philosophie und Kunstwissenschaft. Giessen: Psychosozial-Verlag, S. 43–73.

 
 


 

 
 


 

 
 

Danckwardt, J. F. (2009): Traumerfahrung, Traumdeutungserfahrung und primäre Identifizierung. Vortrag zur 22. Hauptkonferenz der EPF, "Zum Gebrauch verschiedener Formen unbewußter Kommunikation". In: Bulletin EPF 63, S. 97–105.

 
 


 

 
 


 

 
 

Danckwardt, J. F. (2009): Über die allmähliche Verfertigung neuer Theorien in psychoanalytischen Prozessen: Sigmund Freuds dritte Traumatheorie. In: Bischoff, C.; Gingelmaier, M.; Hess, G.; Hinz, S.; Metzner, K.; Picht, J.; Weinhold-Metzner, M.; Wetzel, A.; Wichmann, S.; Wilke, S.; Zitzelsberger-Schlez, A.; Schneider, G.; Eilts, H.-J. (Hg.): Wie wird Neues möglich? Das Unerwartete in der Psychoanalyse. DPV-Frühjahrstagung 2009. Frankfurt/Main: Congress Organisation Geber & Reusch, S. 50–64.

 
 


 

 
 


 

 
 

Gattig, E.; Danckwardt, J. F. (2009): Psychoanalytisches Arbeiten in verschiedenen Settings. In: Schneider, G.; Eilts, H.-J.; Picht, J. (Hg.): Psychoanalyse. Kultur, Gesellschaft. DPV-Herbsttagung 2009. Frankfurt/Main: Congress Organisation Geber & Reusch, S. 305–320.

 

Deserno, Heinrich

         

 

Deserno, H.; Kächele, H. (2009): Macht und Ohnmacht in der psychoanalytischen Arbeit - eine Fallstudie. In: Forum der Psychoanalyse, 25, S. 161–183.

 

Ebrecht-Laermann, Angelika

         

 

Ebrecht-Laermann, A. (2009): Symbolverwendung und Symbolzerstörung. Was es bedeutet, zwischen Realität und Fiktion zu unterscheiden. In: Semesterjournal des Karl Abraham Instituts, 17, S. 9–26.

 

Eckhardt-Henn, Annegret

                                       

 

Best, C.; Tschan, R.; Stieber, N.; Dellani, P.; Eckhardt-Henn, A.; Dietrich, M. (2009): Psychotherapeutical intervention improves postural strategy in patients with somatoform vertigo. In: JJNP (submitted).

 
 


 

 
 


 

 
 

Wiltink, J.; Tschan, R.; Michal, M.; Subic-Wrana, C.; Eckhardt-Henn, A.; Dieterich, M.; Beutel, M. E. (2009): Dizziness: anxiety, health care utilization and health behavior - results from a representative German community survey. In: J Psychosom Res, 66, S. 417–424.

 
 


 

 
 


 

 
 

Wiltink, J.; Tschan, R.; Michal, M.; Subic-Wrana, C.; Eckhardt-Henn, A.; Dietrich, M.; Beutel, M. E. (2009): Dizziness: Anxiety, health care utilization and health behaviour – Results from a representative German community survey. In: J Psychosom Res, 66, S. 417–424.

 

Eilts, Hans-Jürgen

                                       

 

Bischoff, C.; Gingelmaier, M.; Hess, G., et al. (Hg.) (2009): Wie wird Neues möglich? Das Unerwartete in der Psychoanalyse. DPV-Frühjahrstagung 2009. Frankfurt/Main: Congress Organisation Geber & Reusch.

 
 


 

 
 


 

 
 

Schneider, G.; Eilts, H.-J. (Hg.) (2009): Klinische Psychoanalyse heute – Forschungsfelder und Perspektiven. DPV-Herbsttagung 2008. Frankfurt/Main: Congress-Organisation Geber & Reusch.

 
 


 

 
 


 

 
 

Schneider, G.; Eilts, H.- J.; Picht, J. (Hg.) (2009): Psychoanalyse. Kultur, Gesellschaft. DPV-Herbsttagung 2009. Frankfurt/Main: Congress Organisation Geber & Reusch.

 

Etzersdorfer, Elmar

                                                                                                             

 

Etzersdorfer, E. (2009): Suicide Prevention in Germany. In: Wassermann, D.; Wassermann, C. (Hg.): Oxford Textbook of Suicidology and Suicide Prevention. A Global Perspective. Oxford: Oxford University Press, S. 801.

 
 


 

 
 


 

 
 

Etzersdorfer, E.; Kapusta, N. D. (2009): Psychotherapie und Psychopharmaka. Psychische Funktionen in Gesundheit und Krankheit. In: Springer-Kremser, M.; Löffler-Stastka, H.; Schuster, P.; Kapusta, N. D. (Hg.): Psychische Funktionen in Gesundheit und Krankheit. 6., aktualisierte Aufl. Wien: Facultas-wuv, S. 254–257.

 
 


 

 
 


 

 
 

Kapusta, N. D.; Etzersdorfer, E.; Sonneck, G. (2009): Suizide alte Menschen in Österreich. Epidemiologische und prophylaktische Überlegungen. In: Suizidprophylaxe 36, S. 20–25.

 
 


 

 
 


 

 
 

Kapusta, N. D.; Niederkrotenthaler, T.; Etzersdorfer, E.; Dervik, K.; Pritchard, C.; Jandl-Jager, E.; Sonneck, G. (2009): Decreasing suicide rates. Ecologic study of Psychotherapist Density and Antidepressant Use in Austria. In: Acta Psychiatrica Scandinavica 119, S. 236–242.

 
 


 

 
 


 

 
 

Niederkrotenthaler, T.; Till, B.; Herberth, A.; Kapusta, N. D.; Voracek, M.; Dervik, K.; Etzersdorfer, E. (2009): Can media effects counteract legislation reforms? The case of adolescent firearm suicides in the wake of the Austrian firearm legislation. In: Journal of Adolescent Health 44, S. 90–93.

 
 


 

 
 


 

 
 

Niederkrotenthaler, T.; Till, B.; Herberth, A.; Kapusta, N. D.; Voracek, M.; Etzersdorfer, E. et al.: The gap between suicide characteristics in the mass media and in the population. In: European Journal of Public Health 19, S. 361–364.

 
 


 

 
 


 

 
 

Niederkrotenthaler, T.; Till, B.; Herberth, A.; Kapusta, N. D.; Voracek, M.; Etzersdorfer, E. et al.: The gap between suicide characteristics in the mass media and in the population. In: European Journal of Public Health 19, S. 361–364.

 
 


 

 
 


 

 
 

Ritter, K.; Etzersdorfer, E.; Stompe, T. (2009): Die Nähe zum medizinischen Beruf und die Einstellung zur aktiven Sterbehilfe. In: Neuropsychiatrie 23, S. 164–173.

 

Fischer, Eugenie

         

 

Fischer, E.; Rothe, H.-J. (Hg.) (2009): Freud, S. - Ossipow, N.J.: Briefwechsel 1921-1929. Frankfurt/Main: Brandes & Apsel.

 

Fischmann, Tamara

         

 

Leuzinger-Bohleber, M.; Fischmann, T.; Lebiger-Vogel, J. (2009): „Weißt du, manchmal möchte ich nicht mehr leben …“. Frühprävention als Stärkung der Resilienz gefährdeter Kinder? Ergebnisse aus der Frankfurter Präventionsstudie. In: Haubl, R.; Dammasch, F.; Krebs, H. (Hg.): Riskante Kindheit - Psychoanalyse und Bildungsprozesse. Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht, S. 87–128.

 

Frank, Claudia

                                                                                 

 

Frank, C. (2009): Das „Melanie-Klein-Problem“. Zur Publikationsgeschichte der Psychoanalyse des Kindes. In: Luzifer-Amor 44, S. 99–139.

 
 


 

 
 


 

 
 

Frank, C. (2009): "Es ist ein Suchen ohne Ende.“ Überlegungen einer Psychoanalytikerin zu Alberto Giacometti Lithographie Beunruhigender Gegenstand II von 1963/64. In: ZPTP 24, S. 135–150.

 
 


 

 
 


 

 
 

Frank, C. (2009): Freuds Junktim von Heilen und Forschen in der kleinianischen Praxis heute - ein möglicher Blick. In: Schneider, G.; Eilts, H.-J. (Hg.): Klinische Psychoanalyse heute – Forschungsfelder und Perspektiven. DPV-Herbsttagung 2008. Frankfurt/Main: Congress-Organisation Geber & Reusch, S. 76–92.

 
 


 

 
 


 

 
 

Frank, C. (2009): Melanie Klein in Berlin. Her First Psychoanalyses of Children: London: Routledge.

 
 


 

 
 


 

 
 

Frank, C.; Hermanns, L. M.; Löchel, E. (Hg.) (2009): Jahrbuch der Psychoanalyse, 58. Neu- und Wiederentdeckungen zu Freud. Stuttgart: Fromann Holzboog.

 
 


 

 
 


 

 
 

Frank, C.; Hermanns, L. M.; Löchel, E. (Hg.) (2009): Jahrbuch der Psychoanalyse, 59.  Stuttgart: Fromman-Holzboog.

 

Frevert, Pierre

                                                     

 

Frevert, P. (2009): Aldo Meli. In: Sigusch, V.; Grau, G. (Hg.): Personenlexikon der Sexualforschung. Frankfurt/Main: Campus, S. 449–503.

 
 


 

 
 


 

 
 

Frevert, P. (2009): Pasquale Penta. In: Sigusch, V.; Grau, G. (Hg.): Personenlexikon der Sexualforschung. Frankfurt/Main: Campus, S. 560–562.

 
 


 

 
 


 

 
 

Frevert, P.; Sigusch, V. (2009): Paolo Mantegazza. In: Sigusch, V.; Grau, G. (Hg.): Personenlexikon der Sexualforschung. Frankfurt/Main: Campus, S. 442–451.

 
 


 

 
 


 

 
 

Schüffel, W.; Frevert, P. (2009): Supervision – theoretische Grundbezüge und Versorgungsrealität. In: Die Psychodynamische Psychotherapie, 8, S. 87–98.

 

Gattig, Ekkehard

                         

 

Gattig, E. (2009): Arbeit der Bilder. Die Präsenz des Bildes im Dialog zwischen Psychoanalyse, Philosophie und Kunstwissenschaft. Eine Einführung. In: Soldt; P.; Nitzschmann, K. (Hg.): Arbeit der Bilder. Die Präsenz des Bildes im Dialog zwischen Psychoanalyse, Philosophie und Kunstwissenschaft. Gießen: Psychosozial-Verlag, S. 15–28.

 
 


 

 
 


 

 
 

Gattig, E.; Danckwardt, J. F. (2009): Psychoanalytisches Arbeiten in verschiedenen Settings. In: Schneider, G.; Eilts, H.-J.; Picht, J. (Hg.): Psychoanalyse. Kultur, Gesellschaft. DPV-Herbsttagung 2009. Frankfurt/Main: Congress Organisation Geber & Reusch, S. 305–320.

 

Gerisch, Benigna

                                                                                               

 

Gerisch, B.: "Mit Anstand von dieser Welt verschwinden": Psychoanalytische Anmerkungen zur Suizidalität in Leben und Werk Sigmund Freuds. Online verfügbar unter http.://www.literaturkritik.de/public/rezension.php?rez-id=13501: 1 - 7.

 
 


 

 
 


 

 
 

Gerisch, B. (2009): „Sie war der einzige Mensch, den ich für mich vorbereitete:“ Psychoanalytische Überlegungen zum Suizid in Dostojewskijs Erzählung „Die Sanfte.“. In: Schult, M. (Hg.): Jahrbuch der Deutschen-Dostojewski-Gesellschaft. Flensburg: Clasen Druck, S. 97–112.

 
 


 

 
 


 

 
 

Gerisch, B. (2009): "Auch ich war in Arkadien": Zur psychoanalytischen Architektur innerer Räume. In: Benthien, C.; Gerlof, M. (Hg.): Paradies. Topografien der Sehnsucht. Köln: Böhlau, S. 171–189.

 
 


 

 
 


 

 
 

Gerisch, B. (2009): Körper-Zeiten: Zur Hochkonjunktur des Körpers als Folge der Beschleunigung. In: King, V.; Gerisch, B. (Hg.): Zeitgewinn und Selbstverlust – Folgen und Grenzen der Beschleunigung in der späten Moderne. Frankfurt: Campus-Verlag, S. 123–143.

 
 


 

 
 


 

 
 

Gerisch, B. (2009): The Body in Times of Acceleration and Delimitation. In: Time & Society 18, S. 373–386.

 
 


 

 
 


 

 
 

Gerisch, B. (2009): Wo sie lieben, begehren sie nicht, und wo sie begehren können sie nicht lieben": Psychoanalytische Anmerkungen zur weiblichen und männlichen Triebhaftigkeit. In: Gutjahr, O. (Hg.): Reigen von Arthur Schnitzler. Würzburg: Königshausen & Neumann, S. 57–80.

 
 


 

 
 


 

 
 

King, V.; Gerisch, B. (Hg.) (2009): Zeitgewinn und Selbstverlust – Folgen und Grenzen der Beschleunigung in der späten Moderne. Frankfurt: Campus-Verlag.

 

Gerlach, Alf

                                                                                               

 

Gerlach, A. (2009): Das Schweigen der Lämmer. In: Psyche - Z. Psychoanal. 63, S. 1244–1251.

 
 


 

 
 


 

 
 

Gerlach, A. (2009): Fascination, alienation and fear of contact: Ethnopsychoanalytic considerations on large-group identity. In: International Forum of Psychoanalysis, 18, S. 214–218.

 
 


 

 
 


 

 
 

Gerlach, A. (2009): Ich kann es mir nicht leisten, traurig zu sein. Psychoanalytische Betrachtungen zur Umwälzung der chinesischen Gesellschaft. In: W. Brüggen; K.-J. Lindstedt; G. Schneider (Hg): Die Modernisierung des psychischen Apparats. Seelische Strukturen im kulturellen Wandel. Frankfurt am Main: Brandes & Apsel.

 
 


 

 
 


 

 
 

Gerlach, A. (2009): Psychoanalysis in Germany. In: Chinese Psychotherapy in Dialogue, 2, S. 84–85.

 
 


 

 
 


 

 
 

Gerlach, A. (2009): Spiritual Process in Chinese Traditional Thought. In: Chinese Psychotherapy in Dialogue, 2, S. 95–100.

 
 


 

 
 


 

 
 

Gerlach, A. (2009): The silence of the lambs. A psychoanalytic film interpretation. In: Shangai Jingshen Yixue (Shangai Archives of Psychiatry), 21, S. 456–458.

 
 


 

 
 


 

 
 

Gerlach, A. (2009): Turbo-capitalism and psyche: The individual in the process of modernization. In: Shangai Jingshen Yixue (Shangai Archives of Psychiatry), 21, S. 396–399.

 

Gingelmaier, Michael

         

 

Bischoff, C.; Gingelmaier, M.; Hess, G., et al. (Hg.) (2009): Wie wird Neues möglich? Das Unerwartete in der Psychoanalyse. DPV-Frühjahrstagung 2009. Frankfurt/Main: Congress Organisation Geber & Reusch.

 

Günter, Michael

                                                                                                                                                                                                                             

 

Günter, M. (2009): Begutachtung bei Beeinträchtigungen der geistigen Fähigkeiten im Kindes-, Jugend- und Erwachsenenalter. In: Venzlaff, U.; Foerster, K.; Bork, S. (Hg.): Psychiatrische Begutachtung. Ein praktisches Handbuch für Ärzte und Juristen. 5., neu bearb. und erw. Aufl. München: Urban & Fischer in Elsevier, S. 295–308.

 
 


 

 
 


 

 
 

Günter, M. (2009): Begutachtung im Familienrecht - Sorgrecht, Umgangsrecht, Sorgerechtsentzug, geschlossene Unterbringung. In: Venzlaff, U.; Foerster, K.; Bork, S. (Hg.): Psychiatrische Begutachtung. Ein praktisches Handbuch für Ärzte und Juristen. 5., neu bearb. und erw. Aufl. München: Urban & Fischer in Elsevier, S. 731–764.

 
 


 

 
 


 

 
 

Günter, M. (2009): Begutachtung im Sozialrecht (Kinder- und Jugendhilfegesetz (SGB VIII, OEG). In: Venzlaff, U.; Foerster, K.; Bork, S. (Hg.): Psychiatrische Begutachtung. Ein praktisches Handbuch für Ärzte und Juristen. 5., neu bearb. und erw. Aufl. München: Urban & Fischer in Elsevier, S. 765–772.

 
 


 

 
 


 

 
 

Günter, M. (2009): Der § 105 JGG: Entwicklungspsychologische Erkenntnisse und gutachterliche Praxis. In: Dölling, D. (Hg.): Gutachten im Jugendstrafverfahren. Heidelberg: Dt. Vereinigung für Jugendgerichte und Jugendgerichtshilfen, S. 25–50.

 
 


 

 
 


 

 
 

Günter, M. (2009): Die Aufmerksamkeitsdefizithyperaktivitätsstörung - Neurotransmittererkrankung, Modediagrnose oder komplexe Problematik? In: Wiesse, J. (Hg.): Psychoanalyse und Kindheit. Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht, S. 27–48.

 
 


 

 
 


 

 
 

Günter, M. (2009): Die Aufmerksamkeitsdefizithyperaktivitätsstörung (ADHS) - eine Denk - und Affektverarbeitungsstörung? In: Kinderanalyse 17, S. 388–415.

 
 


 

 
 


 

 
 

Günter, M. (2009): "Gemeinsam sind wir stark". Bandenbildung gegen Ohnmacht und depressive Ängste. In: Verein für Psychoanalytische Sozialarbeit Rottenburg und Tübingen (Hg.): Verrückte Lebenswelten. Über Ressourcenorientierung in der psychoanalytischen Sozialarbeit. Frankfurt, M.: Brandes & Apsel, S. 185–207.

 
 


 

 
 


 

 
 

Günter, M. (2009): Kinderanalyse. Editorial. Themenheft ADHS. In: Kinderanalyse 17, S. 311–312.

 
 


 

 
 


 

 
 

Günter, M. (2009): Körperbildforschung bei Kindern mit Hilfe des Körperbildmaltests für Kinder (KBMT-K). In: Joraschky, P.; Arnim, A. v.; Loew, T.; Röhricht, F. (Hg.): Körpererleben und Körperbild. Ein Handbuch zur Diagnostik. Stuttgart: Schattauer, S. 210–218.

 
 


 

 
 


 

 
 

Günter, M. (2009): Objektverluste und bizarre Objekte - Fragmentierung und Containment. Fluktuierende Organisationsniveaus und ihre Bedeutung für die psychoanalytische Behandlung schwerer Psychosen. In: Texte – Psychoanalyse. Ästhetik. Kulturkritik 29, S. 27–44.

 
 


 

 
 


 

 
 

Günter, M. (2009): Scham und Sexualität in der Adoleszenz. In: Arbeitshefte Kinderanalyse 43, S. 13–42.

 
 


 

 
 


 

 
 

Günter, M. (2009): Strafrechtliche Begutachtung von Jugendlichen und Heranwachsenden. In: Venzlaff, U.; Foerster, K.; Bork, S. (Hg.): Psychiatrische Begutachtung. Ein praktisches Handbuch für Ärzte und Juristen. 5., neu bearb. und erw. Aufl. München: Urban & Fischer in Elsevier, S. 697–730.

 
 


 

 
 


 

 
 

Günter, M. (2009): Technische Probleme in der Kinder- und Jugendlichenanalyse. Übertragung – Deutung – Spiel. In: Kinderanalyse 17, S. 1–13.

 
 


 

 
 


 

 
 

Koch, I.; Straten, A.; Günter, M. (2009): Veränderungen der mentalen Repräsentationen bei Kindern mit ADHS unter einer Behandlung mit Methylphenidat. In: Kinderanalyse 17, S. 416–443.

 
 


 

 
 


 

 
 

Meng, H.; Schimmelmann, B.; Koch, E.; Bailey, B.; Parzer, P.; Günter, M. et al. (2009): Basic symptoms in the general population and in psychotic and non-psychotic psychiatric adolescents. In: Schizophrenia Research 111, S. 32–38.

 
 


 

 
 


 

 
 

Miller, A.; Günter, M. (2009): Begutachtete jugendliche und heranwachsende Straftäterinnen: Unterschiede in Tatdynamik und psychiatrischer Auffälligkeit gegenüber Jungen mit gleichen Straftaten. In: Recht & Psychiatrie 27, S. 34–43.

 

Haas, Eberhard T.

                                       

 

Haas, E.T. (2009): Das Rätsel des Sündenbocks. Zur Entschlüsselung einer grundlegenden kulturellen Figur. Gießen: Psychosozial-Verlag.

 
 


 

 
 


 

 
 

Haas, E.T. (2009): René Girard: Das Ende der Gewalt. Der sich und allen sich zum Opfer gibt. Rezension von: René Girard: „Das Ende der Gewalt“. Analyse des Menschheitsverhängnisses. Erkundungen zu Mimesis und Gewalt mit Jean-Michel Oughourlian und Guy Lefort. Einführung von Ralf Miggelbrink. Aus dem Französischen von Elisabeth Mainberger-Ruh. Herder Verlag, Freiburg 2009. In: FAZ, 5.10.2009.

 
 


 

 
 


 

 
 

Haas, E.T. (2009): Zurück zu Totem und Tabu. Totem und Tabu erneut lesen. In: DPV-Info Nr.  47, S. 45–46.

 

Habermas, Tilmann

                                       

 

Habermas, T. (2009): Chi parla? Chi guarda? Chi prova emozioni? Prospettive nelle narrazioni autobiografiche. In: L'Annata Psichoanalitica Internazionale, 4, S. 29–50.

 
 


 

 
 


 

 
 

Habermas, T.; Ehlert-Lerche, S.; Silveira, C. d. (2009): The development of the temporal macrostructure of life narratives across adolescence. Beginnings, linear narrative form, and endings. In: Journal of Personality, 77, S. 527–560.

 
 


 

 
 


 

 
 

Habermas, T.; Meier, M.; Mukhtar, B. (2009): Are specific emotions narrated differently? In: Emotion, 9, S. 751–762.

 

Haesler, Ludwig

                                       

 

Haesler, L. (2009): Der kranke Mensch im Spannungsfeld von Ökonomie und Ethik. Psychoanalytische Überlegungen zur gegenwärtigen Medizinpraxis und Gesundheitsplanung. In: Bischoff, C.; Gingelmaier, M.; Hess, G.; Hinz, S.; Metzner, K.; Picht, J.; Weinhold-Metzner, M.; Wetzel, A.; Wichmann, S.; Wilke, S.; Zitzelsberger-Schlez, A.; Schneider, G.; Eilts, H.-J. (Hg.): Wie wird Neues möglich? Das Unerwartete in der Psychoanalyse. DPV-Frühjahrstagung 2009. Frankfurt/Main: Congress Organisation Geber & Reusch, S. 19–46.

 
 


 

 
 


 

 
 

Haesler, L. (2009): Die Zwangsneurose. In: Semesterjournal des Karl Abraham Instituts, 16, S. 31–50.

 
 


 

 
 


 

 
 

Haesler, L. (2009): "Vater – Gewissen – Gesetz im Werk Friedrich Schillers". In: Semesterjournal des Karl Abraham Instituts, 16, S. 9–30.

 

Hardt, Jürgen

                         

 

Hardt, J. (Hg.) (2009): Verloren in virtuellen Welten. Computerspielsucht im Spannungsfeld von Psychotherapie und Pädagogik. Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht.

 
 


 

 
 


 

 
 

Hardt, J.; Müller, U. (2009): Die Aufgabe der Psychotherapie in der Gesundheitswirtschaft. In: Psychotherapeutenjournal 3/2009, S. 271–277.

 

Hardtmann, Gertrud

         

 

Hardtmann, G. (2009): Die Bevölkerung in Gaza - Geisel zweier Fundamentalismen. Psychoanalytische Überlegungen zum Konflikt Israel - Palästina. In: Bischoff, C.; Gingelmaier, M.; Hess, G.; Hinz, S.; Metzner, K.; Picht, J.; Weinhold-Metzner, M.; Wetzel, A.; Wichmann, S.; Wilke, S.; Zitzelsberger-Schlez, A.; Schneider, G.; Eilts, H.-J. (Hg.): Wie wird Neues möglich? Das Unerwartete in der Psychoanalyse. DPV-Frühjahrstagung 2009. Frankfurt/Main: Congress Organisation Geber & Reusch, S. 315–320.

 

Harsch, Herta E.

         

 

Harsch, H. E. (2009): "Heute wird es keine erfreuliche Stunde für Sie" - Krippenbetreuung aus der Perspektive einer Erwachsenenanalyse. In: Bischoff, C.; Gingelmaier, M.; Hess, G.; Hinz, S.; Metzner, K.; Picht, J.; Weinhold-Metzner, M.; Wetzel, A.; Wichmann, S.; Wilke, S.; Zitzelsberger-Schlez, A.; Schneider, G.; Eilts, H.-J. (Hg.): Wie wird Neues möglich? Das Unerwartete in der Psychoanalyse. DPV-Frühjahrstagung 2009. Frankfurt/Main: Congress Organisation Geber & Reusch, S. 262–265.

 

Hartung, Thomas

         

 

Hartung, T.: Phänomene der Gier und ihre Transformation im analytischen Prozeß. In: Jahrbuch der Psychoanalyse 59, S. 9–48.

 

Henningsen, Franziska

         

 

Henningsen, F.; Voelker D. (2009): Geschwister auf Widerruf? Nachdenken über eine Beziehungsgeschichte zwischen Ost und West. In: DPV-Info Nr.47, S. 17–25.

 

Hermanns, Ludger M.

                                       

 

Frank, C.; Hermanns, L. M.; Löchel, E. (Hg.) (2009): Jahrbuch der Psychoanalyse, 58. Neu- und Wiederentdeckungen zu Freud. Stuttgart: Fromann Holzboog.

 
 


 

 
 


 

 
 

Frank, C.; Hermanns, L. M.; Löchel, E. (Hg.) (2009): Jahrbuch der Psychoanalyse, 59.  Stuttgart: Fromman-Holzboog.

 
 


 

 
 


 

 
 

Hermanns, L. M. (2009): Über die Wurzeln der Gruppenanalyse in Nachkriegsdeutschland - ihre Rezeptionsgeschichte und Traditionsbildungen. In: Gruppenpsychotherapie und Gruppendynamik 45,2, S. 104–127.

 

Hess, Gudrun

         

 

Bischoff, C.; Gingelmaier, M.; Hess, G., et al. (Hg.) (2009): Wie wird Neues möglich? Das Unerwartete in der Psychoanalyse. DPV-Frühjahrstagung 2009. Frankfurt/Main: Congress Organisation Geber & Reusch.

 

Heymanns, Hanno

         

 

Heymanns, H. (2009): Rezension von: Schwarz, Tabbert-Haugg, Wendl-Kempmann, Hering, Kapfhammer (2006): Psychodynamik und Psychotherapie der Psychosen. Stuttgart, Kohlhammer. In: Müller, T.; Matejek, N. (Hg.): Forum der psychoanalytischen Psychosentherapie. Bd. 22: Projektive Identifizierung, Enactment und Agieren in der Psychosenbehandlung. Göttingen: Vandenhoeck&Ruprecht, S. 107–111.

 

Hinz, Stefan

                                       

 

Bischoff, C.; Gingelmaier, M.; Hess, G., et al. (Hg.) (2009): Wie wird Neues möglich? Das Unerwartete in der Psychoanalyse. DPV-Frühjahrstagung 2009. Frankfurt/Main: Congress Organisation Geber & Reusch.

 
 


 

 
 


 

 
 

Hinz, S. (2009): Begrüßung zur Tagung. In: Bischoff, C.; Gingelmaier, M.; Hess, G.; Hinz, S.; Metzner, K.; Picht, J.; Weinhold-Metzner, M.; Wetzel, A.; Wichmann, S.; Wilke, S.; Zitzelsberger-Schlez, A.; Schneider, G.; Eilts, H.-J. (Hg.): Wie wird Neues möglich? Das Unerwartete in der Psychoanalyse. DPV-Frühjahrstagung 2009. Frankfurt/Main: Congress Organisation Geber & Reusch, S. 11–14.

 
 


 

 
 


 

 
 

Hinz, S. (2009): Es ist eine seltsame Welt. Blue Velvet - Filminterpretation. In: Cinema Quadrat; Inst. Psa Pther HD-MA; Psa Inst. HD-KA der DPV; Heidelberger Inst Tiefenpsych (Hg.): Im Dialog: Psychoanalyse und Filmtheorie, S. 36–41.

 

Hinze, Eike

         

 

Hinze, E. (2009): Der Wandel männlicher Identitäten in neuerer Zeit - der Einfluss der Zeitgeschichte. In: Dammasch, F.; Metzger, H. M.; Teising, M. (Hg.): Männliche Identität. Psychoanalytische Erkundungen. Frankfurt/Main: Brandes & Apsel, S. 98–101.

 

Hirsch, Mathias

         

 

Hirsch, M. (2009): Perverse Väter – hysterische Töchter – perverse Enkel: Über die transgenerationale Perpetuierung von Traumatisierungen. In: Dulz, B.; Benecke, C.; Richter-Appelt, H. (Hg.): Borderline-Störungen und Sexualität. Ätiologie-Störungsbild-Therapie. Stuttgart: Schattauer, S. 85–95.

 

Hoffmann, Christa

         

 

Hoffmann, Ch. (2009): Eine Romanfigur Wilhelm Genazinos als unsichtbarer Begleiter einer psychoanalytischen Behandlung. In: Psyche - Z. Psychoanal. 63, S. 429–454.

 

Hoffmann, Klaus

                                                                                                                                                       

 

Hoffmann, K. (2009): Alkohol und Aggression – Forensische und psychoanalytische Befunde. In: Schweizer Zeitschrift für Psychiatrie und Neurologie, 9, S. 10–15.

 
 


 

 
 


 

 
 

Hoffmann, K. (2009): Migranten im Maßregelvollzug. In: Recht & Psychiatrie, 27, S. 10–15.

 
 


 

 
 


 

 
 

Hoffmann, K. (2009): Psychoanalysis and Forensics – Identifications with the Oppressor and with the Oppressed. In: International Forum of Psychoanalysis, 18, S. 1–2.

 
 


 

 
 


 

 
 

Hoffmann, K. (2009): Rezension von Burgmair, W.; Engstrom, EJ.; Weber, MM.: Kraepelin in München II (1914 - 1921). In: SUCHT, 55, S. 312–313.

 
 


 

 
 


 

 
 

Hoffmann, K. (2009): Rezension von Friele, B.: Psychotherapie, Emanzipation und Radikaler Konstruktivismus. In: publik forum, 56, 2009.

 
 


 

 
 


 

 
 

Hoffmann, K. (2009): Rezension von Jost, K.: Forensisch-psychologische Begutachtung von Straftätern. In: publik forum, 56, 2009.

 
 


 

 
 


 

 
 

Hoffmann, K. (2009): The Burghölzli School: Bleuler, Jung, Spielrein, Binswanger, and others. In: Alanen, Y. O.; Silver, A. L.; Gonzalez Chavez, M. de (Hg.): Past, Present, and Future of Psychotherapeutic Approaches to Schizophrenic Psychoses. New York: Routledge, S. 38–50.

 
 


 

 
 


 

 
 

Hoffmann, K. (2009): The Development of Psychosis Psychotherapy in the German-speaking Central Europe - Switzerland. In: Alanen, Y. O.; Silver, A. L.; Gonzalez Chavez, M. de (Hg.): Past, Present, and Future of Psychotherapeutic Approaches to Schizophrenic Psychoses. New York: Routledge, S. 108–123.

 
 


 

 
 


 

 
 

Hoffmann, K.; Fontao, M. I.; Weinreich, U.; Ross, T. (2009): Gruppentherapeutische Verlaufsforschung auf einer forensischen Suchtstation – Design und erste Ergebnisse. Psychische Erkrankungen in der Lebensspanne. In: DGPPN (Hg.): Abstractband, S. 403.

 
 


 

 
 


 

 
 

Hoffmann, K.; Kluttig, T.; Ross, T. (2009): Work Immigrants as Patients in German Forensic Psychiatry and Psychotherapy. In: Shechory, M.; Ben-David, S.; Soen, D. (Hg.): Who pays the price? Foreign workers, society, crime and the law. New York: Nova Science, S. 71–80.

 
 


 

 
 


 

 
 

Ross, T.; Fontao, M. I.; Hoffmann, K.; Kluttig, T.; Pfäfflin, F. (2009): Psychological Offender Treatment. In: Minerva Medicolegale.A Journal on Forensic Medicine, 129, S. 165–175.

 

Hohage, Roderich

         

 

Kächele, H.; Albani, C.; Buchheim, A.; Hölzer, M.; Hohage, R.; Jimenez, J. (2009): Amostra Alema, Caso AmaliaX: Estudos Empiricos. In: "Psychanálise" Revista de SBP de Porto Alegre, 10, S. 327–356.

 

Holm-Hadulla, Rainer M.

                                                                                                                                         

 

Funke, J.; Hofmann, F. H.; Holm-Hadulla, R. M.; Sperth, M. (2009): Psychische Beschwerden und Störungen bei Studierenden. In: Psychotherapeut, 54, S. 346–356.

 
 


 

 
 


 

 
 

Hofmann, F. H.; Holm-Hadulla, R. M.; Sperth, M. (2009): Integrative Beratung. In: Psychotherapeut, 54, S. 326–333.

 
 


 

 
 


 

 
 

Holm-Hadulla, R. M.: Angst vor der Uni – Medikamentenmissbrauch bei Studenten. Ausgestrahlt am 10.12.2009. Tagesthemen. Online verfügbar unter http://www.ardmediathek.de/ard/servlet/content/3372594.

 
 


 

 
 


 

 
 

Holm-Hadulla, R. M. (2009): Goethes Studienkrise, Depression und seine Selbstbehandlungsstrategien. In: Psychotherapeut, 54, S. 370–376.

 
 


 

 
 


 

 
 

Holm-Hadulla, R. M.: Klare Regeln für Kreativität. Ausgestrahlt am 10.12.2009. Der Tagesspiegel. Online verfügbar unter http://www.tagesspiegel.de/magazin/wissen/Kreativitaet;art304,2921032.

 
 


 

 
 


 

 
 

Holm-Hadulla, R. M. (2009): Kreativität – Grundlagen und aktuelle Bedeutung. In: Papmehl, A. (Hg.): Die kreative Organisation. Führungsverantwortung wahrnehmen ; kreative Mitunternehmer entfesseln ; Chancen im globalen Wettbewerb gestalten. 1. Aufl. Wiesbaden: Gabler .

 
 


 

 
 


 

 
 

Holm-Hadulla, R. M. (2009): Kreativität  – Konzept und Lebensstil. 2. neu bearbeitete und ergänzte Auflage. Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht.

 
 


 

 
 


 

 
 

Holm-Hadulla, R. M. (2009): Leidenschaft – Goethes Weg zur Kreativität. 2. neu bearbeitete und ergänzte Auflage. Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht.

 
 


 

 
 


 

 
 

Holm-Hadulla, R. M.: Leonardo da Vinci – Der Genie-Code. ZDF, Terra X. Ausgestrahlt am 21.6.2009. ZDF. Online verfügbar unter http://terra-x.zdf.de/ZDFde/inhalt/31/0,18727533887,00.html.

 
 


 

 
 


 

 
 

Holm-Hadulla, R. M.: Wenn das Studium krank macht. Ausgestrahlt am 10.12.2009. Rhein-Neckar-Zeitung. Online verfügbar unter http://www.rnz.de/RNZ_HDKreis/00_20091123161500_wenn_das_Studium_krank_macht.php.

 

Janssen, Paul L.

                         

 

Janssen, P. L.; Joraschky, P.; Tress, W. (2009): Leitfaden Psychosomatische Medizin und Psychotherapie. Orientiert an den Weiterbildungsrichtlinien der Bundesärztekammer. 2. Aufl. Köln: Deutscher Ärzte-Verlag.

 
 


 

 
 


 

 
 

Janssen, P. L.; Schneider, W. (2009): Psychodynamische Diagnostik. In: Psychotherapeut, Jg. 54, H. 1, S. 57–69.

 

Joraschky, Peter

                                                                   

 

Janssen, P. L.; Joraschky, P.; Tress, W. (2009): Leitfaden Psychosomatische Medizin und Psychotherapie. Orientiert an den Weiterbildungsrichtlinien der Bundesärztekammer. 2. Aufl. Köln: Deutscher Ärzte-Verlag.

 
 


 

 
 


 

 
 

Leichsenring, F.; Hoyer, J.; Beutel, M. E.; Herpertz, S.; Hiller, W.; Irle, E. et al. (2009): The social phobia psychotherapy research network. The first multicenter randomized controlled trial of psychotherapy for socail phobia: rationale, methods and patient characteristics. In: Psychother Psychosom., 78, S. 35–41.

 
 


 

 
 


 

 
 

Leichsenring, F.; Salzer, S.; Beutel, M. E.; Consbruch, K. v.; Herpertz, S.; Hiller, W. et al. (2009): SOPHO-NET. In: Psychyother Pschosom Med Psychol., 59, S. 117–123.

 
 


 

 
 


 

 
 

Petrowski, K.; Herold, U.; Joraschky, P.; Wyl, A. v.; Cierpka, M. (2009): The specificity and the development of social-emotional competence in a multi-ethnic-classroom. In: Child and Adolescent Psychiatry and Mental Health, 3, S. 16.

 
 


 

 
 


 

 
 

Petrowski, K.; Joraschky, P.; Juen, F.; Benecke, C.; Cierpka, M. (2009): Unterschiede im Spielverhalten von Vierjährigen aus unterschiedlichen ethnischen Gruppen. In: Prax.Kinderpsychol.Kinderpsychiat., 58, S. 297–309.

 

Kächele, Horst

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                     

 

Allert, G.; Kächele, H. (2009): Wenn Analytiker publizieren. Ethische Aspekte bei wissenschaftlichen Veröffentlichungen in der Psychoanalyse. In: Kächele, H.; Pfäfflin, F.; Akoluth, M. (Hg.): Behandlungsberichte und Therapiegeschichten. Wie Therapeuten und Patienten über Psychotherapie schreiben. . Gießen: Psychosozial-Verlag, S. 265–273.

 
 


 

 
 


 

 
 

Buchheim, A.; Kächele, H. (2009): Sexualität und Bindung. In: Dulz, B.; Arnim, A. v. (Hg.): Borderline-Störungen und Sexualität. Ätiologie – Störungsbild – Therapie. Stuttgart: Schattauer, S. 69–77.

 
 


 

 
 


 

 
 

Buchheim, A.; Kächele, H.; Cierpka, M.; Münte, T.; Kessler, H.; Wiswede, D. et al. (2009): Psychoanalysis & Neuroscience: Neurobiological change after applying psychoanalysis on depressive patients. In: Senf, W. (Hg.): Psychoanalysis in China, Chinese Psychotherapy in Dialogue.: Hangzhou Publishing House, S. 140–144.

 
 


 

 
 


 

 
 

Deserno, H.; Kächele, H. (2009): Macht und Ohnmacht in der psychoanalytischen Arbeit - eine Fallstudie. In: Forum der Psychoanalyse, 25, S. 161–183.

 
 


 

 
 


 

 
 

Fischer, C.; Kächele, H. (2009): Comparative analysis of patients' dreams In Freudian and Jungian treatment. In: Int J Psychotherapy, 13, S. 34–40.

 
 


 

 
 


 

 
 

Fonagy, P.; Kächele, H. (2009): Psychoanalysis ando other long term dynamic psychotherapies. In: Gelder, M. G.; Lopez-Ibor, J. J.; Andreasen, N. (Hg.): New Oxford textbook of psychiatry. 2nd. Edition. New York: Oxford University Press, S. 1337–1350.

 
 


 

 
 


 

 
 

Grulke, N.; Kächele, H.; Larbig. W.; Bailer, H. (2009): Distress in Patients Undergoing Allogenic Bone Marrow Transplantation Correlates with Nurses' Stress. In: European Journal of Oncology Nursing, 13, S. 361–367.

 
 


 

 
 


 

 
 

Kächele, H. (2009): Das Logbuch des Therapeuten. In: Kächele, H.; Pfäfflin, F.; Akoluth, M. (Hg.): Behandlungsberichte und Therapiegeschichten. Wie Therapeuten und Patienten über Psychotherapie schreiben. . Gießen: Psychosozial-Verlag, S. 201–217.

 
 


 

 
 


 

 
 

Kächele, H. (2009): Der Doyen der psychodynamischen Therapieforschung: Luborsky, Lester. 1920 - 2009. In: Psychother Psych Med, 59, S. 431.

 
 


 

 
 


 

 
 

Kächele, H. (2009): How to evaluate the effect of psychoanalytic training. In: Chinese Psychotherapy in Dialogue, 2, S. 131–139.

 
 


 

 
 


 

 
 

Kächele, H. (2009): Indikation zur Psychotherapie. In: Janssen, P. L.; Joraschky, P.; Tress, W.; Bell, K. (Hg.): Leitfaden psychosomatische Medizin und Psychotherapie. Orientiert an den Weiterbildungsrichtlinien der Bundesärztekammer. 2., überarb. und erw. Aufl. Köln: Deutscher Ärzte-Verlag, S. 485–490.

 
 


 

 
 


 

 
 

Kächele, H. (2009): Mutters Meissner Porzellan. In: Dokumentationszentrum Oberer Kuhberg Ulm (Hg.): Die KZ-Gedenkstätte und der Nationalsozialismus. Ulm: Klemm & Oelschläger, S. 104–106.

 
 


 

 
 


 

 
 

Kächele, H. (28.3.2009): Plädoyer für eine Fehlerkultur in der Psychotherapie. In: Dokumentation des 5. Landespsychotherapeutentages (Hg.): Psychotherapeuten und Psychotherapie – Entwicklung… Entwicklungsprozesse… Entwicklungskrisen… Berlin, S. 42–51.

 
 


 

 
 


 

 
 

Kächele, H. (2009): Psychoanalytische Prozesse. Methodische Illustrationen und methodologische Reflexionen. München. Ludwig-Maximilians-Universität München. Online verfügbar unter http://doc.ub.uni-muenchen.de/10558/.

 
 


 

 
 


 

 
 

Kächele, H. (2009): Review: Operationalized Psychodynamic Diagnostics OPD-2. In: Psychother Res, 19, S. 125–127.

 
 


 

 
 


 

 
 

Kächele, H. (2009): Rezension von: Hand, I. 2009: Strategisch-systemische Aspekte der Verhaltenstherapie. In: Psychotherapeut, 54, S. 230–231.

 
 


 

 
 


 

 
 

Kächele, H.; Albani, C.; Buchheim, A.; Hölzer, M.; Hohage, R.; Jimenez, J. (2009): Amostra Alema, Caso AmaliaX: Estudos Empiricos. In: "Psychanálise" Revista de SBP de Porto Alegre, 10, S. 327–356.

 
 


 

 
 


 

 
 

Kächele, H.; Pfäfflin, F. (2009): Behandlungsberichte und Therapiegeschichten. Eine Einführung. In: Kächele, H.; Pfäfflin, F.; Akoluth, M. (Hg.): Behandlungsberichte und Therapiegeschichten. Wie Therapeuten und Patienten über Psychotherapie schreiben. . Gießen: Psychosozial-Verlag, S. 7–12.

 
 


 

 
 


 

 
 

Kächele, H.; Pfäfflin, F.; Akoluth, M. (Hg.) (2009): Behandlungsberichte und Therapiegeschichten. Wie Therapeuten und Patienten über Psychotherapie schreiben. . Gießen: Psychosozial-Verlag.

 
 


 

 
 


 

 
 

Kächele, H.; Pirmoradi, S. (2009): Psychothearpy in European Public Mental Health Services. In: Int J Psychotherapy, 13, S. 40–48.

 
 


 

 
 


 

 
 

Kächele, H.; Schachter, J.; Thomä, H. (Hg.) (2009): From psychoanalytic narrative to empirical single case research. Implications for psychoanalytic practice. New York: Analytic Press.

 
 


 

 
 


 

 
 

Klöß-Rotman, L.; Kächele, H. (2009): Gender-Prototypen des Be-Schreibens. In: Kächele, H.; Pfäfflin, F.; Akoluth, M. (Hg.): Behandlungsberichte und Therapiegeschichten. Wie Therapeuten und Patienten über Psychotherapie schreiben.  Gießen: Psychosozial-Verlag, S. 253–263.

 
 


 

 
 


 

 
 

Klöß-Rotman, L.; Pirmoradi, D.; Kächele, H. (2009): Psychoanalytiker als Berichterstatter. Gender-Prototypen des Be-Schreibens. In: Forum der Psychoanalyse, 25, S. 66–74.

 
 


 

 
 


 

 
 

Lang. F.U.; Pokorny, D.; Kächele, H. (2009): Psychoanalytische Fallberichte: Geschlechtskonstellationen und sich daraus ergebende Wechselwirkungen auf Diagnosen im Zeitverlauf von 1969 bis 2006. In: Psyche – Z. Psychoanal. 63, S. 384–398.

 
 


 

 
 


 

 
 

Leichsenring, F.; Salzer, S.; Jaeger, U.; Kächele, H. (2009): Efficacy of short-term psychodynamic therapy and cognitive-behavioral therapy in generalized anxiety disorder - a randomized controlled trial. In: Am J Psychiatry, 166, S. 875–881.

 
 


 

 
 


 

 
 

Schmidt, H. U.; Kächele, H. (2009): Musiktherapie. In: Psychotherapeut, 54, S. 6–16.

 
 


 

 
 


 

 
 

Taubner, S.; Stumpe, A.; Kächele, H. (2009): Die Shedler-Westen-Assessment-Procedur (SWAP-200). Eine neue Sprache der Persönlichkeitsdiagnostik und der Messung struktueller Veränderungen? In: Psychotherapeut, 54, S. 27–36.

 
 


 

 
 


 

 
 

Thomä.H.; Kächele, H. (2009): Problemas Teórico – Cientificos y Metodológicos de la Investigación Clinico - Psicoanalitica. Part 3. In: Revista de Psicologia (Argentina), 5, S. 1–40.

 

Kitlitschko, Susanne

         

 

Kitlitschko, S. (2009): "Berlin-Budapest – Psychoanalyse hinter dem Eisernen Vorhang. Eine gemeinsame Tagung des Collegium Hungaricum Berlin mit der DPV" am 14.-15.11.2008 im Collegium Hungaricum Berlin. In: DPV-Info Nr. 46, S. 25–28.

 

Klöß-Rotman, Lisbeth

                         

 

Klöß-Rotman, L.; Kächele, H. (2009): Gender-Prototypen des Be-Schreibens. In: Kächele, H.; Pfäfflin, F.; Akoluth, M. (Hg.): Behandlungsberichte und Therapiegeschichten. Wie Therapeuten und Patienten über Psychotherapie schreiben. Gießen: Psychosozial-Verlag, S. 253–263.

 
 


 

 
 


 

 
 

Klöß-Rotman, L.; Pirmoradi, D.; Kächele, H. (2009): Psychoanalytiker als Berichterstatter. Gender-Prototypen des Be-Schreibens. In: Forum der Psychoanalyse, 25, S. 66–74.

 

Knübel, Ralf

         

 

Knübel, R. (2009): Hölderlins Leiden. Der poetische Prozess als Versuch der Selbstverständigung. In: Hölderlin-Jahrbuch 36, S. 151–168.

 

Krejci, Erika

                                       

 

Krejci, E. (2009): Die Funktionen des Rahmens der psychoanalytischen Situation. In: Z Psychoanal Th Prax 24, S. 399–415.

 
 


 

 
 


 

 
 

Krejci, E. (2009): Dissoziation, Spaltung, Verdrängung, Ichspaltung: Zur Veränderung von Freuds Begriffen und zu Konsequenzen in Theorie und Praxis. In: Semester-Journal des Karl-Abraham-Instituts Berlin 16, S. 51–68.

 
 


 

 
 


 

 
 

Krejci, E. (2009): Immersion in the surface. In: Int. J. Psycho-Anal. 90, S. 827–842.

 

Kremp-Ottenheym, Helga

         

 

Kremp-Ottenheym, H. (2009): Identität und Bisexualität. Technische Überlegungen aus der Analyse einer Adoleszenten. In: Kinderanalyse 17, S. 48–63.

 

Küchenhoff, Joachim

                                                                                                                                                                                                                             

 

Angehrn, E.; Küchenhoff, J. (2009): Die Vermessung der Seele. Konzepte des Selbst in Philosophie und Psychoanalyse. Weilerswist: Velbrück Wissenschaft.

 
 


 

 
 


 

 
 

Küchenhoff, J. (2009): Das Körpererleben bei Schmerzpatienten und Gesunden: Eine Vergleichsuntersuchung mit der Repertory-Grid-Methode. In: Joraschky, P.; Arnim, A. v.; Loew, T.; Röhricht, F. (Hg.): Körpererleben und Körperbild. Ein Handbuch zur Diagnostik. Stuttgart: Schattauer, S. 171–181.

 
 


 

 
 


 

 
 

Küchenhoff, J. (2009): Die Grenzen des Durcharbeitens in der Psychosentherapie. In: Müller, T.; Matejek, N. (Hg.): Forum der psychoanalytischen Psychosentherapie. 22: Projektive Identifizierung, Enactment und Agieren in der Psychosenbehandlung, S. 47–66.

 
 


 

 
 


 

 
 

Küchenhoff, J. (2009): Die Identität der Psychiatrie ist prekär. Sie ist nicht bloss Neurobiologie mit klinischem Anhang. In: PSY&PSY Bulletin 3,09, S. 9.

 
 


 

 
 


 

 
 

Küchenhoff, J. (2009): Fred Ovsiew, Richard L. Munich, editors: Principles of Inpatient Psychiatry. In: SANP, 5, S. 221.

 
 


 

 
 


 

 
 

Küchenhoff, J. (2009): Intersubjektivität von Körpererfahrung. In: SANP, 8, S. 334–340.

 
 


 

 
 


 

 
 

Küchenhoff, J. (2009): Körper. In: Gehrig, G.; Pfarr, U. (Hg.): Handbuch psychoanalytischer Begriffe für die Kunstwissenschaft. Gießen: Psychosozial-Verlag, S. 171–185.

 
 


 

 
 


 

 
 

Küchenhoff, J. (2009): Macht des Bildes, Bilder der Macht. In: Schneider, G.; Eilts, H.-J.; Picht, J. (Hg.): Psychoanalyse. Kultur, Gesellschaft. DPV-Herbsttagung 2009. Frankfurt/Main: Congress Organisation Geber & Reusch, S. 214–218.

 
 


 

 
 


 

 
 

Küchenhoff, J. (2009): Mitspieler und Kritiker. Die kritische Hermeneutik des psychotherapeutischen Gesprächs. In: Jaeggi, R.; Wesche, T. (Hg.): Was ist Kritik? Frankfurt/Main: Suhrkamp, S. 299–318.

 
 


 

 
 


 

 
 

Küchenhoff, J. (2009): Tagesklinische Behandlung. In: Arolt, V.; Kersting, A. (Hg.): Psychotherapie in der Psychiatrie. Welche Störung behandelt man wie? Berlin: Springer, S. 405–415.

 
 


 

 
 


 

 
 

Küchenhoff, J. (2009): Verlieren, trauern, verzeihen – zur Psychodynamik der Depression. In: SANP, 5, S. 200–207.

 
 


 

 
 


 

 
 

Küchenhoff, J. (2009): Welche Erwartungen hat die Medizin an die Geistes- und Sozialwissenschaften? In: PSY&PSY Bulletin 2,09.

 
 


 

 
 


 

 
 

Küchenhoff, J. (2009): Zeit, Erinnerung, Anderer: psychoanalytische Annäherungen. In: Österreichische Gesellschaft für angewandte Tiefenpsychologie und allgemeine Psychotherapie (ÖGATAP), S. 5–21.

 
 


 

 
 


 

 
 

Küchenhoff, J.; Mahrer Klemperer, R. (2009): Psychotherapie im psychiatrischen Alltag. Die Arbeit an der therapeutischen Beziehung. Stuttgart: Schattauer.

 
 


 

 
 


 

 
 

Küchenhoff, J.; Pfeiffer, J. (2009): Körper, Konstruktionen. In: Freiburger Arbeitskreis Literatur und Psychoanalyse e. V. (Hg.): Freiburger Literaturpsychologische Gespräche Jahrbuch für Literatur und Psychoanalyse Band 28. Würzburg: Königshausen & Neumann, S. 23–31.

 
 


 

 
 


 

 
 

Zeeck, A.; Hartmann, A.; Küchenhoff, J.; Weiß, H.; Sammet, I.; Gaus, E. et al. (2009): Differentielle Indikationsstellung stationärer und teilstationärer Psychotherapie: die DINSTAP-Studie. In: Psychother Psych Med, 59, S. 354–363.

 

Kutter, Peter

                                       

 

Kutter, P. (2009): Selbstpsychologische Musikinterpretation – am Beispiel der Oper “Elektra“ von Hugo von Hofmannsthal und Richard Strauss. In: Selbstpsychologie, 10, S. 71-85.

 
 


 

 
 


 

 
 

Kutter, P. (2009): Bis an die äußersten Grenzen. Richard Strauss' “Elektra“ – psychoanalytisch gedeutet. In: Oberhoff, B.; Leikert, S. (Hg.): Opernanalyse. Musikpsychoanalytische Beiträge. Gießen: Psychosozial-Verlag, S. 149–175.

 
 


 

 
 


 

 
 

Kutter, P. (2009): Spiegelphänomene in der Supervision. In: Pühl, H. (Hg.): Handbuch der Supervision 3. Grundlagen, Praxis, Perspektiven. Berlin: Leutner, S. 81–94.

 

Lamparter, Ulrich

         

 

Lamparter, U.; Stuhr, U.; Deneke, F.-W. (2009): Das zentrale Selbstkonzept von Gesunden. Ein retrospektiver Blick auf das „Hamburger Gesunden-Projekt“. In: Forum Psychoanal 25, S. 363–377.

 

Landis, Anna E.

                         

 

Landis, A. E. (2009): Internationale Zeitschriftenrundschau: Revue Française de Psychoanalyse, 72, 2008, Heft 1: La fin de la cure. In: Psyche – Z. Psychoanal. 63, S. 86–90.

 
 


 

 
 


 

 
 

Landis, A. E. (2009): Internationale Zeitschriftenrundschau: Revue Française de Psychoanalyse, 72, 2008, Heft 3: Le sexuel infantile en séance, S. 612-618. In: Psyche – Z. Psychoanal. 63, S. 612–618.

 

Leuzinger-Bohleber, Marianne

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                   

 

Glaesmer, H.; Sonntag, A.; Barnow, S.; Brähler, E.; Fegert, J. M.; Fliegel, S. et al. (2009): Psychotherapeutenausbildung aus Sicht der Absolventen. Ergebnisse der Absolventenbefragung im Rahmen des Forschungsgutachtens. In: Psychotherapeut, Jg. 54, S. 437–444.

 
 


 

 
 


 

 
 

Kohl, S.; Barnow, S.; Brähler, E.; Fegert, J. M.; Fliegel, S.; Freyberger, H. J. et al. (2009): Die Psychotherapieausbildung aus Sicht der Lehrkräfte. Ergebnisse der Befragung von Dozenten, Supervisoren und Selbsterfahrungsleitern im Rahmen des Forschungsgutachtens. In: Psychotherapeut, 54, S. 445–456.

 
 


 

 
 


 

 
 

Leuzinger-Bohleber, M.  (2009): Hei! Da schreit der Konrad sehr. Der Struwwelpeter: Eine Fundgrube unbewusster Wünsche und Ängste von Kindern. In: Forschung Frankfurt, S. 42–47.

 
 


 

 
 


 

 
 

Leuzinger-Bohleber, M.  (2009): Wenn Ärzte töten … Der berühmte amerikanische Psychiater Robert Jay Lifton über Wahn und Ethik in der Medizin. In: Hessisches Ärzteblatt, 70, S. 772–773.

 
 


 

 
 


 

 
 

Leuzinger-Bohleber, M. (2009): „Psychoanalytiker verstehen die Depression nicht als Störung, die beseitigt werden muss“. Interview mit Ursula Nuber. In: Psychologie Heute, 23, S. 29–31.

 
 


 

 
 


 

 
 

Leuzinger-Bohleber, M. (2009): „Was nun…?“. Einige Gedanken zu zukünftigen Entwicklungen in der Psychoanalyse. In: Leuzinger-Bohleber, M.; Canestri, J.; Target, M.; Ahumada, J. L. (Hg.): Frühe Entwicklung und ihre Störungen. Klinische, konzeptuelle und empirische psychoanalytische Forschung: Kontroversen zu Frühprävention, Resilienz und ADHS. Frankfurt/Main: Brandes & Apsel, S. 301–311.

 
 


 

 
 


 

 
 

Leuzinger-Bohleber, M. (2009): Ambivalenz des medizinisch-technischen Fortschritts. Eine Untersuchung zu ethischen Dilemmata bei pränataler und genetischer Diagnostik. In: Psyche – Z. Psychoanal. 63, S. 189–213.

 
 


 

 
 


 

 
 

Leuzinger-Bohleber, M. (2009): Beziehungskompetenz als professionelle Anforderung an zukünftige Lehrerinnen und Lehrer. In: Bosse, D.; Posch, P. (Hg.): Schule 2020 aus Expertensicht. Zur Zukunft von Schule, Unterricht und Lehrerbildung. Wiesbaden: Verlag für Sozialwissenschaften, S. 279–284.

 
 


 

 
 


 

 
 

Leuzinger-Bohleber, M. (2009): Chronische Depressionen. Herausforderungen für die klinische, konzeptuelle und empirische Forschung in der Psychoanalyse. In: Zeitschrift für Individualpsychologie, 34, S. 246–279.

 
 


 

 
 


 

 
 

Leuzinger-Bohleber, M. (2009): Eine Krankheit des Sinns. In: Saum-Aldehoff, T. (Hg.): Im Labyrinth der Seele. 100 Streifzüge durch die Psychologie. Weinheim: Beltz, S. 104–105.

 
 


 

 
 


 

 
 

Leuzinger-Bohleber, M. (2009): Erinnerungen und Embodiment. Aus der Psychoanalyse einer Poliomyelitis-Patientin. In: Röckerath, K. (Hg.): Verletztes Gehirn – verletztes Ich. Treffpunkte zwischen Psychoanalyse und Neurowissenschaften. Schriften des Sigmund-Freud-Instituts Reihe 2. Psychoanalyse im interdisziplinären Dialog. Bd. 10. Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht, S. 163–188.

 
 


 

 
 


 

 
 

Leuzinger-Bohleber, M. (2009): Ethical dilemmas due to prenatal and genetic diagnostics. In: European Union Issues, 17, S. 208.

 
 


 

 
 


 

 
 

Leuzinger-Bohleber, M. (2009): Kinder und Zukunft. Psychoanalytische Anmerkung. In: Edition Zukunft, S. 62–63.

 
 


 

 
 


 

 
 

Leuzinger-Bohleber, M. (2009): Peter Riedesser – als Psychoanalytiker und Wissenschaftler im Dialog. Kurze Ansprache an der akademischen Trauerfeier für Prof. Peter Riedesser, 29.10.2008. In: DPV-Info Nr. 46, S. 4–7.

 
 


 

 
 


 

 
 

Leuzinger-Bohleber, M. (2009): Pro – Gezielte Zuwendung. „Frühprävention statt Psychopharmaka?“ Pro und Kontra: Kontroverse um medikamentöse Therapie. In: Erziehung und Wissenschaft. Zeitung der Bildungsgewerkschaft, 5, S. 12.

 
 


 

 
 


 

 
 

Leuzinger-Bohleber, M. (2009): Resilienz. eine neue Forschungsperspektive auf frühe Entwicklungsprozesse. In: Leuzinger-Bohleber, M.; Canestri, J.; Target, M.; Ahumada, J. L. (Hg.): Frühe Entwicklung und ihre Störungen. Klinische, konzeptuelle und empirische psychoanalytische Forschung: Kontroversen zu Frühprävention, Resilienz und ADHS. Frankfurt/Main: Brandes & Apsel, S. 18–37.

 
 


 

 
 


 

 
 

Leuzinger-Bohleber, M. (2009): Statement for the discussion of the IPA Board. What the IPA wants from research and what its research priorities should be? In: DPV-Info Nr. 46, S. 29–32.

 
 


 

 
 


 

 
 

Leuzinger-Bohleber, M. (2009): Störungen der frühen Affektregulation. Annäherungen an ADHS in einer Kinder- und Erwachsenenanalyse. In: Leuzinger-Bohleber, M.; Canestri, J.; Target, M.; Ahumada, J. L. (Hg.): Frühe Entwicklung und ihre Störungen. Klinische, konzeptuelle und empirische psychoanalytische Forschung : Kontroversen zu Frühprävention, Resilienz und ADHS. Frankfurt/Main: Brandes & Apsel, S. 126–146.

 
 


 

 
 


 

 
 

Leuzinger-Bohleber, M. (2009): Trauma. In: Gehrig, G.; Pfarr, U.  (Hg.): Handbuch psychoanalytischer Begriffe für die Kunstwissenschaft. Gießen: Psychosozial-Verlag, S. 385–399.

 
 


 

 
 


 

 
 

Leuzinger-Bohleber, M. (2009): Wenn chronisch Depressive ihre Therapie wählen … bei chronischer Depression. Psychoanalytische und kognitiv-verhaltenstherapeutische Langzeittherapien. In: Schneider, G.; Eilts, H.-J. (Hg.): Klinische Psychoanalyse heute – Forschungsfelder und Perspektiven. DPV-Herbsttagung 2008. Frankfurt/Main: Congress Organisation Geber & Reusch, S. 270–292.

 
 


 

 
 


 

 
 

Leuzinger-Bohleber, M. (2009): Wo steht die Psychoanalyse heute? In: Schneider, G.; Eilts, H.- J. (Hg.): Klinische Psychoanalyse heute – Forschungsfelder und Perspektiven. DPV-Herbsttagung 2008. Frankfurt/Main: Congress Organisation Geber & Reusch, S. 15–38.

 
 


 

 
 


 

 
 

Leuzinger-Bohleber, M. (2009): Wo steht die Psychoanalyse? In: Psychologie Heute, 36, H. 7, S. 47–53.

 
 


 

 
 


 

 
 

Leuzinger-Bohleber, M.; Canestri, J.; Target, M. (2009): Kontroversen zu unterschiedlichen Zugangsweisen zu frühen Entwicklungen und ihren Störungen. In: Leuzinger-Bohleber, M.; Canestri, J.; Target, M.; Ahumada, J. L. (Hg.): Frühe Entwicklung und ihre Störungen. Klinische, konzeptuelle und empirische psychoanalytische Forschung : Kontroversen zu Frühprävention, Resilienz und ADHS. Frankfurt/Main: Brandes & Apsel, S. 9–17.

 
 


 

 
 


 

 
 

Leuzinger-Bohleber, M.; Canestri, J.; Target, M., et al. (Hg.) (2009): Frühe Entwicklung und ihre Störungen. Klinische, konzeptuelle und empirische psychoanalytische Forschung : Kontroversen zu Frühprävention, Resilienz und ADHS. Frankfurt/Main: Brandes & Apsel.

 
 


 

 
 


 

 
 

Leuzinger-Bohleber, M.; Fischmann, T.; Lebiger-Vogel, J. (2009): „Weißt du, manchmal möchte ich nicht mehr leben …“. Frühprävention als Stärkung der Resilienz gefährdeter Kinder? Ergebnisse aus der Frankfurter Präventionsstudie. In: Haubl, R.; Dammasch, F.; Krebs, H. (Hg.): Riskante Kindheit – Psychoanalyse und Bildungsprozesse. Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht, S. 87–128.

 
 


 

 
 


 

 
 

Leuzinger-Bohleber, M.; Läzer, K. L.; Gaertner, B.; Brand, T. (2009): Hyperaktive Kinder – eine Herausforderung für die Kinderpsychotherapie. Erster Bericht aus einer laufenden Therapiewirksamkeitsstudie. In: Analytische Kinder-  und Jugendlichen-Psychotherapie, 40, S. 557–594.

 
 


 

 
 


 

 
 

Sonntag, A.; Glaesmer, H.; Barnow, S.; Brähler, E.; Fegert, J. M.; Fliegel, S. et al. (2009): Die Psychotherapeutenausbildung aus Sicht der Teilnehmer. Ergebnisse einer Ausbildungsteilnehmerbefragung im Rahmen des Forschungsgutachtens. In: Psychotherapeut,  54, S. 427–436.

 
 


 

 
 


 

 
 

Strauß, B.; Barnow, S.; Brähler, E.; Fegert, J. M.; Fliegel, S.; Freyberger, H. J. et al. (2009): Angebot und Nachfrage. Ausbildung zum psychologischen Psychotherapeuten und zum Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten. In: Psychotherapeut, 54, S. 464–468.

 
 


 

 
 


 

 
 

Strauss, L. V.; Röckerath, K.; Leuzinger-Bohleber, M. (Hg.) (2009): Verletztes Gehirn - verletztes Ich. Treffpunkte zwischen Psychoanalyse und Neurowissenschaften. Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht (Schriften des Sigmund-Freud-Instituts, Psychoanalyse im interdisziplinären Dialog, 10).

 

Löchel, E.

                         

 

Frank, C.; Hermanns, L. M.; Löchel, E. (Hg.) (2009): Jahrbuch der Psychoanalyse, 58. Neu- und Wiederentdeckungen zu Freud. Stuttgart: Fromann Holzboog.

 
 


 

 
 


 

 
 

Frank, C.; Hermanns, L. M.; Löchel, E. (Hg.) (2009): Jahrbuch der Psychoanalyse, 59.  Stuttgart: Fromman-Holzboog.

 

Mahler-Bungers, Annegret

                         

 

Mahler-Bungers, A. (2009): Die Schöpfung des Selbst und des Anderen im Text. In: Bischoff, C.; Gingelmaier, M.; Hess, G.; Hinz, S.; Metzner, K.; Picht, J.; Weinhold-Metzner, M.; Wetzel, A.; Wichmann, S.; Wilke, S.; Zitzelsberger-Schlez, A.; Schneider, G.; Eilts, H.-J. (Hg.): Wie wird Neues möglich? Das Unerwartete in der Psychoanalyse. DPV-Frühjahrstagung 2009. Frankfurt/Main: Congress Organisation Geber & Reusch, S. 107–122.

 
 


 

 
 


 

 
 

Mahler-Bungers, A. (2009): Vom Familien- zum Kulturroman. Überlegungen zum Wandel von Erzählhaltung und Stil in Goethes Wilhelm Meister. In: Mauser, W.; Pfeiffer, J.; Pietzcker, C. (Hg.): Goethe. Freiburger literaturpsychologische Gespräche Bd. 29. Würzburg: Königshausen & Neumann, S. 127–154.

 

Matejek, Norbert

                                       

 

Matejek, N. (2009): Innere und äußere Realität in der psychoanalytischen Behandlung. Komplementärreferat zum Hauptvortrag von Udo Hock. In: Schneider, G.; Eilts, H.-J.; Picht, J. (Hg.): Psychoanalyse. Kultur, Gesellschaft. DPV-Herbsttagung 2009. Frankfurt/Main: Congress Organisation Geber & Reusch, S. 188–197.

 
 


 

 
 


 

 
 

Müller, T.; Matejek, N. (2009): Deuten wie verrückt? Interpretationen als Zumutung in der psychotischen Übertragung. In: Müller, T.; Matejek, N. (Hg.): Forum der psychoanalytischen Psychosentherapie. Bd. 22: Projektive Identifizierung, Enactment und Agieren in der Psychosenbehandlung. Göttingen: Vandenhoeck  & Ruprecht, S. 28–46.

 
 


 

 
 


 

 
 

Müller, T.; Matejek, N. (Hg.) (2009): Forum der psychoanalytischen Psychosentherapie. Bd. 22: Projektive Identifizierung, Enactment und Agieren in der Psychosenbehandlung. Göttingen: Vandenhoeck  & Ruprecht.

 

Mauss-Hanke, Angelika

         

 

Mauss-Hanke, A. (Hg.) (2009): Internationale Psychoanalyse 2009 – Ausgewählte Beiträge aus dem International Journal of Psychoanalysis. Gießen: Psychosozial-Verlag.

 

May, Ulrike

                         

 

May, U. (2009): Freud arbeitete anders. Bemerkungen zum Analysetagebuch von Anna Guggenbühl. In: Koellreuter, A. (Hg.): "Wie benimmt sich der Professor Freud eigentlich?" Ein neu entdecktes Tagebuch von 1921 historisch und analytisch kommentiert. Gießen: Psychosozial-Verlag, S. 155–174.

 
 


 

 
 


 

 
 

May, U. (2009): Freud, Empfängnisverhütung, Sexualreform und Expressionismus. Zur frühen Rezeption der Psychoanalyse in Berlin (bis 1914). In: Jahrbuch der Psychoanalyse, 58, S. 37–80.

 

Mentzos, Stavros

         

 

Mentzos, S.; Münch, A. (Hg.) (2009): Gegenübertragung - Arbeitsprozesse in der psychoanalytischen Psychosentherapie. Forum der Psychoanalytischen Psychosentherapie, 21. Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht.

 

Metzger, Hans-Geert

                         

 

Dammasch, F.; Metzger, H.-G.; Teising, M. (Hg.) (2009): Männliche Identität. Psychoanalytische Erkundungen. Frankfurt/Main: Brandes & Apsel.

 
 


 

 
 


 

 
 

Metzger, H.-G. (2009): Der Übergang vom Mann zum Vater und die Phantasie. In: Dammasch, F.; Metzger, H.-G.; Teising, M. (Hg.): Männliche Identität. Psychoanalytische Erkundungen. Frankfurt/Main: Brandes & Apsel, S. 81–90.

 

Metzner, Karl

         

 

Bischoff, C.; Gingelmaier, M.; Hess, G., et al. (Hg.) (2009): Wie wird Neues möglich? Das Unerwartete in der Psychoanalyse. DPV-Frühjahrstagung 2009. Frankfurt/Main: Congress Organisation Geber & Reusch.

 

Michel-Keller, Ute

         

 

Michel-Keller, U. (2009): Das Tier in der psychoanalytischen Behandlung älterer Menschen. In: Psychotherapie im Alter, 22, S. 151–165.

 

Milch, Wolfgang E.

                                                     

 

Milch, W. E. (2009): Der Umgang mit der Aggressivität bei narzisstischen Persönlichkeiten. In: Psychotherapie in Psychiatrie, Psychotherapeutischer Medizin und klinischer Psychologie, 14, S. 92–103.

 
 


 

 
 


 

 
 

Milch, W. E. (2009): Idealisierung. In: Gehrig, G.; Pfarr, U.  (Hg.): Handbuch psychoanalytischer Begriffe für die Kunstwissenschaft. Gießen: Psychosozial-Verlag, S. 133–142.

 
 


 

 
 


 

 
 

Milch, W. E.; Dieris-Hirche, J.; Gieler, U.; Kupfer, J. P. (2009): Suizidgedanken, Angst und Depression bei erwachsenen Neurodermitikern. In: Hautarzt, 60, S. 641–646.

 
 


 

 
 


 

 
 

Milch, W. E.; Janko, S. (2009): Der Dritte im Raum – Ein Erfahrungsbericht mit einem Hund in der Behandlung erwachsener Patienten. In: Selbstpsychologie, 10, S. 399–405.

 

Misselwitz, Irene

                                                     

 

Misselwitz, I. (2009): 16. Symposion der DPV: Generationen und Generationskonflikte im vereinten Deutschland. In: DPV-Info Nr.46, S. 19–21.

 
 


 

 
 


 

 
 

Misselwitz, I. (2009): Dank an Frau Dr. Hildegard Munzinger-Bornhuse. Eine ungewöhnliche Geschichte. In: DPV-Info Nr.47, S. 5–9.

 
 


 

 
 


 

 
 

Misselwitz, I. (2009): Krippenerziehung in der DDR – Kindheitserfahrung und eigene Elternschaft. In: Psychosozial, 115. Gießen: Psychosozial-Verlag .

 
 


 

 
 


 

 
 

Misselwitz, I.; Völker, D. (2009): Krippenkinder in der DDR. In: Bischoff, C.; Gingelmaier, M.; Hess, G.; Hinz, S.; Metzner, K.; Picht, J.; Weinhold-Metzner, M.; Wetzel, A.; Wichmann, S.; Wilke, S.; Zitzelsberger-Schlez, A.; Schneider, G.; Eilts, H.-J. (Hg.): Wie wird Neues möglich? Das Unerwartete in der Psychoanalyse. DPV-Frühjahrstagung 2009. Frankfurt/Main: Congress Organisation Geber & Reusch, S. 251–268.

 

Möhring, Peter

                         

 

Möhring, P. (2009): Ein Beitrag zur psychoanalytischen Anthropologie der Angst. In: Curare, 32. Zeitschrift für Medizinethnologie. Verlag für Wissenschaft und Bildung, Berlin., S. 178–188.

 
 


 

 
 


 

 
 

Möhring, P. (2009): Spielräume in Paardynamik und Paartherapie. In: Psychoanalytische Familientherapie, 18., S. 59–74.

 

Münch, Alois

                                                     

 

Mentzos, S.; Münch, A. (Hg.) (2009): Gegenübertragung – Arbeitsprozesse in der psychoanalytischen Psychosentherapie. Forum der Psychoanalytischen Psychosentherapie, 21. Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht.

 
 


 

 
 


 

 
 

Münch, A. (2009): Ein Kommentar zur Falldarstellung von Elisabeth Troje. In: Mentzos, S.; Münch, A. (Hg.): Gegenübertragung – Arbeitsprozesse in der psychoanalytischen Psychosentherapie. Forum der Psychoanalytischen Psychosentherapie, 21. Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht, S. 84.

 
 


 

 
 


 

 
 

Münch, A. (2009): Gegenübertragung. Arbeitsprozesse in der psychoanalytischen Psychosentherapie. In: Mentzos, S.; Münch, A. (Hg.): Gegenübertragung – Arbeitsprozesse in der psychoanalytischen Psychosentherapie. Forum der Psychoanalytischen Psychosentherapie, 21. Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht.

 
 


 

 
 


 

 
 

Münch, A. (2009): Sexuelle Orientierung und Identität. In: Mentzos, S.; Münch, A. (Hg.): Gegenübertragung – Arbeitsprozesse in der psychoanalytischen Psychosentherapie. Forum der Psychoanalytischen Psychosentherapie, 21. Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht, S. 56.

 

Nedelmann, Carl

                         

 

Nedelmann, C. (2009): Berlin – Budapest: Psychoanalyse hinter dem Eisernen Vorhang. Bericht über eine gemeinsame Tagung des Collegium Hungaricum Berlin und der Deutschen Psychoanalytischen Vereinigung. In: Forum Psychoanal 25, S. 90–94.

 
 


 

 
 


 

 
 

Nedelmann, C. (2009): Nach Möglichkeit leistungs- und genussfähig machen. Betrachtungen zum psychoanalytischen Behandlungsziel. In: Forum Psychoanal 25, S. 337–347.

 

Niemeier, Volker

                                                     

 

Niemeier, V.; Gieler, U.; Mitschenko, A. V.; Proksch, E. (2009): Die Lokaltherapie der atopischen Dermatitis mit Emollienzien. In: Thime Drug Report, 3, S. 1–12.

 
 


 

 
 


 

 
 

Niemeier, V.; Kupfer, J. P.; Gieler, U. (2009): Neurodermitis und Stress. In: JDDG Supplement, 7, S. 126.

 
 


 

 
 


 

 
 

Niemeier, V.; Kupfer, J. P.; Gieler, U.; Schallmayer (2009): Psychosoziale Probleme der chronischen Neurodermitis. In: JDDG Supplement, 7, S. 130.

 
 


 

 
 


 

 
 

Niemeier, V.; Stangier, U.; Gieler, U. (Hg.) (2009): Hauterkrankungen. Psychologische Grundlagen und Behandlung. Göttingen: Hogrefe.

 

Nissen, Bernd

                                                     

 

Nissen, B.: Zur Bestimmung der Möglichkeiten klinisch-psychoanalytischer Forschung. Ein Beitrag zur Forschungsdiskussion. In: Psyche – Z. Psychoanal. 63, S. 367–383.

 
 


 

 
 


 

 
 

Nissen, B. (Hg.) (2009): Die Entstehung des Seelischen. Psychoanalytische Perspektiven. Gießen: Psychosozial-Verlag.

 
 


 

 
 


 

 
 

Nissen, B. (2009): Die Geburt des Seelischen. Theoretische und behandlungstechnische Überlegungen zur autistoiden Dynamik am Beispiel einer Perversion. In: Nissen, B. (Hg.): Die Entstehung des Seelischen. Psychoanalytische Perspektiven. Gießen: Psychosozial-Verlag, S. 213–236.

 
 


 

 
 


 

 
 

Nissen, B. (2009): Zur Entstehung des Neuen im psychoanalytischen Prozess am Beispiel einer Perversion. In: Bischoff, C.; Gingelmaier, M.; Hess, G.; Hinz, S.; Metzner, K.; Picht, J.; Weinhold-Metzner, M.; Wetzel, A.; Wichmann, S.; Wilke, S.; Zitzelsberger-Schlez, A.; Schneider, G.; Eilts, H.-J. (Hg.): Wie wird Neues möglich? Das Unerwartete in der Psychoanalyse. DPV-Frühjahrstagung 2009. Frankfurt/Main: Congress Organisation Geber & Reusch, S. 65–84.

 

Pfäfflin, Friedemann

                                       

 

Kächele, H.; Pfäfflin, F. (2009): Behandlungsberichte und Therapiegeschichten. Eine Einführung. In: Kächele, H.; Pfäfflin, F.; Akoluth, M. (Hg.): Behandlungsberichte und Therapiegeschichten. Wie Therapeuten und Patienten über Psychotherapie schreiben. . Gießen: Psychosozial-Verlag, S. 7–12.

 
 


 

 
 


 

 
 

Kächele, H.; Pfäfflin, F.; Akoluth, M. (Hg.) (2009): Behandlungsberichte und Therapiegeschichten. Wie Therapeuten und Patienten über Psychotherapie schreiben. . Gießen: Psychosozial-Verlag.

 
 


 

 
 


 

 
 

Ross, T.; Fontao, M. I.; Hoffmann, K.; Kluttig, T.; Pfäfflin, F. (2009): Psychological Offender Treatment. In: Minerva Medicolegale.A Journal on Forensic Medicine, 129, S. 165–175.

 

Picht, Johannes

                                                     

 

Bischoff, C.; Gingelmaier, M.; Hess, G., et al. (Hg.) (2009): Wie wird Neues möglich? Das Unerwartete in der Psychoanalyse. DPV-Frühjahrstagung 2009. Frankfurt/Main: Congress Organisation Geber & Reusch.

 
 


 

 
 


 

 
 

Picht, J. (2009): "Ich weiß überhaupt nicht, wie Neues möglich wird " – Podiumsgespräch mit dem Komponisten Wolfgang Rihm. In: Bischoff, C.; Gingelmaier, M.; Hess, G.; Hinz, S.; Metzner, K.; Picht, J.; Weinhold-Metzner, M.; Wetzel, A.; Wichmann, S.; Wilke, S.; Zitzelsberger-Schlez, A.; Schneider, G.; Eilts, H.-J. (Hg.): Wie wird Neues möglich? Das Unerwartete in der Psychoanalyse. DPV-Frühjahrstagung 2009. Frankfurt/Main: Congress Organisation Geber & Reusch, S. 135–154.

 
 


 

 
 


 

 
 

Picht, J. (2009): Prometheus und Dionysos: Negation des Subjekts in Beethovens Spätwerk. In: Psyche – Z. Psychoanal. 63, S. 1207–1230.

 
 


 

 
 


 

 
 

Schneider, G.; Eilts, H.-J.; Picht, J. (Hg.) (2009): Psychoanalyse. Kultur, Gesellschaft. DPV-Herbsttagung 2009. Frankfurt/Main: Congress Organisation Geber & Reusch.

 

Plänkers, Tomas

                         

 

Plänkers, T. (2009): Das Individuum in der Perspektive der Psychoanalyse. In: Wahler, H.; Darwish, F. (Hg.): Menschenbilder – Praktische Folgen einer Haltung des Menschen zu sich selbst. London: Turnshare Ltd. Publishing House, S. 47–68.

 
 


 

 
 


 

 
 

Plänkers, T. (2009): Eine psychoanalytische Interpretation des Films „Hero“ von Zhang Yimou (2002). In: CPID-Chinese Psychotherapy in Dialogue, 7, S. 121–125.

 

Radebold, Hartmut

                                                                                 

 

Radebold, H. (Hg.) (2009): Die dunklen Schatten unserer Vergangenheit. Hilfen für Kriegskinder im Alter. 3., aktualisierte und erw. Aufl. Stuttgart: Klett-Cotta.

 
 


 

 
 


 

 
 

Radebold, H. (Hg.) (2009): Kindheiten im Zweiten Weltkrieg. Kriegserfahrungen und deren Folgen aus psychohistorischer Perspektive. 3. Aufl. Weinheim: Juventa.

 
 


 

 
 


 

 
 

Radebold, H. (2009): Kriegsbedingte Kindheiten und Jugendzeit. Teil 1: Zeitgeschichtliche Erfahrungen, Folgen und transgenerationale Auswirkungen. In: Radebold, H. (Hg.): Kindheiten im Zweiten Weltkrieg. Kriegserfahrungen und deren Folgen aus psychohistorischer Perspektive. 2. Aufl. Weinheim: Juventa, S. 45–56.

 
 


 

 
 


 

 
 

Radebold, H. (2009): Kriegsbedingte Kindheiten und Jugendzeit. Teil 2: Väterliche Abwesenheit und ihre Auswirkungen auf individuelle Entwicklung, Identität und Elternschaft. In: Radebold, H. (Hg.): Kindheiten im Zweiten Weltkrieg. Kriegserfahrungen und deren Folgen aus psychohistorischer Perspektive. 2. Aufl. Weinheim: Juventa, S. 175–182.

 
 


 

 
 


 

 
 

Radebold, H.; Radebold, H. (2009): Älterwerden will gelernt sein. Stuttgart: Klett-Cotta.

 
 


 

 
 


 

 
 

Schulz, H.; Radebold, H.; Reulecke, J. (Hg.) (2009): Söhne ohne Väter. Erfahrungen der Kriegsgeneration. 3., erw. Aufl. Berlin: Links.

 

Ramshorn-Privitera, Angelika

         

 

Ramshorn-Privitera, A. (2009): Zur psychoanalytischen Theorie und Technik von Antonino Ferro. In: Schneider, G.; Eilts, H.-J. (Hg.): Klinische Psychoanalyse heute – Forschungsfelder und Perspektiven. DPV-Herbsttagung 2008. Frankfurt/Main: Congress Organisation Geber & Reusch, S. 114–124.

 

Reiche, Reimut

                         

 

Reiche, R. (2009): Körper, Fläche, Geist. Das Bodenmosaik “Lords“ (1997) von Albert Oehlen. In: Freiburger Arbeitskreis Literatur und Psychoanalyse e. V. (Hg.): Freiburger Literaturpsychologische Gespräche Jahrbuch für Literatur und Psychoanalyse Band 28. Würzburg: Königshausen & Neumann, S. 95–107.

 
 


 

 
 


 

 
 

Reiche, R. (2009): Wie stellen sich Psychoanalytiker vor, was geschieht, wenn ein Kunstwerk entsteht? In: Verlic, B. (Hg.): Zeichen der Psyche, S. 89–110.

 

Richter, Horst E.

                                                                   

 

Richter, H. E. (2009): Atomrüstung oder Menschlichkeit. Kampf dem Atomtod. In: "Kampf dem Atomtod!". Die Protestbewegung 1957/58 in zeithistorischer und gegenwärtiger Perspektive. 1. Aufl. München: Dölling & Galitz, S. 29–38.

 
 


 

 
 


 

 
 

Richter, H. E. (2009): Die Gruppe als Lebens- und Therapiemodell. In: Matrix 2 - 2009. DAGG, Kassel, S. 29–35.

 
 


 

 
 


 

 
 

Richter, H. E. (2009): Die Krisen und unsere Mitverantwortung. In: Psychologie Heute 10, 2009, S. 36–39.

 
 


 

 
 


 

 
 

Richter, H. E. (2009): Täter-Opfer-Versöhnung. In: TOA-Infodienst, 37. Servicebüro für Täter-Opfer-Ausgleich und Konfliktschlichtung, Köln.

 
 


 

 
 


 

 
 

Richter, H. E. (2009): Täter-Opfer-Versöhnung. In: Birkenmaier, W. (Hg.): Die Opfer der RAF. Karlsruhe: Braun .

 

Richter-Appelt, Herta

         

 

Dulz, B.; Benecke, C.; Richter-Appelt, H. (Hg.) (2009): Borderline-Störungen und Sexualität. Ätiologie-Störungsbild-Therapie. Stuttgart: Schattauer.

 

Röckerath, Klaus

                         

 

Strauss, L. V.; Röckerath, K.; Leuzinger-Bohleber, M. (Hg.) (2009): Verletztes Gehirn – verletztes Ich. Treffpunkte zwischen Psychoanalyse und Neurowissenschaften. Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht (Schriften des Sigmund-Freud-Instituts, Psychoanalyse im interdisziplinären Dialog, 10).

 
 


 

 
 


 

 
 

Ross, T.; Fontao, M. I.; Hoffmann, K.; Kluttig, T.; Pfäfflin, F. (2009): Psychological Offender Treatment. In: Minerva Medicolegale.A Journal on Forensic Medicine, 129, S. 165–175.

 

Rost, Wolf D.

                         

 

Rost, W.–D. (2009): Eliza im Netz. Aus der Werkstatt eines Psychotherapeuten. Gießen: Psychosozial-Verlag.

 
 


 

 
 


 

 
 

Rost, W.D. (Hg.) (2009): Psychoanalyse des Alkoholismus. Theorie, Diagnostik, Behandlung. Gießen: Psychosozial-Verlag.

 

Rothe, Hans-Joachim

                         

 

Fischer, E.; Rothe, H.-J. (Hg.) (2009): Freud, S. – Ossipow, N.J.: Briefwechsel 1921 - 1929. Frankfurt/Main: Brandes & Apsel.

 
 


 

 
 


 

 
 

Rothe, H.-J. (2009): "Zwischen Baum und Borke" oder der Wunsch, zu wissen und zu verleugnen. Bericht über die Psychotherapie einer linksseitig gelähmten achtzigjährigen Patientin mit Neglect. In: Röckerath, K. (Hg.): Verletztes Gehirn – verletztes Ich. Treffpunkte zwischen Psychoanalyse und Neurowissenschaften. Schriften des Sigmund-Freud-Instituts Reihe 2. Psychoanalyse im interdisziplinären Dialog. Bd. 10. Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht, S. 141–160.

 

Schmücker, Pia D.

                                                                                 

 

Schmücker, P. D. (2009): Artikel: "Affekt", "Krankheit Nietzsches", "Prostitution", "Sterben", "Turin", "Vererbung", "Wahnsinn". In: Niemeyer, Ch (Hg.): Nietzsche-Lexikon. Darmstadt: Wissenschatliche Buchgesellschaft .

 
 


 

 
 


 

 
 

Schmücker, P. D. (2009): Aus dem Leben einer Schreibwerkstatt. In: MUZ Universität Ulm (Hg.): Up Close. 20 Jahre Dokumentation des Musischen Zentrums. Ulm, S. 61–63.

 
 


 

 
 


 

 
 

Schmücker, P. D. (2009): Chasté: Berggasse 19. Refrain. Anagramm. In: Schwalm, J. (Hg.): Almanach deutschsprachiger Schriftsteller-Ärzte. Marquartstein: Linus Wittich, S. 163–165.

 
 


 

 
 


 

 
 

Schmücker, P. D. (2009): Hotel Alpenrose. In: Becker, H.-J; Ommeln, M.; Seitschek, H. O. (Hg.): Mein  Nietzsche. Ein Projekt des Nietzsche-Forums München. Nordhausen: Bautz, S. 150–152.

 
 


 

 
 


 

 
 

Schmücker, P. D. (2009): Portrait of a lady. Passagen. In: Schwalm, J. (Hg.): Almanach deutschsprachiger Schriftsteller-Ärzte. Marquartstein: Linus Wittich, S. 330–335.

 
 


 

 
 


 

 
 

Schmücker, P. D. (2009): Taunische Ostern. In: Bibliothek deutschsprachiger Gedichte. Gräfeling: Realis, S. 805.

 

Schneider, Gerhard

                                                                                                                                                                                                                                                                               

 

Bischoff, C.; Gingelmaier, M.; Hess, G., et al. (Hg.) (2009): Wie wird Neues möglich? Das Unerwartete in der Psychoanalyse. DPV-Frühjahrstagung 2009. Frankfurt/Main: Congress Organisation Geber & Reusch.

 
 


 

 
 


 

 
 

Métraux, A.; Schneider, G. (2009): Filmanalyse – Über Samuel Becketts Film "Film". In: Bischoff, C.; Gingelmaier, M.; Hess, G.; Hinz, S.; Metzner, K.; Picht, J.; Weinhold-Metzner, M.; Wetzel, A.; Wichmann, S.; Wilke, S.; Zitzelsberger-Schlez, A.; Schneider, G.; Eilts, H.-J. (Hg.): Wie wird Neues möglich? Das Unerwartete in der Psychoanalyse. DPV-Frühjahrstagung 2009. Frankfurt/Main: Congress Organisation Geber & Reusch, S. 402–406.

 
 


 

 
 


 

 
 

Schneider, G. (2009): Arnold Dreyblatts "The Wunderblock“ (2000). Versuch einer psychoanalytischen Annäherung. In: Psychoanalyse im Widerspruch 42, S. 7–15.

 
 


 

 
 


 

 
 

Schneider, G. (2009): Bericht des Vorsitzenden. In: DPV-Info Nr.46, S. 1–2.

 
 


 

 
 

Schneider, G. (2009): Bericht des Vorsitzenden. In: DPV-Info Nr.47, S. 1–2.

 
 


 

 
 


 

 
 

Schneider, G. (2009): Container - Contained. In: Gehrig, G.; Pfarr, U. (Hg.): Handbuch psychoanalytischer Begriffe für die Kunstwissenschaft. Gießen: Psychosozial-Verlag, S. 85–93.

 
 


 

 
 

Schneider, G. (2009): Die erregte Gesellschaft. Veränderungen in der postmodernen Identität? In: Münch, K. (Hg.): Die Fähigkeit, allein zu sein. Zwischen psychoanalytischem Ideal und gesellschaftlicher Realität. Gießen: Psychosozial-Verlag, S. 51–70.

 
 


 

 
 


 

 
 

Schneider, G. (2009): Die Zerstörung von Identität – zu D. Lynchs Film: LOST HIGHWAY. In: Cinema Quadrat; Inst. Psa Pther HD-MA; Psa Inst. HD-KA der DPV; Heidelberger Inst Tiefenpsych (Hg.): Im Dialog: Psychoanalyse und Filmtheorie, S. 94–97.

 
 


 

 
 


 

 
 

Schneider, G. (2009): Ehrenmitgliedschaft der DPV für Ekkehard Gattig. In: DPV-Info Nr.47, S. 2–4.

 
 


 

 
 


 

 
 

Schneider, G. (2009): Einführung in die Tagung. In: Bischoff, C.; Gingelmaier, M.; Hess, G.; Hinz, S.; Metzner, K.; Picht, J.; Weinhold-Metzner, M.; Wetzel, A.; Wichmann, S.; Wilke, S.; Zitzelsberger-Schlez, A.; Schneider, G.; Eilts, H.-J. (Hg.): Wie wird Neues möglich? Das Unerwartete in der Psychoanalyse. DPV-Frühjahrstagung 2009. Frankfurt/Main: Congress Organisation Geber & Reusch, S. 7–10.

 
 


 

 
 


 

 
 

Schneider, G. (2009): Einführung in die Tagung. In: Schneider, G.; Eilts, H.- J. (Hg.): Klinische Psychoanalyse heute – Forschungsfelder und Perspektiven. DPV-Herbsttagung 2008. Frankfurt/Main: Congress-Organisation Geber & Reusch, S. 9–14.

 
 


 

 
 


 

 
 

Schneider, G. (2009): Eröffnung der Sommer-Universität der DPV am 1. September 2008 in der Goethe-Universität Frankfurt. In: DPV-Info Nr.46, S. 16–17.

 
 


 

 
 


 

 
 

Schneider, G. (2009): Film und psychoanalytische Theorie. In: Gehrig, G.; Pfarr, U.(Hg.): Handbuch psychoanalytischer Begriffe für die Kunstwissenschaft. Gießen: Psychosozial-Verlag, S. 109–122.

 
 


 

 
 

Schneider, G. (2009): Kurzer Bericht vom Presidents’ Meeting auf dem IPAC 2009 in Chicago. In: DPV-Info Nr.47, S. 32.

 
 


 

 
 


 

 
 

Schneider, G. (2009): Kurzrezension: Byung-Chul Han (2002): Philosophie des Zen-Buddhismus. Stuttgart: Reclam. In: DPV-Info Nr.47, S. 52–53.

 
 


 

 
 


 

 
 

Schneider, G. (2009): Kurzrezension: Zygmunt Bauman (2003): Flüchtige Moderne. In: DPV-Info Nr.46, S. 40.

 
 


 

 
 


 

 
 

Schneider, G. (2009): Von der autistoiden Organisation zur triangulären ödipalen Struktur. In: Nissen, B. (Hg.): Die Entstehung des Seelischen. Psychoanalytische Perspektiven. Gießen: Psychosozial-Verlag, S. 237–256.

 
 


 

 
 


 

 
 

Schneider, G. (2009): Zeugung und Zerstörung - Psychoanalytische Überlegungen zu David Lynchs ERASERHEAD. In: Cinema Quadrat; Inst. Psa Pther HD-MA; Psa Inst. HD-KA der DPV; Heidelberger Inst Tiefenpsych (Hg.): Im Dialog: Psychoanalyse und Filmtheorie, S. 27–35.

 
 


 

 
 


 

 
 

Schneider, G.; Eilts, H.-J. (Hg.) (2009): Klinische Psychoanalyse heute – Forschungsfelder und Perspektiven. DPV-Herbsttagung 2008. Frankfurt/Main: Congress-Organisation Geber & Reusch.

 
 


 

 
 


 

 
 

Schneider, G.; Eilts, H.-J.; Picht, J. (Hg.) (2009): Psychoanalyse. Kultur, Gesellschaft. DPV-Herbsttagung 2009. Frankfurt/Main: Congress Organisation Geber & Reusch.

 

Schultz-Venrath, Ulrich

                                                                                 

 

Schultz-Venrath, U. (2009): "… die ganze Tätigkeit der Psychosomatik läuft der Verallgemeinerung entgegen" – von Brücken und Brüchen der psychoanalytischen Psychosomatik Alexander Mischerlichs bis zum Mentalisierungsmodell heute. In: Schneider, G.; Eilts, H.-J. (Hg.): Klinische Psychoanalyse heute – Forschungsfelder und Perspektiven. DPV-Herbsttagung 2008. Frankfurt/Main: Congress-Organisation Geber & Reusch, S. 149–174.

 
 


 

 
 


 

 
 

Schultz-Venrath, U. (2009): Mentalisierungsbasierte Gruppenpsychotherapie. In: Tschuschke, V. (Hg.): Gruppenpsychotherapie. Von der Indikation bis zu Leitungstechniken. Stuttgart: Thieme, S. 320–325.

 
 


 

 
 


 

 
 

Schultz-Venrath, U. (2009): Mentalization based treatment (MBT) – ein neues Beziehungskonzept in analytischer Gruppenpsychotherapie? In: Ardjomandi, M. E. (Hg.): Jahrbuch für Gruppenanalyse und ihre Anwendungen, 14: Wohin mit der Gruppenanalyse?, S. 91–115.

 
 


 

 
 


 

 
 

Schultz-Venrath, U. (2009): Warum die Psychosomatik Alexander Mitscherlichs kein Renner wurde – Überlegungen zum Scheitern psychoanalytischer Psychosomatik im Nachkriegsdeutschland. In: Freie Assoziation – Zeitschrift für das Unbewußte in Organisation und Kultur 12, S. 45–68.

 
 


 

 
 


 

 
 

Schultz-Venrath, U. (2009): Was ändert sich durch mentalisierungsbasierte Psychotherapie (MBT) für Persönlichkeitsstörungen in der Einzel- und Gruppenpsychotherapie? In: Hein, J.; Grüner, W. v.; Richter, G. (Hg.): Weiter Horizont und klarer Fokus. Lengerich: Pabst Science Publishers (Angermünder Psychiatrie, 3), S. 63–70.

 
 


 

 
 


 

 
 

Schultz-Venrath, U.; Döring, P. (2009): Hat die Ausbildung in Gruppenanalyse und analytischer Gruppenpsychotherapie eine Zukunft? In: Gruppenpsychother Gruppendynamik 45, S. 139–163.

 

Sellschopp, Almuth

                                       

 

Heußner, P.; Besseler, M.; Dietzfelbinger, H., et al. (Hg.) (2009): Psychoonkologie. Empfehlungen zur Diagnostik, Therapie und Nachsorge. München: Zuckschwerdt.

 
 


 

 
 


 

 
 

Sellschopp, A. (2009): Die Bedeutung des Geschlechts für die Psychotherapie. In: Kernberg, Otto F. (Hg.): Wir: Psychotherapeuten über sich und ihren "unmöglichen" Beruf. Stuttgart: Schattauer, S. 360–426.

 
 


 

 
 


 

 
 

Sellschopp, A. (2009): Geschlechtsspezifische Aspekte der Übertragung und Gegenübertragung bei Borderline-Patienten und deren Bearbeitung. In: Dulz, B.; Arnim, A. v. (Hg.): Borderline-Störungen und Sexualität. Ätiologie – Störungsbild – Therapie. Stuttgart: Schattauer, S. 319–330.

 

Soldt, Philipp

         

 

Soldt, P.; Nitzschmann, K. (Hg.) (2009): Arbeit der Bilder. Die Präsenz des Bildes im Dialog zwischen Psychoanalyse, Philosophie und Kunstwissenschaft. Gießen: Psychosozial-Verlag.

 

Staehle, Angelika

                                                                                 

 

Staehle, A. (2009). In: Roth, W. M. (Hg.): Affekte in therapeutischen Gruppen. Österreichisches Jahrbuch für Gruppenanalyse, Bd.2. Wien: facultas, Bd. 3, S. 93–121.

 
 


 

 
 


 

 
 

Staehle, A. (2009): In Schweigen oder Worte hülle ich mich ein. Von autisitischen Barrieren zu Worten mit Bedeutung oder von der Ungetrenntheit zur Differenzierung zwischen dem Selbst und dem Anderen. In: Nissen, B. (Hg.): Die Entstehung des Seelischen. Psychoanalytische Perspektiven. Gießen: Psychosozial-Verlag, S. 167–192.

 
 


 

 
 


 

 
 

Staehle, A. (2009): Lillifee denkt sie ist ein Arschloch. Erkenntnis und Behandlungstechnik in der Kinderanalyse. In: Kinderanalyse, 17, S. 14–47.

 
 


 

 
 


 

 
 

Staehle, A. (2009): Sich selbst erkennen im Angesicht der Anderen. Nicht-sprachliche, expressive Elemente und ihre Rolle für die Entwicklung von Bedeutung in der gruppenanalytischen Situation. In: Roth, W. M. (Hg.): Affekte in therapeutischen Gruppen. Österreichisches Jahrbuch für Gruppenanalyse, Bd.2. Wien: facultas, S. 93–121.

 
 


 

 
 


 

 
 

Staehle, A. (2009): Wenn Körperteile als Ersatzcontainer für existentielle Ängste dienen. einige Überlegungen zur Theorie und Technik. Korreferat zum Vortrag von Maria Rhode im Forum: Autistische Phänomene in psychoanalytischen Behandlungen. In: In: Schneider, G.; Eilts, H.-J. (Hg.): Klinische Psychoanalyse heute – Forschungsfelder und Perspektiven, DPV-Herbsttagung 2008. Frankfurt/Main: Congress Organisation Geber & Reusch, S. 237–248.

 
 


 

 
 


 

 
 

Staehle, A. (2009): Wessen Lippen schweigen, der schwätzt mit den Fingerspitzen. Die besonderen Möglichkeiten der psychoanalytischen Gruppenpsychotherapie für Mentalisierungs- und Symbolisierungsprozesse bei traumatisierten Patienten. In: Maschwitz, R.; Müller, Ch; Waldhoff, H.-P (Hg.): Die Kunst der Mehrstimmigkeit. Gruppenanalyse als Modell für die Zivilisierung von Konflikten. Gießen: Psychosozial-Verlag, S. 231–250.

 

Stein, Herbert

         

 

Stein, H. (2009): Die wiederentdeckte Einheit. Psychoanalytische Kulturtheorie und -therapie. Aachen: Shaker.

 

Stoupel, Dorothee

         

 

Stoupel, D. (2009): Auf zu neuen Ufern? In: Schneider, G.; Eilts, H.-J. (Hg.): Klinische Psychoanalyse heute – Forschungsfelder und Perspektiven. DPV-Herbsttagung 2008. Frankfurt/Main: Congress Organisation Geber & Reusch, S. 519–522.

 

Strauss, Laura V.

                                       

 

Strauss, L. V. (2009): Zur Metapsychologie des Autismus. "Minus Projektive Identifizierung" (-PI) als autistische Kommunikationsform. Aus einer psychoanalytischen Behandlung. Dissertation Universität Kassel.

 
 


 

 
 


 

 
 

Strauss, L. V. (2009): Zwischen Narzissmus und Autismus: Auf das Fenster und nicht aus dem Fenster … In: Nissen, B. (Hg.): Die Entstehung des Seelischen. Psychoanalytische Perspektiven. Gießen: Psychosozial-Verlag, S. 305–334.

 
 


 

 
 


 

 
 

Strauss, L. V.; Röckerath, K.; Leuzinger-Bohleber, M. (Hg.) (2009): Verletztes Gehirn – verletztes Ich. Treffpunkte zwischen Psychoanalyse und Neurowissenschaften. Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht (Schriften des Sigmund-Freud-Instituts, Psychoanalyse im interdisziplinären Dialog, 10).

 

Stuhr, Ulrich

                                       

 

Lamparter, U.; Stuhr, U.; Deneke, F.-W. (2009): Das zentrale Selbstkonzept von Gesunden. Ein retrospektiver Blick auf das „Hamburger Gesunden-Projekt“. In: Forum Psychoanal 25, S. 363–377.

 
 


 

 
 


 

 
 

Stuhr, U. (2009): Kann es eine idiographische Nomothetik geben? Erörtert am Beispiel des Erweiterten Suizids. In: Kächele, H.; Pfäfflin, F. (Hg.): Behandlungsberichte und Therapiegeschichten. Gießen: Psychosozial-Verlag, S. 289–307.

 
 


 

 
 


 

 
 

Stuhr, U.; Lindner, R. (2009): Verstehende Typenbildung und komparative Kasuistik: Fallvergleichende qualitative Methoden in der Psychotherapieforschung. In: Jüttemann, G. (Hg.): Komparative Kasuistik – Die psychologische Analyse spezifischer Entwicklungsphänomene. Lengerich: Pabst Science Publishers, S. 121–131.

 

Subkowski, Peer

         

 

Subkowski, P.; Voigt, B. (2009): Zur stationären integrativen psychoanalytischen Behandlung von frühen Mutter-Kind-Beziehungsstörungen. In: Gruppenpsychother Gruppendynamik 45, S. 1–19.

 

Teising, Martin

                                                                                 

 

Dammasch, F.; Metzger, H.-G.; Teising, M. (Hg.) (2009): Männliche Identität. Psychoanalytische Erkundungen. Frankfurt/Main: Brandes & Apsel.

 
 


 

 
 


 

 
 

Teising, M. (2009): Der Konflikt zwischen Laios und Ödipus. Männliche Identität im Prozess des Alterns in Übertragung und Gegenübertragung. In: Dammasch, F.; Metzger, H.-G.; Teising, M. (Hg.): Männliche Identität. Psychoanalytische Erkundungen. Frankfurt: Brandes & Apsel, S. 99–108.

 
 


 

 
 


 

 
 

Teising, M. (2009): Krisenintervention bei älteren Menschen. In: Bronisch, T. (Hg.): Krisenintervention und Notfall. München: CIP-Medien, S. 123–132.

 
 


 

 
 


 

 
 

Teising, M. (2009): Narzissmus und Suizidalität im Alter. In: Suizidprophylaxe, 1, S. 39–42.

 
 


 

 
 


 

 
 

Teising, M. (2009): Zwischen Autonomie und Abhängigkeit, Ein zentraler Konflikt auch am Lebensende. In: Mabuse, 179, S. 36–38.

 
 


 

 
 


 

 
 

Teising, M.; Warsitz, R. P. (2009): Einführung in das Forum "Bedeutung und Aktualität Alexander Mitscherlichs“. In: Schneider, G.; Eilts, H.-J. (Hg.): Klinische Psychoanalyse heute – Forschungsfelder und Perspektiven. DPV-Herbsttagung 2008. Frankfurt/Main: Congress-Organisation Geber & Reusch, S. 146–148.

 

Thomä, Helmut

                         

 

Kächele, H.; Schachter, J.; Thomä, H. (Hg.) (2009): From psychoanalytic narrative to empirical single case research. Implications for psychoanalytic practice. New York: Analytic Press.

 
 


 

 
 


 

 
 

Thomä.H.; Kächele, H. (2009): Problemas Teórico – Cientificos y Metodológicos de la Investigación Clinico – Psicoanalitica. Part 3. In: Revista de Psicologia (Argentina), 5, S. 1–40.

 

Thußbas, Claudia

         

 

Thußbas, C. (2009): Scham: Neue psychoanalytische Ansätze zum Verständnis eines Gefühls. In: Semester-Journal des Karl-Abraham-Instituts, 17, S. 77–91.

 

Tippelskirch-Eissing, Dorothee v.

         

 

Tippelskirch-Eissing, D. v. (2009): Rezension: Neubaur, Caroline: Der Psychoanalyse auf der Spur. In: Psyche – Z. Psychoanal. 63, S. 1175–1178.

 

Troje, Elisabeth

         

 

Troje, E. (2009): Die Veränderung der Übertragung und Gegenübertragung, wenn der Patient im Verlauf der Therapie seine erste sexuelle Erfahrung macht und seine erste Liebe zu einer Partnerin wagt. In: Mentzos, S.; Münch, A. (Hg.): Forum der psychoanalytischen Psychosentherapie, 21. Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht, S. 77–83.

 

Voelker Dagmar

         

 

Henningsen, F.; Voelker D. (2009): Geschwister auf Widerruf? Nachdenken über eine Beziehungsgeschichte zwischen Ost und West. In: DPV-Info Nr.47, S. 17–25.

 

Walker, Christoph

                                       

 

Walker, C.: Rückzug in Kunstwelten – Unerreichbarkeit und Beharrungsvermögen im analytischen Prozess. In: ZPTP 24, S. 297–319.

 
 


 

 
 


 

 
 

Walker, C. (2009): „Zwei Arten zu sein, drei Arten zu sein…" Körper und Selbst in den Körpergefühlsbildern der österreichischen Malerin Maria Lassnig – Versuch einer Annäherung II. In: Schneider, G.; Eilts, H.- J.; Picht, J. (Hg.): Psychoanalyse. Kultur, Gesellschaft. DPV-Herbsttagung 2009. Frankfurt/Main: Congress Organisation Geber & Reusch, S. 453–459.

 
 


 

 
 


 

 
 

Walker, C. (2009): "Dann schmeißen Sie mich doch einfach raus"  – Szenen zwischen Handeln und Sprechen. In: Schneider, G.; Eilts, H.-J.; Picht, J. (Hg.): Psychoanalyse. Kultur, Gesellschaft. DPV-Herbsttagung 2009. Frankfurt/Main: Congress Organisation Geber & Reusch, S. 129–145.

 

Walz-Pawlitta, Susanne

         

 

Loetz, B.; Lackus-Reiter, B.; Walz-Pawlitta, S. (2009): Plädoyer für eine verfahrensbezogene Ausbildung und Praxis: Zur "methodenspezifischen Eigengesetzlichkeit therapeutischer Prozesse". In: Psychotherapeutenjournal 4/2009, S. 352–365.

 

Warsitz, Rolf P.

         

 

Teising, M.; Warsitz, R. P. (2009): Einführung in das Forum "Bedeutung und Aktualität Alexander Mitscherlichs“. In: Schneider, G.; Eilts, H.-J. (Hg.): Klinische Psychoanalyse heute – Forschungsfelder und Perspektiven. DPV-Herbsttagung 2008. Frankfurt/Main: Congress-Organisation Geber & Reusch, S. 146–148.

 

Weidenfeller, Gabriele

                         

 

Weidenfeller, G. (2009): Ethik und psychoanalytische Methode. In: Bischoff, C.; Gingelmaier, M.; Hess, G.; Hinz, S.; Metzner, K.; Picht, J.; Weinhold-Metzner, M.; Wetzel, A.; Wichmann, S.; Wilke, S.; Zitzelsberger-Schlez, A.; Schneider, G.; Eilts, H.-J. (Hg.): Wie wird Neues möglich? Das Unerwartete in der Psychoanalyse. DPV-Frühjahrstagung 2009. Frankfurt/Main: Congress Organisation Geber & Reusch, S. 268–273.

 
 


 

 
 


 

 
 

Weidenfeller, G. (2009): Zur Bedeutung von Tatnarrativen für das Verständnis der Täter-Opfer-Beziehung. In: Recht und Psychiatrie 27, S. 13–19.

 

Weinhold-Metzner, Martina

                         

 

Bischoff, C.; Gingelmaier, M.; Hess, G., et al. (Hg.) (2009): Wie wird Neues möglich? Das Unerwartete in der Psychoanalyse. DPV-Frühjahrstagung 2009. Frankfurt/Main: Congress Organisation Geber & Reusch.

 
 


 

 
 


 

 
 

Weinhold-Metzner, M. (2009): "Mein Leben ist ein Sturm" – Selbstporträts der finnischen Malerin Helene Schjeferbeck aus psychoanalytischer Perspektive. In: Schneider, G.; Eilts, H.-J.; Picht, J. (Hg.): Psychoanalyse. Kultur, Gesellschaft. DPV-Herbsttagung 2009. Frankfurt/Main: Congress Organisation Geber & Reusch, S. 472–486.

 

Weiß, Heinz

                                                                                               

 

Weiß, H.: Gegenübertragung und projektive Identifizierung bei einem psychotischen Patienten und einer Patientin mit Borderline-Persönlichkeitsorganisation. In: Müller, T.; Matejek, N. (Hg.): Forum der psychoanalytischen Psychosentherapie. 22: Projektive Identifizierung, Enactment und Agieren in der Psychosenbehandlung., S. 7–27.

 
 


 

 
 


 

 
 

Weiß, H. (2009): Das Labyrinth der Borderline-Kommunikation. Klinische Zugänge zum Erleben von Raum und Zeit. Stuttgart: Klett-Cotta.

 
 


 

 
 


 

 
 

Weiß, H. (2009): Pathologische Organisation der Persönlichkeit. Theorie und behandlungstechnische Aspekte in der kleinianischen Tradition. In: Ehlers, W.; Holder, A.; Haynal, A. (Hg.): Psychoanalytische Verfahren. Stuttgart: Klett-Cotta, S. 179–193.

 
 


 

 
 


 

 
 

Weiß, H. (2009): Suicidality as an expression of ”Psychic retreats”: Some clinical and theoretical aspects. In: Psychoanalytic Psychotherapy 23, S. 99–108.

 
 


 

 
 


 

 
 

Weiß, H.; Pagel, G. (2009): Zur Entstehung des Psychischen: Ein Vergleich der Theorien J. Lacans und W.R. Bions. In: Nissen, B. (Hg.): Die Entstehung des Seelischen. Psychoanalytische Perspektiven. Gießen: Psychosozial-Verlag, S. 15–45.

 
 


 

 
 


 

 
 

Winkler, R.; Weiß, H. (2009): Zur Entwicklung von Übertragung und Gegenübertragung. In: Ehlers, W.; Holder, A.; Haynal, A. (Hg.): Psychoanalytische Verfahren. Stuttgart: Klett-Cotta, S. 153–178.

 
 


 

 
 


 

 
 

Zeeck, A.; Hartmann, A.; Küchenhoff, J.; Weiß, H.; Sammet, I.; Gaus, E. et al. (2009): Differentielle Indikationsstellung stationärer und teilstationärer Psychotherapie: die DINSTAP-Studie. In: Psychother Psych Med, 59, S. 354–363.

 

Wellendorf, Franz

         

 

Wellendorf, F. (2009): Verletzbar durch Verlust und Endlichkeit. In: Wellendorf, F.; Wesle, T. (Hg.): Über die (Un)Möglichkeit zu trauern. Stuttgart: Klett-Cotta, S. 21–36.

 

Werthmann, Hans-Volker

         

 

Werthmann, H. - V. (2009): Stekel, Wilhelm. In: Sigusch, V.; Grau, G. (Hg.): Personenlexikon der Sexualforschung. Frankfurt/Main: Campus, S. 453–455.

 

Werthmann-Resch, Lisa

         

 

Werthmann-Resch, L. (2009): Ohnmacht der Verständigung. Interpretation zum Film Winterschläfer (Tom Tykwer). In: Analyt. Kinder- u. Jugendl.-Psychother. 143.

 

Wetzel, Antje

         

 

Bischoff, C.; Gingelmaier, M.; Hess, G., et al. (Hg.) (2009): Wie wird Neues möglich? Das Unerwartete in der Psychoanalyse. DPV-Frühjahrstagung 2009. Frankfurt/Main: Congress Organisation Geber & Reusch.

 

Wichmann, Susanne

         

 

Bischoff, C.; Gingelmaier, M.; Hess, G., et al. (Hg.) (2009): Wie wird Neues möglich? Das Unerwartete in der Psychoanalyse. DPV-Frühjahrstagung 2009. Frankfurt/Main: Congress Organisation Geber & Reusch.

 

Wildberger, Helga

                         

 

Wildberger, H.: Invidia – der Neid. Eine Psychoanalytikerin liest eine Episode aus Ovids Metamorphosen. In: Jahrbuch der Psychoanalyse 58, Bd. 58, S. 171–209.

 
 


 

 
 


 

 
 

Wildberger, H. (2009): Gruppenanalyse und Einzelanalyse. Erfahrungen mit Gemeinsamkeiten und Unterschieden. In: Maschwitz, R.; Müller, Ch; Waldhoff, H. -P (Hg.): Die Kunst der Mehrstimmigkeit. Gruppenanalyse als Modell für die Zivilisierung von Konflikten. Gießen: Psychosozial-Verlag, S. 77–86.

 

Wilke, Stefanie

                                       

 

Bischoff, C.; Gingelmaier, M.; Hess, G., et al. (Hg.) (2009): Wie wird Neues möglich? Das Unerwartete in der Psychoanalyse. DPV-Frühjahrstagung 2009. Frankfurt/Main: Congress Organisation Geber & Reusch.

 
 


 

 
 


 

 
 

Wilke, S.: Rezension von: Christian-Widmaier, P. (2008): Nonverbale Dialoge in der psychoanalytischen Therapie. Eine qualitativ-empirische Studie. In: Psychotherapie und Sozialwissenschaft 11, S. 127–129.

 
 


 

 
 


 

 
 

Wilke, S. (2009): Überlegungen zur psychoanalytischen Psychosomatik. In: Bischoff, C.; Gingelmaier, M.; Hess, G.; Hinz, S.; Metzner, K.; Picht, J.; Weinhold-Metzner, M.; Wetzel, A.; Wichmann, S.; Wilke, S.; Zitzelsberger-Schlez, A.; Schneider, G.; Eilts, H.-J. (Hg.): Wie wird Neues möglich? Das Unerwartete in der Psychoanalyse. DPV-Frühjahrstagung 2009. Frankfurt/Main: Congress Organisation Geber & Reusch, S. 157–172.

 

Windaus, Eberhard

                         

 

Windaus, E. (2009): Neue Studien zur Wirksamkeit psychoanalytischer und psychodynamischer Therapie bei Kindern und Jugendlichen. In: Kinderanalyse 17, S. 283–296.

 
 


 

 
 


 

 
 

Windaus, E. (2009): Psychoanalytische und tiefenpsychologische Therapie bei Kindern und Jugendlichen. In: Hiller, W.; Leibing, E.; Leichsenring, F.; Sulz, S. K. D. (Hg.): Lehrbuch der Psychotherapie für die Ausbildung zur/zum Psychologischen PsychotherapeutIn und für die ärztliche Weiterbildung. München: CIP-Medien, S. 46–49.

 

Wirth, Hans Jürgen

                                                                   

 

König, H. -D; Wirth, H. J. (Hg.) (2009): Biographie und Politik – Krisen, Brüche, Kontinuitäten. Gießen: Psychosozial-Verlag.

 
 


 

 
 


 

 
 

Wirth, H. J. (2009): Alexander Mitscherlichs "Die Unfähigkeit zu trauern" als psychoanalytische Zeitdiagnose oder als sozialtherapeutische Intervention? In: Psychosozial, 32 (4), S. 45–61.

 
 


 

 
 


 

 
 

Wirth, H. J. (2009): Narzissmus und Machtmissbrauch in der Psychotherapie. In: Imagination, 31, S. 5–19.

 
 


 

 
 


 

 
 

Wirth, H. J. (2009): Narzissmus, Macht und Paranoia – Zeitgemäßes über Terrorismus, Krieg und Tod. In: Hypnose. Zeitschrift für Hypnose und Hypnotherapie, 4.2009, S. 13–35.

 
 


 

 
 


 

 
 

Wirth, H. J.; Becker, A. (Hg.) (2009): Narcissism and Power. Psychoanalysis of Mental Disorders in Politics. Giessen: Psychosozial-Verlag.

 

Zitzelsberger-Schlez, Angelika

                         

 

Bischoff, C.; Gingelmaier, M.; Hess, G., et al. (Hg.) (2009): Wie wird Neues möglich? Das Unerwartete in der Psychoanalyse. DPV-Frühjahrstagung 2009. Frankfurt/Main: Congress Organisation Geber & Reusch.

 
 


 

 
 


 

 
 

Zitzelsberger-Schlez, A. (2009): „Institute im Umbruch: Psychoanalytische Ausbildung im Kontext gesellschaftlich-politischer Veränderungen“. Einführung in das Forum. In: Bischoff, C.; Gingelmaier, M.; Hess, G.; Hinz, S.; Metzner, K.; Picht, J.; Weinhold-Metzner, M.; Wetzel, A.; Wichmann, S.; Wilke, S.; Zitzelsberger-Schlez, A.; Schneider, G.; Eilts, H.-J. (Hg.): Wie wird Neues möglich? Das Unerwartete in der Psychoanalyse. DPV-Frühjahrstagung 2009. Frankfurt/Main: Congress Organisation Geber & Reusch, S. 228–229.

 

Zwiebel, Ralf

                         

 

Weischede, G.; Zwiebel, R. (2009): Neurose und Erleuchtung. Anfängergeist in Zen und Psychoanalyse. Ein Dialog. Stuttgart: Klett-Cotta.

 
 


 

 
 


 

 
 

Zwiebel, R. (2009): Das Studium des Selbst: Psychoanalyse und Buddhismus im Dialog. In: Psyche – Z. Psychoanal. 63, S. 999–1028.